Wikipedia:Fragen zur Wikipedia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
< Autorenportal < Redaktionen < Fragen zur Wikipedia
Abkürzung: WP:FZW, WP:?
Erdmännchen-Maskottchen bei der Arbeit
Willkommen

Du hast Fragen zur Bearbeitung der Wikipedia und keine Antwort auf Hilfe:FAQ gefunden? Dann bist du hier richtig! Fragen werden nicht per E-Mail beantwortet, sondern nur auf dieser Seite. Bei aktuellen Themen findet sich hier oft schon eine passende Diskussion, die deine Frage beantworten kann. Bitte diskutiere dann dort und lege keinen neuen Abschnitt zum selben Thema an. Unterschreibe deinen Beitrag bitte mit --~~~~ oder durch Anklicken von Insert-signature2.svg.

Min-width 350x1x2 transparent.gif
Ist das die richtige Seite für mich?
english version

Für die Diskussion vieler konkreter Fragen und Anliegen gibt es andere spezielle Seiten:

Inhaltliche Fragen zu einem Artikel kannst du auf der jeweils zugehörigen Diskussionsseite des Artikels stellen.


oder

Abschnitte, deren jüngster Beitrag mehr als vier Tage zurückliegt oder die seit zwei Tagen mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} gekennzeichnet sind, werden automatisch archiviert. Möglicherweise findest du auch im Archiv die Antwort auf deine Frage. (Gesamtarchivdiese Woche)


18. August 2016[Quelltext bearbeiten]

Cache[Quelltext bearbeiten]

wer hat den da die nervige Abfrage beantragt? Wenn ich "purge" drücke will ich das auch. Vielleicht sollte man besser abfragen, ob jemand einen Einzeiler speichern lassen will. --Eingangskontrolle (Diskussion) 21:13, 18. Aug. 2016 (CEST)

