Akwá (Fußballspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Akwá
Spielerinformationen
Name Fabrice Alcebiades Maieco
Geburtstag 30. Mai 1977
Geburtsort BenguelaAngola
Größe 181 cm
Position Mittelstürmer
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1993 Clube Nacional de Benguela 32 (11)
1994–1997 Benfica Lissabon 2 0(0)
1995–1996 → FC Alverca (Leihe) 36 (13)
1997–1998 Académica de Coimbra 19 0(1)
1998–1999 al-Wakrah SC 27 (11)
1999–2001 al-Ittihad
2001–2005 Qatar SC
2005–2006 al-Wakrah SC 26 (18)
2007–2009 Atlético Petróleos Luanda
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1995–2006 Angola 61 0(2)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Fabrice Alcebiades Maieco „Akwá“ (* 30. Mai 1977 in Benguela) ist ein angolanischer Fußballspieler.

Akwá stand bis Jahresbeginn 2006 bei Al-Wakrah SC in Katar als Profi-Fußballer unter Vertrag und ist der Kapitän der angolanischen Fußballnationalmannschaft. Mit seinem Team konnte er sich erstmals für die Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland qualifizieren. Dies bedeutete den größten Erfolg in der Sportgeschichte des afrikanischen Landes.

Vereine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Teilnahme an internationalen Wettbewerben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]