Allgäuer Volksbank Kempten-Sonthofen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo der Genossenschaftsbanken  Allgäuer Volksbank eG Kempten-Sonthofen
Staat DeutschlandDeutschland Deutschland
Sitz Kempten (Allgäu)
Rechtsform eingetragene Genossenschaft
Bankleitzahl 733 900 00[1]
BIC GENO DEF1 KEV[1]
Gründung 6. Januar 1870
Verband Genossenschaftsverband Bayern
Website www.allgaeuer-volksbank.de
Geschäftsdaten 2016[2]
Bilanzsumme 462 Mio. EUR
Einlagen 341 Mio. EUR
Kundenkredite 273 Mio. EUR
Mitarbeiter 99
Geschäftsstellen 6
Mitglieder 8.631
Leitung
Vorstand Klaus Peter Wildburger,
Donat Asbach
Aufsichtsrat Helmut Bischof (Vorsitzender)
Liste der Genossenschaftsbanken in Deutschland

Die Allgäuer Volksbank eG Kempten-Sonthofen ist eine Genossenschaftsbank mit Firmensitz in Kempten (Allgäu). Die Allgäuer Volksbank verfügt über eine Niederlassung in Sonthofen, vier Geschäftsstellen und zwei SB-Geschäftsstellen in Kempten und dem südlichen Landkreis Oberallgäu. Die Bank ist Mitglied in der genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken.

Volksbank Kempten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Ponikauhaus in Kempten

Am 6. Januar 1870 gründeten 22 Kemptener Bürger einen Spar- und Vorschussverein für das Handwerk, Kleingewerbe und den örtlichen Handel. Dieser Spar- und Vorschussverein hatte sich das wirtschaftliche Ziel gesetzt, Genossenschaftsvermögen anzusammeln und den Mitgliedern daraus im Notfall verzinsliche Vorschüsse zu gewähren. Aufgrund des umständlichen Systems bei der Vorschußvergabe wurde im März 1911 eine Kommission zur Vorbereitung eines bankmäßigen Betriebes eingesetzt. Im Oktober 1916 wurde das Geschäft in das Ponikauhaus am Rathausplatz verlegt. Um auch nach außen kundzutun, dass aus dem Spar- und Vorschussverein eine Bank geworden war, entschied sie sich im Jahr 1922 für den Namen Genossenschaftsbank Kempten.

Beginnend mit der Währungsreform im Jahre 1948 entwickelte sich die freie Marktwirtschaft. Die Spareinlagen hielten sich in bescheidenen Grenzen, doch setzte im Zuge des Wiederaufbaus eine starke Kreditnachfrage ein. Das Geschäftsvolumen der Genossenschaftsbank konnte in der Folge stetig gesteigert werden. Am 13. April 1962 beschloss die Mitgliederversammlung den einheitlichen Firmennamen Volksbank Kempten eGmbH. Im Jahr 1971 kam es zur Fusion der Volksbank Kempten eGmbH und der Allgäuer Volksbank Sonthofen e.G. zur Allgäuer Volksbank eG Kempten-Sonthofen.[3]

Allgäuer Volksbank Sonthofen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 13. Januar 1889 gründeten etwa 50 Geschäftsleute aus Sonthofen und den umliegenden Orten den Vorschussverein Sonthofen. Das erste Geschäftslokal befand sich in einem Zimmer des Gasthauses "Deutsches Haus". Am 28. Oktober 1894 beschloss der Verein, ein eigenes Haus zu errichten. Bereits im November 1894 wurde das Grundstück in der Promenadestraße ersteigert, auf dem die Bank heute noch steht. Nach Baubeginn im Jahr 1899 wurde das neue Bankgebäude im Mai 1900 bezogen. Zeitgleich erfolgte die Umbenennung in Genossenschaftsbank Sonthofen.

1919 wurde eine Zweigstelle in Oberstdorf errichtet und am 1. Mai 1922 eine Zahlstelle in Fischen. Ein Bombenangriff in der Mittagszeit des 22. Februar 1945 zerstörte das Bankgebäude fast vollständig. Die Geschäftsräume wurden in das Mangoldsche Anwesen an der Marktstraße verlegt. 1948 befasste sich der Aufsichtsrat mit dem Wiederaufbau und beschloss am 27. Februar, am alten Standort ein neues Bankgebäude zu errichten. Die Umfirmierung von Genossenschaftbank Sonthofen in Allgäuer Volksbank e.G. erfolgte im Mai 1955.

Aufgrund der Ansiedlung der Firma Bosch wurde 1960 in Blaichach eine Zweigstelle eröffnet. Im Jahr 1971 kam es zur Fusion der Allgäuer Volksbank Sonthofen e.G. und der Volksbank Kempten eGmbH zur Allgäuer Volksbank eG Kempten-Sonthofen.[4]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Stammdaten des Kreditinstitutes bei der Deutschen Bundesbank
  2. Jahresabschluss 2016 im eBundesanzeiger
  3. Geschichte der Volksbank Kempten
  4. Geschichte der Allgäuer Volksbank Sonthofen

Koordinaten: 47° 43′ 35″ N, 10° 19′ 6″ O