Die Abfrage soll eigentlich nur kommen wenn man nicht angemeldet ist. -- FriedhelmW (Diskussion) 21:19, 18. Aug. 2016 (CEST)
Die Abfrage soll neuerdings eigentlich immer kommen, wenn man eine GET-Anfrage statt einer POST-Anfrage macht. Genau genommen richtig so. --nenntmichruhigip (Diskussion) 21:24, 18. Aug. 2016 (CEST)
Ich mache das Gleiche wie immer... --Eingangskontrolle (Diskussion) 21:31, 18. Aug. 2016 (CEST)
Der Workflow wurde Software-seitig geändert (Optimierung für verteilte Rechenzentren). Der Button in der Navigation deiner Oberfläche kommt aus einem Benutzer-Skript, welches jetzt auf die API umgestellt werden muss, damit es weiterhin wie gewohnt funktioniert. Also schauen welches es ist und den Benutzer ansprechen. Falls es ein Gadget ist, dann hier ein Hinweis mit dem Namen hinterlassen. Der Umherirrende 21:37, 18. Aug. 2016 (CEST)
Bei mir kommt der Button auch dann, wenn ich angemeldet ?action=purge anhänge, ganz ohne Skript. --Morten Haan 🎲 Wikipedia ist für Leser daSkin-Entwurf 00:54, 19. Aug. 2016 (CEST)
Hmja, bei mir auch. Das ist neu. Gestumblindi 02:01, 19. Aug. 2016 (CEST)
Ja, siehe Hypertext Transfer Protocol#HTTP-Anfragemethoden: „laut Standard [soll] eine GET-Anfrage nur Daten abrufen und sonst keine Auswirkungen haben“ Man ist nur dazu übergangen, diesen Standard korrekt umzusetzen (wie der Umherirrende schon schrieb um das Verhalten bei mehreren Rechenzentren zu optimieren). Damit kann man per Link oder Direkteingabe der URL (also per GET) keine Änderungen mehr durchführen (also auch den Cache nicht mehr leeren), dies geht nur noch per POST. Dazu wird bei einem Purge-Versuch via GET jetzt für alle Benutzer ein Formular angezeigt, das den Purge dann per POST wirklich durchführt.
Theoretisch sollte ein manuelles Purgen ohnehin nur in Ausnahmefällen notwendig sein, wenn ein Purge notwendig ist, dann ist das fast immer ein Bug in Mediawiki, und es wäre wichtig, diesen Bug auch zu melden. Wer das nicht kann, der soll auch keine Seiten purgen. --Schnark 09:06, 19. Aug. 2016 (CEST)
Und wie geht diese Anzeige jetzt wieder weg? Ich muss recht oft den Reiter „Purge“ benutzen, etwa beim Abrufen der Seite Kategorie:Wikipedia:Schnelllöschen, wenn zwischenzeitlich ein paar Seiten gelöscht wurden. Gruß --Jivee Blau 12:07, 19. Aug. 2016 (CEST)
Ich bezweifle, dass du den Cache leeren musst, um die Kategorie zu aktualisieren. Einfach neuladen sollte reichen. --Schnark 12:11, 19. Aug. 2016 (CEST)
Nein, das tut es leider nicht. Deshalb benutze ich ja den Button „Purge“. zwinker  Gruß --Jivee Blau 12:21, 19. Aug. 2016 (CEST)
Der Wechsel von Blau- auf Rotlink funktioniert auch nur mit purge. --Eingangskontrolle (Diskussion) 14:05, 19. Aug. 2016 (CEST)
Hatte desletzt auch schonmal das Phänomen, dass nach dem Löschen mehrerer Seiten und Neuladen der SLA-Kategorie die Artikel dort immer noch gelistet waren. Eventuell zuviel in der Job Queue zu dem Zeitpunkt? --Kam Solusar (Diskussion) 14:51, 19. Aug. 2016 (CEST)
Ja, wenn die Job-Queue zu lang ist, dann kann es schon mal einige Zeit dauern, da kann ein manuelles Purgen sinnvoll sein, wenn man sofort weiterarbeiten will. Aber dann macht man ohnehin so viele Klicks, dass es auf einen mehr oder weniger auch nicht wirklich ankommt. Dass ein Wechsel von Blau- auf Rotlink nur mit purge funktioniert, ist schlicht und ergreifend falsch, auch hier kann es sein, dass es auf Grund der Job-Queue einige Zeit dauert, aber der Wechsel geschieht automatisch. --Schnark 09:23, 20. Aug. 2016 (CEST)

Frage an die Admins unter uns: Nach Löschen einer Seite kommt MediaWiki:Deletedtext. Der Link auf die SLA-Kat. enthält die purge-Funktion. Wer also nach dem Löschen noch mehr löschen will, muss erst das purgen bestätigen. Sinnvoll? Oder lieber rausnehmen? Ich selbst bin unentschlossen … Gruß --Schniggendiller Diskussion 02:52, 20. Aug. 2016 (CEST) PS: Hmm, oder vielleicht besser auf Adminnotizen umtopfen?

