Benutzer:Steschke

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wikimedia Foundation Wikimania 2017 Wikibooks Meta-Wiki Wikiquote Wikispecies Mediawiki Wikimedia Incubator Wikidata Wikivoyage Wikiversity Wiktionary Wikinews Wikisource Commons WikipediaWikimedia logo family complete-2013.svg
Wikimedia Foundation Wikimania 2017 Wikibooks Meta-Wiki Wikiquote Wikispecies Mediawiki Wikimedia Incubator Wikidata Wikivoyage Wikiversity Wiktionary Wikinews Wikisource Commons WikipediaWikimedia logo family complete-2013.svg
Petition zum Stopp von SoftwarepatentenLogo-Softwarepatents eu-240-400.gif
Grünspecht

Sonntag, 22. Oktober 2017

Willkommen

Herzlich willkommen auf meiner Benutzerseite. Diese Seite dient hauptsächlich mir als Einstieg auf meine Lieblingsseiten und als Favoritenliste für oft benötigte Wiki-Links.

Ich erkläre hiermit, dass ich einer Nutzung meiner Texte und Bilder unter den Bedingungen eines sogenannten „Gentlemen-Agreement“ ausdrücklich widerspreche.

„„ … Ich will weiter im Land der Dichter und Denker leben, nicht in einem Land der Markierer und Einfüger."“

Dr. Eckart von Hirschhausen, Schriftsteller und Kabarettist

Und über Leute, die keine Artikel schreiben können, aber alles besser wissen: [1]

Auszeichnungen

Qsicon Exzellent.svg Qsicon lesenswert.svg

Artikel des Tages

Stachelschwanzsegler

Die Segler (Apodidae) sind eine Vogelfamilie aus der Ordnung der Seglervögel (Apodiformes). Segler ähneln in Gestalt und Lebensweise den Schwalben, sind aber mit ihnen nicht näher verwandt; es handelt sich dabei um konvergente Evolution.

Keine andere Vogelfamilie ist so konsequent an das Leben in der Luft angepasst wie die Segler. Alle Arten sind schnelle Dauerflieger, die größeren Arten erreichen dabei im horizontalen Flug Geschwindigkeiten von über 150 km/h. Die Vögel ernähren sich von Insekten und Spinnentieren, die in der Luft gefangen werden. Selbst das Nistmaterial wird fast ausschließlich im Flug gesammelt; manche Arten übernachten auch in der Luft. Die meisten Arten leben in den Tropen; außerhalb der Tropen sind Segler vorwiegend Langstreckenzieher und überqueren den Äquator während des Zuges.

Der Mauersegler (Apus apus) ist der bekannteste und mit Abstand am besten erforschte Segler. Er ist die einzige Art, die in Europa eine flächendeckende Verbreitung hat.  – Zum Artikel …


Wikipedia-Vertrauensnetz

Machen Sie mit beim Wikipedia Vertrauensnetz:

Diese Benutzer vertrauen mir.

Statistik

Die deutschsprachige Wikipedia umfasst derzeit 2.113.166 Artikel und ich bin seit 4961 Tagen angemeldet dabei.

Aktuelle Ereignisse

Robert Mugabe • Präsidentschaftswahl in Slowenien • Unterhauswahl in Japan


Glühbirne

Tipp des Tages

z.B. oder z. B. oder z. B.? Wie soll man zum Beispiel „z. B.“ schreiben, ohne Leerzeichen? Diese Variante wird von vielen als unschön angesehen und ist in der Typografie unüblich. Mit gewöhnlichem Leerzeichen dazwischen, wie bei der Schreibmaschine, hat es allerdings den Nachteil, dass der Leerraum zwischen den Zeichen dann zu groß erscheint. Außerdem bricht der Browser, entgegen der deutschen Rechtschreibung, manchmal um: So z.
B.

Für beide Probleme gibt es sogenannte HTML-Entity-Sonderzeichen, so kann mittels   (non breaking space) ein geschützes Leerzeichen eingefügt werden, das aber leider dieselbe Größe wie ein einfaches Leerzeichen hat. Eine oft vorgeschlagene Alternative ist das   (thin space). Dieses verkürzte Leerzeichen fügt sich besser in den Text ein, ist allerdings nicht vor einem Umbruch geschützt.

Die HTML-Entity-Sonderzeichen kennen aber auch einen kurzen, nicht umbrechenden Abstand, wie laut deutscher Rechtschreibung der Zwischenraum bei Abkürzungen wie z. B. dargestellt werden soll; im Gegensatz zu vielen gängigen Textverarbeitungsprogrammen. Dieses Zeichen wird narrow no-break space genannt und durch   in den Quelltext eingebaut. Leider können dies nicht alle Browser darstellen; dieses Problem besteht häufig auch bei  . Außerdem werden sich die meisten Nutzer, die die Artikel nach euch editieren, über das nicht benannte HTML-Zeichen wundern.

Abstandsvergleich:

  • z. B. (normal, nicht umbrechend)
  • z. B. (kurz)
  • z. B. (kurz, nicht umbrechend)

Alternativ können auch einfach die ausgeschriebenen Varianten der Abkürzungen geschrieben werden, also bspw. „zum Beispiel“ oder auch „beispielsweise“.

Siehe auch


Galerie Camera-photo.svg   Menschen Fairytale kuser.png   Fauna Noia 64 apps staroffice.png   Flora Nuvola apps kuickshow.png   Architektur Go-home.svg
FlaggedRevs-2-1.svg Dieser Benutzer ist Sichter mit 1979 nachgesichteten Versionen.