Benutzer Diskussion:Murata

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hallo Murata!

Willkommen bei der deutschsprachigen Wikipedia!

Es freut mich, dass Du zu uns gestoßen bist, um gemeinsam mit tausenden anderen Freiwilligen an einer freien Enzyklopädie mitzuarbeiten. In Hilfe und FAQ kannst Du Dir mal einen Überblick über unsere Zusammenarbeit verschaffen. Fragen kannst Du am besten hier oder auf den einzelnen Diskussionsseiten stellen.

Die Wikipedia ist ein relativ anarchisches System, bei dem es fast keine grundsätzlichen Regeln gibt. Trotzdem möchte ich dir persönlich einige Tipps auf den Weg geben:

  1. Sei mutig! Bei uns kann jeder direkt sein Wissen einbringen und Fehler verbessern!
  2. Schreibe in ganzen Sätzen und auch für Fachfremde verständlich!
  3. Schreibe neutral. Alle Meinungen und Sichtweisen sollten in angemessener Weise erwähnt werden, dass sowohl Gegner als auch Befürworter einer Idee deren Beschreibung akzeptieren können!
  4. Verweise gezielt auf passende andere Artikel. Wikipedia ist ein Hypertext, bei dem alle Artikel einander ergänzen sollten.
  5. Schreibe wovon du Ahnung hast. Nicht gemutmaßte Halbwahrheiten und abgeschriebene Texte, sondern durchdachte Formulierungen und gegenseitige Korrekturen führen zu Exzellenten Artikeln! Wenn du kannst, nenne deine Belege und Quellen.
  6. Du bist nicht allein! Wir alle haben ein gemeinsames Ziel, das wichtiger ist als kleinliche Streitereien. Die Gemeinschaft der Wikipedianer hilft!
  7. Wenn Du einen persönlichen Betreuer wünschst, der Dir bei Deinen ersten Schritten Fragen beantworten kann, schau mal beim Mentorenprogramm vorbei!

Ansonsten viel Spaß noch!

-- Vammpi 21:51, 7. Sep. 2009 (CEST)

Krieg der Welten[Quelltext bearbeiten]

Hi, Auf einer Begriffsklärungsseite wie dieser Krieg der Welten (Begriffsklärung) bitte keine weiteren links. Die gehören in die verlinkten Artikel. Danke und Gruß --Rubblesby 15:55, 28. Feb. 2011 (CET)

Danke für den Hinweis, wusste ich nicht. -- Murata 16:01, 28. Feb. 2011 (CET)
Ist auch nicht allzu schlimm, nur unnötig, da alles weitere in den Artikeln steht. Die nötigen Infos zur Entscheidungsfindung sind ja da (Buch, neuer Film, Serie oder alter Film) und das ist der Sinn einer Begriffsklärungsseite. --Rubblesby 16:19, 28. Feb. 2011 (CET)

Importwunsch[Quelltext bearbeiten]

Hallo Murata, du hattest vor einiger Zeit einen Importwunsch erstellt. Dazu gibt es Rückfragen. Bitte schaue nochmal hier vorbei. Ich werde den Eintrag noch ein paar Tage stehen lassen und dann archivieren. Gruß, --magnummandel 12:11, 29. Apr. 2011 (CEST)


Denis Diderot[Quelltext bearbeiten]

Suche dringend jemanden der den Abschnitt "Künstler und Werke, die in den Salons-Bänden von Denis Diderot Erwähnung fanden" mit dem jetzt aufgeklappten Namen der Künstler dergestalt umbaut, dass man die Seiten bei Bedarf "aufklappt" und nicht wie jetzt "zuklappt". Hier würde sehr viel Platz eingespart werden, kannst du helfen oder wär könnte dies? Danke für eine Antwort--Zusasa (Diskussion) 14:01, 27. Feb. 2013 (CET)

Hallo supi!!! bin echt begeistert, sorry das ich mich jetzt erst melde. Habe deinen vorschlag gerade eingebaut entspricht genau meinen vorstellungen. Muß noch ein paar erklärende sätze unter der übersschrift schreiben, die tabelle an sich ist jetzt aber sehr gefällig. Also nochmals danke für die kompetente hilfe, gruß --Zusasa (Diskussion) 10:57, 28. Feb. 2013 (CET)
SSSSSsensationnel!!!, also funktioniert bestens nochmals danke--Zusasa (Diskussion) 11:06, 28. Feb. 2013 (CET)

