Ben Daglish

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ben Daglish (* 31. Juli 1966 im Londoner Stadtteil Chiswick, England) ist ein englischer Musiker und Komponist. Bekannt wurde er vor allem als Komponist zahlreicher erfolgreicher Titelmusiken für Commodore 64-Spiele in den 80er und 90er Jahren.

Leben[Bearbeiten]

Ben Daglish wurde 1966 in London geboren. In seiner frühen Jugend verschlug es ihn nach Sheffield. Dort war er unter anderem als Schlagzeuger und Dirigent im City Of Sheffield Youth Orchestra aktiv. In den frühen 80er Jahren begann er dann mit der Komposition und Programmierung von Musiken für Computerspiele. Später war er als Komponist und Künstler für verschiedene Theater-Unternehmen tätig und war als Schauspieler und Musiker an vielen Orten wie z.B. Belfast, der Toskana und Jerusalem tätig. Heute spielt er auf den verschiedensten Instrumenten mit verschiedenen Ensembles - unter anderem auch der Gruppe „Loscoe State Opera“. Neben seiner künstlerischen Tätigkeit ist Ben Daglish als Berater und Programmierer tätig. Er lebt mit seiner Familie im Peak District, England.

Werk (Auszug)[Bearbeiten]

Spiel Jahr System(e) Publisher
Auf Wiedersehen Monty 1987 C64 Gremlin Graphics
Continental Circus 1989 C64 Taito
Defenders of the Earth 1990 C64 Enigma Variations
Gauntlet 1986 C64 Atari Games
Rick Dangerous 1989 C64 Rainbird Software
Super Cars 1990 C64, Amiga Gremlin Graphics
The Last Ninja 1987 C64 System 3
They Stole a Million 1986 C64 Ariolasoft

Weblinks[Bearbeiten]