Nicht nur bei Kategorien muss der Cache regelmäßig geleert werden, auch alle Seiten, die zeitabhängige Variablen enthalten. Dies ist kein Bug, sondern ein Feature und betrifft neben der Hauptseite mit Unterseiten auch mehrere Portale sowie einzelne Vorlagen. Da können doppelt so viele Klicks recht nervig sein auf Dauer. Kann man nicht ein Gadget oder so entwickeln, das den Cache mit POST statt GET leert? --Morten Haan 🎲 Wikipedia ist für Leser daSkin-Entwurf 13:54, 20. Aug. 2016 (CEST)
+1. Ist mir heute auch auf der Hauptseite aufgefallen, wo ein "Purge" zum Standardvorgehen bei der Aktualisierung zählt, siehe FAQ im Kasten auf Wikipedia Diskussion:Hauptseite und Hinweise auf Wikipedia:Hauptseite/Schon gewusst. Dass man nicht purgen soll, wenn man keinen Bug melden kann, hat jedenfalls für mich bislang nicht gegolten (keine Ahnung, wie man Bugs meldet). Gruß --Magiers (Diskussion) 14:17, 20. Aug. 2016 (CEST)
Nach dem Verändern seines Monobooks wird das Purgen ebenfalls empfohlen, siehe Benutzer:PDD/monobook.js. Gruß --Jivee Blau 03:46, 21. Aug. 2016 (CEST)
Ich wäre eher für rausnehmen (wenn die dauernde Abfrage, ob man wirklich purgen will, nicht verschwindet). Gruß --Jivee Blau 22:33, 20. Aug. 2016 (CEST)
@Morten Haan: Dass Seiten, die zeitabhängige Variablen enthalten, einen regelmäßigen manuellen Purge benötigen stimmt schon seit über zwei Jahren nicht mehr. Oder wenn er noch nötig ist, dann ist das eindeutig ein Fehler in MediaWiki, der gemeldet werden sollte, damit er behoben werden kann. Gerade deshalb ist es wichtig, dass eben bei Problemen nicht einfach nur die Seite gepurget wird. Das behebt nur die Symptome. Um die Ursache zu beheben, braucht es eben einen Bug-Report. Das Fernziel ist, action=purge ganz zu entfernen. --Schnark 10:51, 22. Aug. 2016 (CEST)
So wie ich das verstehe, werden solche Seiten häufiger gepurged, aber geschieht das auch minütlich? Außerdem gibt es auch noch andere Variablen, die sich ändern können, bspw. das Vorhandensein einer Seite. Sollte das Leeren des Caches mal völlig automatisch funktionieren, kann besagte Funktion gerne entfernen, bis dahin sollte das aber möglichst einfach gehen. --Morten Haan 🎲 Wikipedia ist für Leser daSkin-Entwurf 14:46, 22. Aug. 2016 (CEST)
Für mich als Laien nochmal: bedeutet das, das Purgen der Hauptseite ist überflüssig? Bzw. wenn es dort Probleme gibt (es gibt immer wieder mal Meldungen von IPs, die veraltete Hauptseiten sehen), dann soll statt purgen jedesmal (von wem auch immer - ich kann's nicht, die IPs sicher auch nicht) ein Bug erstellt werden? Dann müssten auch die Hinweise zum Arbeitsablauf bei den genannten Seiten geändert werden. Und ist dann das regelmäßige Purgen von Benutzer:AsuraBot/Purges auch überflüssig/unerwünscht? Gruß --Magiers (Diskussion) 14:59, 22. Aug. 2016 (CEST)
Die Zeiten, wie lange eine Seite mit dynamischem Inhalt gültig ist, liegt für sich häufig ändernde Dinge bei einer Stunde, bei selteneren Änderungen bei einem Tag. Ansonsten wird der Cache automatisch nur bei einer Änderung einer verlinkten/eingebundenen/… Seite aktualisiert und natürlich beim Bearbeiten der Seite selbst. Die Zeiten für die einzelnen Variablen stehen in dieser Liste (86400 = 1 Tag, 3600 = 1 Stunde). Unter welchen Umständen genau die Cache-Aktualisierung stattfindet (möglicherweise ist zumindest ein Lesezugriff auf die Seite notwendig), kann ich nicht sagen, auch nicht ob es irgendwelche Probleme gibt, die ein planmäßiges Funktionieren verhindern. Aber wie schon matmarex schrieb: Die Funktion ist da, und sollte funktionieren. Wenn sie nicht funktioniert, dann ist das ein Bug, den man melden sollte, damit er behoben werden kann. Mit einem manuellen Purge kann man zwar die Symptome bekämpfen, aber eigentlich sollte das nicht notwendig sein. --Schnark 12:09, 23. Aug. 2016 (CEST)
Die TTLs richten sich aber nicht an Mitternacht aus, so dass kein direkter Umstieg zu einer speziellen Uhrzeit möglich ist, was aber auf der Hauptseite gewünscht ist. Außerdem muss die Kaskadensperre aktualisiert werden, was beim ersten Lesezugriff nach Mitternacht (wenn die TTLs auslaufen würden) auch nicht direkt passiert, da es ja ein GET ist. Wenn das in die JobQueue geht, dauert es auch (außer es gibt HighPrio-Jobs) und die Zuverlässigkeit der JobQueue ist ja bekannt. Der Umherirrende 20:58, 25. Aug. 2016 (CEST)