Du wurdest auf der Seite Vandalismusmeldung gemeldet (22:45, 12. Apr. 2013 (CEST))[Quelltext bearbeiten]

Hallo Murata, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – SpBot 22:45, 12. Apr. 2013 (CEST)

Hallo Murata, es ist dir wohl nicht bekannt, jedoch bitte in Artikeln die "Österreichbezogen" sind sprachliche Ausdrücke wie Jänner nicht in Januar ändern. Ebenso wie in Artikeln mit "Schweizbezogenheit" keine ss (Fussball) in ß (Fußball) ändern. Dies ist eine Übereinkunft der Wikipedia. Viele Grüße --Itti Frühling lässt sein ... Sonnenblume.jpg 22:54, 12. Apr. 2013 (CEST)

Hallo, Murata. Die Frage des Gebrauchs des Monatsnamens „Jänner“ ist in der WP eindeutig geregelt (Wikipedia:Datumskonventionen): „Jänner: Die Verwendung des im Süden des deutschsprachigen Raumes (in Österreich ausschließlich und offiziell) gebräuchlichen Monatsnamens Jänner anstelle der im sonstigen deutschsprachigen Raum verständlichen Bezeichnung Januar ist in der Wikipedia umstritten. Der Vorschlag, dies durch eine generelle Konvention zu regeln, die den Verzicht auf die Verwendung von Jänner festschreibt, wurde in einem Meinungsbild vom April/Mai 2005 abgelehnt. Feste Regeln hierzu, die allgemein akzeptiert wären, existieren derzeit nicht. Es sollte mit dem nötigen Fingerspitzengefühl für nationale Standardvarietäten des Deutschen vorgegangen werden, insbesondere ist das österreichische Deutsch in jenen Artikeln zu respektieren, die sich ausdrücklich auf Österreich oder Südtirol beziehen.“ Wenn dir der „Jänner“ wieder über den Weg läuft, dann lass ihn doch bitte einfach stehen. Vielen Dank und viele Grüße. --Horst Gräbner (Diskussion) 22:59, 12. Apr. 2013 (CEST)

Jänner ist die offizielle österreichische Schreibweise für Januar, siehe auch Österreichisches Deutsch#Monatsnamen: Jänner, Feber und Februar. --TotalUseless Rückmeldung) 00:01, 13. Apr. 2013 (CEST)

Danke für den Hinweis, ich hatte bis jetzt nichts von dieser Konvention gehört und wie bereits erwähnt und nur gute Gründe für eine Verwendung von "Januar" gefunden. Wird leider auch bei keinem der anderen Jänner-Reverts, die ich gefunden habe erwähnt. Ich werde in Zukunft keine Änderungen am Jänner vornehmen. --Murata (Diskussion) 00:44, 13. Apr. 2013 (CEST)

Du hast[Quelltext bearbeiten]

hier völlig zu Recht aufgezeigt, dass die Verwendung Jänner gegen die Wikikonventionen ist. Es fehlt schlichtweg der Österreichbezug. Falls es noch andere Artikel dieser Art gibt, kann man diese ohne Probleme ändern. Etwas anderes war beim Artikel Hans Lauda, das war eindeutig. Hier gilt Jänner. Wenn einer als Österreicher gilt, dann eben Jänner. Im Artikel Beethoven kommt auch Januar vor - verständlich, obgleich es im Zusammenhanng mit Ignaz Josef Pleyel erwähnt wird, der wiederum Österreicher war. Aber was wäre Beethoven gewesen ohne Österreich? Das, was Beethoven heute ausmacht, das schuf er in Wien. Und was wäre Österreich ohne Beethoven? Ignaz Josef Pleyel wiederum hat diesen Österreichbezug, hier gilt Jänner. So schwierig ist es ja nicht, ein weiteres Wort seinem eigenen Wortschatz hinzuzufügen, noch dazu, dass es dann auch einen zusätzlichen Inhalt - nämlich eben den benannten regionalen Bezug - bekommt. Allein durch das Lesen von Jänner werden Leser darauf aufmerksam gemacht, dass hier irgendetwas Nichtdeutsches beschrieben wird. Ist doch gut so, oder? Ich spreche und verstehe übrigens mehrere Sprachen, wobei nur ein ganz kleiner Teil wenig oder gar nichts mit Deutsch zu tun hat. Das hat meinen Horizont erweitert. --Hubertl (Diskussion) 09:24, 13. Apr. 2013 (CEST)

