Benutzer:Steschke

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wikimedia FoundationWikimania 2022WikibooksMeta-WikiWikiquoteWikispeciesMediawikiWikimedia IncubatorWikidataWikivoyageWikiversityWiktionaryWikinewsWikisourceCommonsWikipediaWikimedia logo family complete-2013.svg
Wikimedia FoundationWikimania 2022WikibooksMeta-WikiWikiquoteWikispeciesMediawikiWikimedia IncubatorWikidataWikivoyageWikiversityWiktionaryWikinewsWikisourceCommonsWikipediaWikimedia logo family complete-2013.svg
Petition zum Stopp von SoftwarepatentenLogo-Softwarepatents eu-240-400.gif
Grünspecht

Mittwoch, 10. August 2022

Willkommen

Herzlich willkommen auf meiner Benutzerseite. Diese Seite dient hauptsächlich mir als Einstieg auf meine Lieblingsseiten und als Favoritenliste für oft benötigte Wiki-Links.

Ich erkläre hiermit, dass ich einer Nutzung meiner Texte und Bilder unter den Bedingungen eines sogenannten „Gentlemen-Agreement“ ausdrücklich widerspreche.

„… Ich will weiter im Land der Dichter und Denker leben, nicht in einem Land der Markierer und Einfüger.“

Dr. Eckart von Hirschhausen, Schriftsteller und Kabarettist

Und über Leute, die keine Artikel schreiben können, aber alles besser wissen: [1]

Auszeichnungen

Qsicon Exzellent.svg Qsicon lesenswert.svg

Artikel des Tages

Vorschlag für Donnerstag, 11. August 2022: Heidelberg
Heidelberg ist eine Groß­stadt in Baden-Württem­berg im Süd­westen Deutsch­lands, am Neckar gelegen, wo dieser den Oden­wald verlässt und in die Ober­rhein­ebene ein­tritt. Die ehema­lige kurpfäl­zische Residenz­stadt ist bekannt für ihre maleri­sche Altstadt mit der Schloss­ruine sowie für ihre renom­mierte Univer­sität, die älteste Hoch­schule auf dem Gebiet des heuti­gen Deutsch­lands. Mit knapp 160.000 Einwoh­nern ist Heidel­berg die fünft­größte Stadt Baden-Württem­bergs. In Heidel­berg gibt es eine Vielzahl von Forschungs­institu­ten. Die wich­tigste Träger­gesell­schaft in der Heidel­berger For­schungs­land­schaft ist die Univer­sität Heidelberg. Bekannte Insti­tute sind das 1964 gegründete Deutsche Krebsforschungszentrum und das Zentrum für Moleku­lare Biologie Heidel­berg. Wegen ihrer histori­schen Signifi­kanz dient die Stadt Heidel­berg häufig als Namens­pate. So benannte die Lufthansa vier Flug­zeuge und die Deutsche Bahn einen ICE mit dem Namen Heidel­berg. Ein etwa 600.000 Jahre alter Unter­kiefer wurde 1907 in der Gemeinde Mauer bei Heidel­berg gefunden. Die neue Spezies wurde Homo heidel­bergensis benannt. – Zum Artikel …
Wikidata-Kurzbeschreibung für Heidelberg:
Großstadt in Baden-Württemberg, Deutschland (Bearbeiten)


Wikipedia-Vertrauensnetz

Machen Sie mit beim Wikipedia Vertrauensnetz:

Diese Benutzer vertrauen mir.

Statistik

Die deutschsprachige Wikipedia umfasst derzeit 2.714.432 Artikel und ich bin seit 6715 Tagen angemeldet dabei.

Aktuelle Ereignisse


Glühbirne

Tipp des Tages

ss oder ß? Was weiß denn ich? Muss ich das wissen? Das Maß ist voll. Quatsch mit SOSSE!

Ist doch ganz einfach. Die in der Wikipedia verwendete neue Rechtschreibung hat nur vier einfache Regeln:

  1. ss immer nach kurzen Vokalen (dass, wissen)
  2. ß immer nach langen Vokalen (Maß)
  3. ß auch nach Doppellauten wie au, eu, ei (weiß)
  4. SS oder neu (großes ß) bei der Großschreibung (also GROSSSCHREIBUNG – alternativ GROẞSCHREIBUNG)

Eigennamen belässt man in der alten Schreibweise, ebenso auch historische Zitate. Jetzt müsst ihr nur noch beachten, was ein kurzer und was ein langer Vokal ist!

Jedoch aufgepasst: In Artikeln mit Bezug auf die Schweiz gibt es kein Eszett!

Mehr dazu: Wikipedia:Rechtschreibung

Siehe auch: das und dass

Galerie Camera-photo.svg   Menschen Fairytale kuser.png   Fauna Noia 64 apps staroffice.png   Flora Nuvola apps kuickshow.png   Architektur Go-home.svg
FlaggedRevs-2-1.svg Dieser Benutzer ist Sichter mit 2309 nachgesichteten Versionen.