Abriès

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Abriès
Wappen von Abriès
Abriès (Frankreich)
Abriès
Gemeinde Abriès-Ristolas
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département Hautes-Alpes
Arrondissement Briançon
Koordinaten 44° 48′ N, 6° 56′ OKoordinaten: 44° 48′ N, 6° 56′ O
Postleitzahl 05460
Ehemaliger INSEE-Code 05001
Eingemeindung 1. Januar 2019
Status Commune déléguée

Alte Markthalle – heute Tourismusbüro von Abriès

Abriès ist eine Ortschaft und eine ehemalige französische Gemeinde mit 302 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Hautes-Alpes in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Sie gehörte zum Arrondissement Briançon und zum Kanton Guillestre.

Mit Wirkung vom 1. Januar 2019 wurden die ehemaligen Gemeinden Abriès und Ristolas zur Commune nouvelle Abriès-Ristolas zusammengeschlossen und haben in der neuen Gemeinde den Status einer Commune déléguée. Der Verwaltungssitz befindet sich im Ort Abriès.[1]

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das ehemalige Gemeindegebiet umfasste einen Teil der Cottischen Alpen, deren Kamm die nördliche und östliche Gemeindegrenze und die Grenze zwischen Frankreich und Italien bildet. Die Gipfel des Alpenkammes erreichen hier Höhen von 3302 m (Bric Froid) bzw. 3293 m (Grand Glaiza). Das Gebiet wird vom Guil entwässert, der zahlreiche Gebirgsbäche (Goulon, Bouchet) aufnimmt und gehört zum Regionalen Naturpark Queyras.

Zu Abriès zählen die Ortsteile La Garcine, Le Roux und Valpreveyre.

Nachbarorte von Abriès sind Sestriere (Italien) im Norden, Bobbio Pellice (Italien) im Osten, Ristolas im Südosten sowie Aiguilles im Süden und Westen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2016
Einwohner 205 195 207 271 297 354 377 302

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche St. Peter (Église Saint Pierre)
  • Kapelle Notre-Dame-des-Sept-Douleurs
  • Chapelle des Pénitents
  • Kapelle Saint-Roch
  • Kapelle Saint-Roch im Ortsteil Valpreveyre
Kirche St. Peter
Ortsteil Valpreveyre

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Abriès – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Erlass der Präfektur No. 05-2018-10-15-005 über die Bildung der Commune nouvelle Abriès-Ristolas vom 15. Oktober 2018.