BK Astana

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Баскетбольный клуб Астана
Basketball Klub Astana
BC Astana Logo.jpg
Gegründet März 2011
Halle Saryarka Velodrome
(9270 Plätze)
Homepage www.bcastana.kz
General Direktor Waleri Tichonenko
Trainer Ramūnas Butautas
Liga VTB
  FIBA EuroCup
Farben Blau/Gelb
Trikotfarben
Trikotfarben
Kit shorts bluesides.png
Kit shorts.svg
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Kit shorts yellowsides.png
Kit shorts.svg
Auswärts

Der BK Astana (russisch БК Астана) ist eine kasachische Profibasketballmannschaft aus Astana, die in der kasachischen Nationalliga und in der VTB United League spielt.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Klub wurde 2011 neu gegründet auf der Basis von Astana Tigers. Der Vorgänger wechselte in die 2. kasachische Liga. Bereits kurz nach der Gründung gelang der neuformierten Mannschaft im Dezember 2011 der Gewinn des kasachischen Pokals. Seitdem dominiert die Mannschaft in der nationalen Meisterschaft und gewann sämtliche Titel. International spielt Astana seit der Saison 2011/12 in der VTB Liga. Das beste Ergebnis bisher war das Erreichen der Viertelfinalspiele in der Spielzeiten 2014/15. Seit der Saison 2014/15 startet Astana in den europäischen Wettbewerben.Das beste Ergebnis bisher war das Erreichen die Runde der letzten 16 Teams in der EuroChallenge in der Saison 2014/15.

Saisonübersicht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison National Regular Play-off Europa Regional
2011/12 Nationalliga 1. 1. VTB Liga 7 (Gr.A)
2012/13 Nationalliga 1. 1. VTB Liga Achtelfinale
2013/14 Nationalliga 1. 1. VTB Liga Achtelfinale
2014/15 Nationalliga 1. 1. EuroChallenge, Top 16 VTB Liga Viertelfinale
2015/16 Nationalliga EuroChallenge VTB Liga

Kader[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kader BK Astana in der Saison 2015/2016
Achtung: Kaderangabe ist veraltet!
(aktuelle Saison: 2016/2017)
Spieler
Nr. Nat. Name Geburt Größe Info Letzter Verein
Guards (PG, SG)
5 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten/KasachstanKasachstan Jerry Johnson 23.04.1982 186
5 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kenneth Hayes 16.04.1987 188 ItalienItalien Vanoli Cremona
9 KasachstanKasachstan Pawel Iljin 24.05.1992 196
10 KasachstanKasachstan Rustam Mursagalijew 24.05.1992 194
13 KasachstanKasachstan Rustam Jargaliew 20.12.1986 194
25 KasachstanKasachstan Maxim Martschuk 17.01.1994 198
Forwards (SF, PF)
11 KasachstanKasachstan Anton Ponomarjow 31.10.1988 208
12 GriechenlandGriechenland/Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pat Calathes 12.12.1985 208
14 KasachstanKasachstan Witali Laptschenko 27.08.1992 208
15 KasachstanKasachstan Alimbek Orasow 04.11.1993 198
17 KasachstanKasachstan Alexander Schigulin 24.04.1994 205
22 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Nik Caner-Medley 20.10.1983 203
31 KasachstanKasachstan Anatoli Kolesnikow 09.12.1988 200
Center (C)
21 RusslandRussland Alexei Schukanenko 18.05.1986 210 RusslandRussland Lokomotive Kuban Krasnodar
24 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Adam Kemp 20.12.1990 208 MazedonienMazedonien KK Feni Industries
Trainer
Nat. Name Position
LitauenLitauen Ramūnas Butautas Chef
KasachstanKasachstan Vitali Strebkow Co
Legende
Abk. Bedeutung
A-Nat Nationalspieler
Quellen
Teamhomepage
Ligahomepage
Stand: 23. Oktober 2015


Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kasachischer Meister (4): 2012, 2013, 2014, 2015
  • Kasachischer Pokalsieger (4): 2011, 2012, 2013, 2014

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]