Aero California

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aerocalifornia
Aero California Logo.svg
Aero California CV340
IATA-Code: JR
ICAO-Code: SER
Rufzeichen: Aero California
Gründung: 1960
Betrieb eingestellt: 2008
Sitz: La Paz, Mexiko
Flottenstärke: 21
Ziele: Mexiko und USA
Aerocalifornia hat den Betrieb 2008 eingestellt. Die kursiv gesetzten Angaben beziehen sich auf den letzten Stand vor Einstellung des Betriebes.

Aerocalifornia war eine mexikanische Fluggesellschaft. Sie flog in Mexiko mehrere Dutzend Flughäfen an und verband außerdem die Metropolen im Südwesten der USA mit touristischen Zielen und Knotenpunkten in Mexiko. Seit August 2008 sind Flüge von Aerocalifornia erneut eingestellt.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Fluggesellschaft wurde 1960 gegründet.

Offenbar hat die Aero California in den ersten Apriltagen 2006 aufgrund Konkurs ihren Betrieb eingestellt. Es war weder die Websites der Airline erreichbar noch waren irgendwelche JR-Flüge buchbar (Sie wurden in den Buchungssystemen auch nicht mehr angezeigt).

Im Juli 2006 wurde nach ziemlich genau 90 Tagen der Flugbetrieb wieder aufgenommen. Mit zunächst acht DC9-50 wurde der Betrieb innermexikanisch wieder aufgenommen und im Laufe des Jahres 2007 wieder erheblich ausgeweitet, da das neu angewendete Low-Cost-Prinzip gut zu funktionieren schien.

Trotzdem musste Aerocalifornia seine Flüge am 24. Juli 2008 wegen unbezahlten Schulden und Flughäfen wieder suspendieren. Seit dem 2. August 2008 hat Aerocalifornia den Betrieb eingestellt. Die Website ist jetzt offline und die Fluglinie telefonisch unerreichbar.

Name[Bearbeiten]

Ihren Namen hat die Gesellschaft daher, dass ein Schwerpunkt des Streckennetz in Baja California liegt, wo sie praktisch alle Flughäfen bedient, nämlich: Tijuana, Mexicali, Loreto, La Paz und Los Cabos.

Flotte[Bearbeiten]

(Stand: März 2008)[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. ch-aviation.ch: Aerocalifornia Flotte 4. März 2008

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]