Kultur ist etwas, was man nicht durch ein So-Sein erfährt, sondern durch ein Nicht-So-Sein. Erst der Unterschied zu Anderen macht einem seinen eigenen Kulturbereich erst erfassbar. Gilt im Übrigen auch für Sprache und für Geografie. Ich habe einmal einen Indio im Guatelmaltekischen Hochland (Alta Verapaz) erzählt, von wo ich komme, er war überhaupt nicht überrascht, als ich ihm von Europa erzählte. Danach wurde mir klar warum er nicht überrascht war: Er selbst hat sich nie weiter als 20 km von seinem Haus entfernt. Für ihn war alles jenseits von 20 km Europa/Asien/Amerika. Also, für ihn stand mein Haus 21 km entfernt. Oder so ähnlich. Sprachlich war es für ihn leichter, Unterschiede zu erfassen, da er selbst drei- oder viersprachig war. Dieses Phänomen, wenn auch nicht so krass, erlebt man auch in den USA, bei niedrigen Bildungsschichten. Wenn man englisch spricht, ist man Amerikaner für sie. Man spricht halt eben schlecht englisch. Aber das tun ja die meisten Amerikaner..--Hubertl (Diskussion) 09:33, 13. Apr. 2013 (CEST)
In diesem Fall wollte ich nur auf Nummer Sicher gehen, da ich mit meinem Unwissen bereits jemandem gewaltig auf die Füße getreten bin. Ich habe mir die Diskussion im Meinungsbild 2005 durchgelesen. Ich verstehe die Argumente beider Seiten in der Diskussion zu diesem Thema und mir ist auch klar, dass es keine offizielle Regelung geben kann, da Österreichbezogenheit nicht definiert werden kann. Persönlich hab ich überhaupt kein Problem mit den verschiedensten Varianten des Deutschen, da ich Halb-Österreicher und im Schwäbischen aufgewachsen bin und mich jedesmal freue wenn ich einem norddeutschen Kollegen erklären kann was Vesper ist :) --Murata (Diskussion) 11:16, 13. Apr. 2013 (CEST)
Für die Österreicher ist es - wenn man Alfred Dorfer zitieren will - ziemlich einfach: Hitler war ein Deutscher, Beethoven ein Österreicher. Was ist daran so schwierig? :D Und Mozart ist sowieso durch und durch Österreicher, was sonst, Christoph Waltz und Romy Schneider sowieso. --Hubertl (Diskussion) 16:12, 13. Apr. 2013 (CEST)

Kolophonium[Quelltext bearbeiten]

Hallo Murata. Bitte ergänze hierzu noch einen Einzelnachweis. --Leyo 10:28, 22. Apr. 2016 (CEST)

Die mir beruflich zugänglichen Datenblätter von KSS sind leider nicht öffentlich. Die google-Suche liefert einen Haufen Beweise, dass Kolophonium in KSS enthalten sein kann, allerdings sind dies alles medizinische Seiten, die sich mit dem Thema Kontaktallergie befassen. Für den von mir eingefügten Satz halte ich sie deshalb für ungeeignet als Quelle. Sollte ich noch auf eine geeignete Quelle stoßen füge ich sie hinzu. --Murata (Diskussion) 12:37, 22. Apr. 2016 (CEST)

Saline, Meersalz, Salzgewinnung et al.[Quelltext bearbeiten]

Mal bitte nicht so hastig. Bevor du umfänglichere strukturelle Änderungen vornimmst und Inhalte hin- und her kopierst (was im Übrigen eine Urheberrechtsverletzung darstellt in der Form, in der du das machst), wäre vorhergehendes Einholen von Meinungen dazu erstmal nicht das Verkehrteste gewesen... --Gretarsson (Diskussion) 04:06, 29. Jan. 2019 (CET)

