ATP Challenger Ramat haScharon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tennis Israel Open
ATP Challenger Tour
Austragungsort Ramat haScharon
IsraelIsrael Israel
Erste Austragung 2008
Letzte Austragung 2010
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 100.000 US$
Stand: 14. August 2016

Das ATP Challenger Ramat haScharon (offiziell: Israel Open) war ein Tennisturnier, das von 2008 bis 2010 jährlich in Ramat haScharon, Israel stattfand. Es gehörte zur ATP Challenger Tour und wurde im Freien auf Hartplatz gespielt.

Liste der Sieger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Sieger Finalgegner Ergebnis
2010 IrlandIrland Conor Niland BrasilienBrasilien Thiago Alves 5:7, 7:65, 6:3
2009 Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Lu Yen-hsun DeutschlandDeutschland Benjamin Becker 6:3, 3:1 Aufgabe
2008 TurkeiTürkei Marsel İlhan SlowakeiSlowakei Ivo Klec 6:4, 6:4

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Sieger Finalgegner Ergebnis
2010 IsraelIsrael Jonathan Erlich (2)
IsraelIsrael Andy Ram (2)
OsterreichÖsterreich Alexander Peya
DeutschlandDeutschland Simon Stadler
6:4, 6:3
2009 SchweizSchweiz George Bastl
AustralienAustralien Chris Guccione
IsraelIsrael Jonathan Erlich
IsraelIsrael Andy Ram
7:5, 7:66
2008 IsraelIsrael Jonathan Erlich (1)
IsraelIsrael Andy Ram (1)
UkraineUkraine Serhij Bubka
RusslandRussland Michail Jelgin
6:3, 7:63

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]