Adolf Peter Hoffmann

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Adolf-Peter Hoffmann)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Adolf Peter Hoffmann (* 29. Januar 1906 in Köln; † 23. Juli 1982 in Berlin) war ein deutscher Schauspieler, der in seiner Schauspielerkarriere in zahlreichen DEFA- und DFF-Filmproduktionen mitspielte. Daneben arbeitete er noch als Regisseur und Schauspieldirektor diverser Theaterbühnen Ostdeutschlands.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hoffmanns Schauspielkarriere begann 1925 auf einer Bühne in Würzburg, gefolgt von Bühnentätigkeiten in Lübeck, Saarbrücken, Danzig, Frankfurt/M. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs wirkte er neben seiner Schauspieltätigkeit auch als Regisseur und Schauspieldirektor in Magdeburg, Rostock und Erfurt. Von 1954 bis 1974 hatte er ein langjähriges Engagement am Deutschen Theater Berlin. Neben seiner Theaterarbeit spielte der Künstler auch in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen der DEFA, vor allem aber für den Deutschen Fernsehfunk (DFF). Zu seinen bekanntesten Filmrollen gehört sicherlich der Kriminalkommissar Knappe in Slatan Dudows Stärker als die Nacht von 1954.

Er war mit der Schauspielerin Gaby Jäh (1912–2015) verheiratet; sein Sohn Tim Hoffmann (1943–2015) war ebenfalls Schauspieler.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Theater[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hörspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]