Alderamin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Stern
Alderamin (α Cephei)
Alderamin im Sternbild Kepheus
Beobachtungsdaten
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Sternbild Kepheus
Rektaszension 21h 18m 34,77s [1]
Deklination +62° 35′ 8,1″ [1]
Scheinbare Helligkeit 2,45 mag [1]
Typisierung
Spektralklasse A7 IV-V [1]
B−V-Farbindex +0,22 [2]
U−B-Farbindex +0,11 [2]
R−I-Index +0,11 [2]
Astrometrie
Radialgeschwindigkeit (−15,8 ± 1,1) km/s [3]
Parallaxe (66,50 ± 0,11) mas [4]
Entfernung [4] (49,046 ± 0,081) Lj
(15,038 ± 0,025) pc
Visuelle Absolute Helligkeit Mvis +1,56 mag [Anm 1]
Eigenbewegung [4]
Rek.-Anteil: (150,55 ± 0,09) mas/a
Dekl.-Anteil: (49,09 ± 0,09) mas/a
Physikalische Eigenschaften
Masse 1,9 M [5]
Radius 2,5 R [5]
Leuchtkraft

18 L [5]

Effektive Temperatur 7600 K [5]
Andere Bezeichnungen
und Katalogeinträge
Bayer-Bezeichnungα Cephei
Flamsteed-Bezeichnung5 Cephei
Bonner DurchmusterungBD +61° 2111
Bright-Star-Katalog HR 8162 [1]
Henry-Draper-KatalogHD 203280 [2]
Gliese-Katalog GJ 826 [3]
Hipparcos-KatalogHIP 105199 [4]
SAO-KatalogSAO 19302 [5]
Tycho-KatalogTYC 4252-1870-1[6]
2MASS-Katalog2MASS J21183475+6235081[7]
Weitere BezeichnungenAlderamin, FK5 803
Aladin previewer
Anmerkung
  1. Aus Scheinbarer Helligkeit und Entfernung errechnet.

Alderamin (الذراع اليمين / aḏ-ḏirāʿ al-yamīn / ‚der rechte Arm‘) ist der Eigenname des Sterns α Cephei (Alpha Cephei).

Alderamin hat eine scheinbare Helligkeit von 2,45 mag und gehört der Spektralklasse A7 an. Seine Oberfläche ist ca. 7600 Kelvin heiß. Er hat ca. die 18-fache Leuchtkraft unserer Sonne, die 1,9-fache Masse und etwa den 2,5 fachen Durchmesser. Die Entfernung von Alderamin beträgt 49 Lichtjahre.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Hipparcos-Katalog (ESA 1997)
  2. a b c Bright Star Catalogue
  3. Pulkovo radial velocities for 35493 HIP stars
  4. a b c Hipparcos, the New Reduction (van Leeuwen, 2007)
  5. a b c d Alderamin. Jim Kaler, abgerufen am 29. Oktober 2018.