American Media

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
American Media

Logo
Rechtsform Inc.
Gründung 1936
Sitz Boca Raton, Vereinigte Staaten
Leitung David J. Pecker (Chairman, President, CEO)
Mitarbeiterzahl 590 (2014)[1]
Umsatz 344,2 Mio. US-Dollar (2014)[1]
Branche Medien, Verlagswesen
Website www.americanmediainc.com

American Media (AMI) ist ein US-amerikanisches Unternehmen mit Sitz in New York City.

American Media ist im Verlagswesen tätig und gibt zahlreiche Zeitschriften heraus, insbesondere in den Bereichen Boulevard, Sport, Bodybuilding und Fitness. American Media hat ein Tochterunternehmen namens Distribution Services. Eigentümer von American Media sind seit 2014 die Hedgefonds Chatham Asset Management und Omega Charitable Partnership. David J. Pecker ist ein langjähriger Freund und der ehemalige Anwalt Donald Trumps.

Im Juni 2018 verkaufte die Bauer Media Group die amerikanischen Ausgaben ihrer Celebrity-Zeitschriften (unter anderem inTouch, Life & Style, Closer) an AMI.[2]

Im Dezember 2018 erzielte AMI eine Absprache, mit der die Staatsanwaltschaft des SDNY die Ermittlungen einstellte gegen das Eingeständnis, dass AMI Karen McDougal hauptsächlich bezahlt hatte, um ihr Schweigen zu erkaufen und das Ergebnis der Präsidentschaftswahl zu beeinflussen.

Zeitschriften des Verlags[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • The National Enquirer
  • Star
  • Globe
  • Sun
  • Country Weekly
  • ¡Mira! (spanisches Magazin)
  • Muscle & Fitness
  • Muscle & Fitness Hers
  • Natural Health
  • Mr. Olympia
  • Shape
  • Men's Fitness
  • Flex
  • Looking Good
  • Fit Pregnancy
  • Radar Online (2008 eingestellt)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b American Media 2014, Form 10-K-Report
  2. www.cbs8.com: American Media, Inc. Acquires Celebrity And Kids Group Titles From Bauer Media USA (15. Juni 2018)