Annelies Schwarz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Annelies Schwarz (* 20. Oktober 1938 in Trutnov, Tschechoslowakei) ist eine deutsche Pädagogin und Schriftstellerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schwarz wuchs nach der Aussiedlung aus ihrer böhmischen Heimat in Hannover auf. Sie studierte Pädagogik und Bildende Kunst in Hannover und Berlin. Ab 1973 war sie als Lehrerin und freischaffende Malerin in Berlin, Bremerhaven und zuletzt in Bremen tätig. Zwischen 1972 und 1980 nahm sie einen Lehrauftrag für Spiel und Kindertheater an der Universität Bremen wahr. Sie unternahm zahlreiche Reisen nach Ghana und arbeitete mit ghanaischen Künstlern zusammen. Sie lebt heute in Misselwarden.

Sie veröffentlicht seit den 1980er Jahren literarische Arbeiten und hauptsächlich Kinder- und Jugendbücher, in denen sie zum Teil die Erfahrungen ihrer Afrika-Aufenthalte verarbeitete. Im Jahr 1981 standen ihre Kindheitserinnerungen Wir werden uns wiederfinden auf der Auswahlliste des Deutschen Jugendbuchpreises. Im Jahr 2001 wurde sie mit dem Sudetendeutschen Kulturpreis für Literatur und 2005 mit dem Kinderbuchpreis Nordstemmer Zuckerrübe ausgezeichnet.

Veröffentlichungen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wir werden uns wiederfinden, München 1981
  • Die Grenze - ich habe sie gespürt!, München 1984
  • Hamide spielt Hamide, München 1986
  • Akuabo - sei willkommen!, München 1990
  • Das Tier mit den Funkelaugen, Weinheim [u. a.] 1990 (zusammen mit Květa Pacovská)
  • Ich habe eine Oma in Afrika, Stuttgart [u. a.] 1994
  • Klippenmond, Würzburg 1995
  • Die Buchstabenhexe, Bindlach 1997 (zusammen mit Sabine Kraushaar)
  • Ich wär' so gern bei dir in Afrika, Bindlach 1997
  • Bildergeschichten mit Berni Bammel, Bindlach 1998 (zusammen mit Michael Schober)
  • Leselöwen-Taschengeldgeschichten, Bindlach 1998
  • Schulausflug mit Hindernissen und andere Schulgeschichten, Würzburg 1998
  • Anatol hat Rabenhunger, Bindlach 1999 (zusammen mit Hildegard Müller)
  • Bildergeschichten mit dem Weihnachtsmann, Bindlach 1999 (zusammen mit Sabine Kraushaar)
  • Das große Buch der Schulgeschichten, Würzburg 1999 (zusammen mit Anne Steinwart und Wolfgang Brenneisen)
  • Jagd auf die Weltraumpiraten und andere Weltraumgeschichten, Würzburg 1999
  • Leseraupen-Kindergartengeschichten, Bindlach 1999
  • Leseraupen-Tiergeschichten, Bindlach 1999
  • Bildergeschichten mit der lustigen Lehrerin, Bindlach 2000 (zusammen mit Gabi Selbach)
  • Heute abend ist was los!, Braunschweig 2000
  • Ein Pausenbrot für Charly und andere Schulweggeschichten, Würzburg 2000
  • Die Buchstabenhexe im Klassenzimmer, Bindlach 2001 (zusammen mit Sabine Kraushaar)
  • Heute übernachte ich bei dir!, Bindlach 2001 (zusammen mit Vera Juchelková)
  • Kommst du mit in die Schule?, Bindlach 2001 (zusammen mit Vera Juchelková)
  • Ein Schultag voller Überraschungen, Würzburg 2001
  • Die Buchstabenhexe macht Ferien, Bindlach 2002 (zusammen mit Sabine Kraushaar)
  • 3-Minuten-Kindergartengeschichten, Bindlach 2002 (zusammen mit Lila L. Leiber)
  • 3-Minuten-Tiergeschichten, Bindlach 2002 (zusammen mit Michael Schober)
  • Kleine Lesetiger-Hexengeschichten, Bindlach 2002 (zusammen mit Irmgard Paule)
  • Sofie fliegt zur Schule, Würzburg 2002
  • Viel Wirbel auf dem Bauernhof, Bindlach 2002 (zusammen mit Sven Leberer)
  • Das hast du toll gemacht!, Bindlach 2003 (zusammen mit Dorothea Ackroyd)
  • Die Buchstabenhexe auf Abenteuerreise, Bindlach 2004 (zusammen mit Sabine Kraushaar)
  • Geschichten vom Bauernhof, Bindlach 2004 (zusammen mit Julia Boehme)
  • Geschichten von der Buchstabenhexe, Bindlach 2004 (zusammen mit Sabine Kraushaar)
  • Besuch aus Afrika!, Weinheim [u. a.] 2005
  • Hurra! Die Schule geht los!, Bindlach 2005 (mit Vera Juchelková)
  • Lesezauber mit der Buchstabenhexe, Bindlach 2005
  • Zitterknax zaubert Zahlenspaß, Bindlach 2007 (zusammen mit Silke Voigt)
  • Dorthin, wo der Wald den Himmel trägt, Ústí nad Labem 2008
  • Die Abenteuer der kleinen Moorhexe, Bremerhaven 2011

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]