Gretarsson: Urheberrechtsverletzung? Immer langsam mit den jungen Pferden ... solche Vorwürfe sind nicht angebracht. Da niemand, inklusive dir, seine Meinung zu meinen Vorschlägen bei Meersalz geäußert hat, bin ich jetzt zur Tat geschritten und erwarte jetzt, dass das Endergebnis abgewartet wird, sollte man sich doch noch entscheiden sein Salz äh Senf dazuzugeben. Ich habe festgestellt, dass selbst die vorgeschlagenen Änderungen nicht reichen und weitergehend eine Sortierung nach Schwerpunkten (Einrichtung, Produkt, Verfahren) begonnen umzusetzen. Dass da jemand Weiteres beginnt parallel zu ändern und sich sogar in einem zweiten Schritt dazu entscheidet doch zu revertieren macht das Unterfangen nicht leichter. Teile deiner Vorschläge zu den Verlinkungen habe ich eingebaut. Weitere Vorschläge bitte in der Diskussion oder morgen. --Murata (Diskussion) 04:16, 29. Jan. 2019 (CET)
1) Dumm gelaufen. Ich habe zwar die Artikel Saline und Salzgewinnung auf der Beo, nicht aber Meersalz. Deshalb habe ich von deinem Vorschlag nichts mitbekommen. Es wäre ratsam gewesen, auf den Disk-Seiten der anderen beiden Artikel einen Hinweis/Link auf den Thread auf der Meersalz-Disk zu hinterlassen, da diese Artikel ja offenbar Teil deines Planes sind.
2) Ich werde deshalb kein „Endergebnis abwarten“, sondern mir erstmal anschauen was du da vor hast. Einigen Unsinn habe ich ja schon wieder rückgängig gemacht, wie z.B. Hauptartikellinks, die auf Übersichtsartikel führen (genau andersherum verlinkt wird ein Schuh draus).
Da es schon sehr spät ist, werde ich mir das aber erst morgen anschauen können und mich dann dazu äußern. Deshalb noch etwas Geduld, bitte. --Gretarsson (Diskussion) 04:28, 29. Jan. 2019 (CET)
Wie du siehst beziehen sich meine Vorschläge fast alle auf Meersalz, das eine inhaltliche Abgrenzung eine Umstrukturierung aller drei Artikel erforderlich macht hat sich heute erst ergeben.Bei meinem "Unsinn" habe ich mir gedacht in Saline wie die Kategorie vorschlägt die Verfahrensaspekte zu nennen, in Salzgewinnung passend zu Karte und Geschichte die Einrichtung zu beleuchten und in Meersalz auf das Produkt einzugehen. Die Gewinnung aus Meersalz komplett rauszunehmen halte ich für falsch, deshalb die Verlinkung des Verfahrens ob als Siehe auch oder als Hauptartikel ist mir egal. --Murata (Diskussion) 04:50, 29. Jan. 2019 (CET)
Allerdings finde ich, dass die Lemmata etwas ungünstig formuliert sind, eine weitere Idee wäre jetzt Salzgewinnung auf den Salzbergbau zu beschränken und Einrichtung und Verfahren im jetztigen Artikel Saline zusammenzuführen, vielleicht tatsächlich unter neuem Titel. Die einheitliche Gestaltung des Artikels (Saline/Sole-/Salzgewinnung) inklusive Saline BKL ist aber doch ein größerer Aufwand.
Auch wenn ich ursprünglich nur beim Artikel Meersalz war, müsste man wohl doch zuerst die Abgrenzung der drei Artikel festlegen um Redundanzen zu vermeiden und entscheiden zu können wohin schiebe ich was. Die aktuelle Unschärfe zusammen mit den gleichzeitigen Änderungen und der Entwicklung des Gesamtvorhabens haben mich nämlich genau diesen Überblick keinen Abschnitt ohne Überführung von Informationen wie Links, Bildern, Refs verlieren lassen. Deshalb werde ich bis auf weiteres auch keine Änderungen vornehmen. --Murata (Diskussion) 05:17, 29. Jan. 2019 (CET)
Gewisse Überschneidungen sind bei diesen thematisch eng zusammenhängenden aber sicher berechtigterweise eigenständigen Artikeln eigentlich unvermeidlich, man muss halt nur aufpassen, dass man den jeweiligen Artikelschwerpunkt im Auge behält.
  • Salzgewinnung ist ein Übersichtartikel zur Salzgewinnung allgemein.
  • Saline betrifft einen Unteraspekt, nämlich die Salzgewinnung aus Salzwässern (künstlich erzeugte Sole oder normal- bis hypersalinare Grund- und Oberflächenwässer) bzw. die dafür speziell errichteten/verwendeten Gebäude und Gerätschaften.
  • Bei Meersalz liegt der Schwerpunkt auf dem Produkt und seinen Varianten, was aber die Herstellung/Gewinnung als Teilaspekt zwangsläufig mit einschließt. Da muss man sich dann halt überlegen, was genau man in welchem Artikel jeweils ausführlich und was weniger ausführlich darstellen sollte und warum.
Das geringste Detaillevel sollte natürlich im Übersichtsartikeln erreicht werden (wobei Salzgewinnung halt nur der Übersichtsartikel zum Aspekt Gewinnung im Artikel Meersalz ist -- so ganz trivial ist das also alles nicht) --Gretarsson (Diskussion) 15:45, 29. Jan. 2019 (CET)
Meine Vorstellubg ist, dass Salzgewinnung nicht nur eine Übersicht sein muss. Ich finde dieser Industriezweig ist ausreichend vielschichtig (historisch, sozio-ökonomisch, sozio-kulturell, geographisch-geologisch, bestimmt auch politisch und zB verfahrenstechnische Übersicht mit Verweis auf Saline). Bei Salzgewinnung sind bereits jetzt zu vielseitige und detaillierte Informationen, die nicht so einfach in einen anderen Artikel überführt werden können, als dass man ihn zur Übersicht (Über was eigentlich?) herabstufen sollte. —Murata (Diskussion) 17:16, 29. Jan. 2019 (CET)
Ähm, eine Übersicht zum Thema Salzgewinnung? Gerade weil das Thema vielschichtig ist, kann/sollte es in einem einzelnen Artikel nicht erschöpfend behandelt werden. Daher Übersichtsartikel, weil er die einzelnenen Aspekte des Themas eher anschneidet, und auf speziellere Artikel (wie in diesem Fall z.B. Saline) verweist. Falls es Verständnisprobleme beim (inoffiziellen, wikipediainternen) Begriff „Übersichtsartikel“ gibt: Ein Paradebeispiel für einen Übersichtsartikel bietet der Artikel Deutschland, in dem jeder Abschnitt und teils auch Unterabschnitte direkt im Kopf einen Querverweis auf einen Hauptartikel (sprich: einen Spezialartikel) haben, wobei der Artikel Deutschland größenmäßig eigentlich auch schon hart am Limit ist. Ab 150 kB wird’s langsam kritisch, insbesondere bei thematischer Unwucht. Im Übrigen steht ein Übersichtsartikel in der (inoffiziellen) Artikelhierarchie natürlich über den Spezialartikeln (das „Haupt-“ in Hauptartikel bezieht sich jeweils nur auf das Unterthema)... --Gretarsson (Diskussion) 18:46, 29. Jan. 2019 (CET); nachträgl. erg. 19:04, 29. Jan. 2019 (CET)

