Adria Arjona

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Adria Arjona (* 25. April 1992 in Puerto Rico) ist eine puerto-ricanische Schauspielerin, die in den USA lebt und arbeitet.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Adria Arjona ist die Tochter des guatemaltekischen Sängers Ricardo Arjona, ihre Mutter ist Puerto-Ricanerin. Wegen der Arbeit ihres Vaters und dessen Konzerten in Latein- und Südamerika reiste sie schon in ihrer Kindheit sehr viel und lebte hauptsächlich in Mexiko-Stadt, bis sie zwölf Jahre alt war. Im Alter von 18 Jahren zog sie alleine nach New York City, da sie eine Karriere als Schauspielerin anstrebte.[1] Seit 2014 tritt sie regelmäßig in Film und Fernsehen in Erscheinung. Dabei ist sie hauptsächlich durch ihr Mitwirken in verschiedenen Fernsehserien bekannt, darunter die Rollen als Dani Silva in Person of Interest (2014–2015) und als Emily in der zweiten Staffel von True Detective (2015). Im Jahr 2017 hatte sie die Hauptrolle der Dorothy Gale in der Serie Emerald City – Die dunkle Welt von Oz inne. 2019 spielte sie in der 6 teiligen Mini-Serie Good Omens die Anathema Apparat.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Serien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. John Ortved: Adria Arjona. In: Interview Magazine. crystalball.media, 1. Juni 2015, abgerufen am 4. Juni 2019 (englisch).