(Ein Paradebeispiel, das hart am Limit ist? Das hört sich etwas nach einem Widerspruch in sich an...) Wenn sich die in den Artikeln aufbereiteten Informationen über Nacht verzehnfachen sollten und ein ausgewogene Detaillierung in allen Bereichen erreichen, ist ein echter Übersichtsartikel bestimmt sinnvoll. Bis dahin hätte ich vorgeschlagen, die vorhandenen in ihrem Detailgrad stark variierenden Informationen in drei gleichwertige Cluster aufzuteilen.

In welcher Form auch immer, wünsche ich dir bei der Gestaltung der Salzartikel weiterhin viel Erfolg. Den pejorativen Umgang hier auf der de:wiki habe ich jetzt erstmal satt. Daran, da kann ich dich beruhigen, bist du aber nicht alleine Schuld. --Murata (Diskussion) 03:52, 2. Feb. 2019 (CET)

Am Limit ist nur die Größe des Artikels Deutschland. Vllt. hätte ich diese mglw. etwas verwirrenden Bemerkungen einfach weglassen sollen. Ich wollte dabei darauf hinaus, dass Wikipedia ja dynamisch (und auch ein Stück weit chaotisch) ist, und dass dabei meistens zuerst solche Artikel angelegt werden, bzw. wurden, die ein bestimmtes Thema/einen bestimmten Gegenstand eher allgemein behandeln. Artikel zu Unteraspekten eines solchen Themas entstehen dann zumeist erst nachfolgend, entweder weil jemand Lust drauf hat, so einen Artikel anzulegen, oder weil der ürsprüngliche Artikel zu groß und unübersichtlich geworden ist, und sog. Ausgliederungen sinnvoll erscheinen. Daher die Unterscheidung von Übersichts- und Hauptartikeln (oder treffender: Allgemein- und Spezialartikeln).
„Pejorativer Umgang“ ist übrigens kein auf die de.WP beschränktes Phänomen, in it.WP und nl.WP wird man u.U. auch angepflaumt. Kommt auch immer ein Stück weit auf das eigene Auftreten an... --Gretarsson (Diskussion) 12:08, 2. Feb. 2019 (CET)