<nach-links-rück> Es gibt aber auch Parserfunktionen und Variablen, die ändern sich nicht zu bestimmten Zeitpunkten, sondern wenn ein bestimmtes Ereignis eingetreten ist, bspw. ein Link blau oder rot geworden ist oder ein Benutzer das Geschlecht in den Einstellungen geändert hat. Sogetwas per Software zu lösen, wäre möglich, würde die Server aber mMn unverhältnismäßig belasten. In solchen Fällen ist ein manueller Purge eben besser. --Morten Haan 🎲 Wikipedia ist für Leser daSkin-Entwurf 21:54, 23. Aug. 2016 (CEST)

Seiten, die ifexist verwenden, werden automatisch aktualisiert, wenn die referenzierte Seite erstellt oder gelöscht wird, genau deshalb stehen diese ja unter den „Links auf diese Seite“. Bei Geschlechtsänderungen ist tatsächlich ein manueller Purge notwendig, aber so häufig, dass das ein Problem wäre, sollte man sein Geschlecht ja auch wieder nicht ändern. --Schnark 08:50, 24. Aug. 2016 (CEST)
Wobei bei #ifexist eigentlich mehr zu machen ist, da beim vorhandensein einer Seite nun auch andere Dinge als eingebunden gelten können. Für Bluelinks wird aber nur das HTML neu erstellt. Der Umherirrende 20:58, 25. Aug. 2016 (CEST)


21. August 2016[Quelltext bearbeiten]

Ist ein Themenring ein Löschgrund?[Quelltext bearbeiten]

Unter WP:Themenring findet sich die Aussage, dass diese Form von Querverweisen "nicht erwünscht" sind. Ist das zugleich ein Löschgrund? --Zollwurf (Diskussion) 17:34, 21. Aug. 2016 (CEST)

Seit wann brauchst du einen Grund für einen Löschantrag? --2003:88:6A1C:6C23:698A:D4EE:8F05:586C 17:36, 21. Aug. 2016 (CEST)
LOL :D Applau.gif  --Cvf-psDisk+/− 08:52, 22. Aug. 2016 (CEST)
Da gehts nur um Navigationsleisten und ja, das ist ein Löschgrund. DestinyFound (Diskussion) 17:38, 21. Aug. 2016 (CEST)
Wenn du z.B. in den Artikel Deutschland eine Navi-Leiste mit einem Themen-Ring einbaust ist das kein Löschgrund für den Artikel "Deutschland". --Steffen2 (Diskussion) 17:40, 21. Aug. 2016 (CEST)
Link-Service: Es geht wohl mal wieder um das schon in den letzten Tagen hier gelegentlich auftauchende Thema. --nenntmichruhigip (Diskussion) 17:42, 21. Aug. 2016 (CEST)
Sag mal @Zollwurf: langsam nehmen Deine Anfragen hier die Form einer WP:BNS-Aktion an?! Inhaltliche Fragen werden in der Wikipedia zu allererst auf den zum jeweiligen Artikel oder zu jeweiligen Vorlage gehörenden Diskussionsseite gelöst. Wenn es da hakt kann man WP:3M einschalten. Und erst dann, wenn sich dabei wirklich ein grundsätzliches Problem heraus schälen sollte (und das ist hier genauso wenig der Fall wie bei Deiner Hinze-Anfrage oben) sollte man die Meta-Seiten damit behelligen.
Direkt nach WP:FZW zu rennen und quasi mit dem Kopf durch die Wand die anderen in den Artikeln aktiven Benutzer zu umgehen, ist weder fair noch einer konstruktiven Zusammenarbeit förderlich. Ich habe daher die Navigationsleiste_Kontinente auf die Vor-Edit-War-Version zurückgesetzt und fordere Dich dringend auf eine Verständigung auf der zugehörigen Diskussionseite zu suchen, bevor Du da nochmal tätig wirst. // Martin K. (Diskussion) 17:47, 21. Aug. 2016 (CEST)
@Martin Kraft, wie kommst du auf die Idee es gehe um ("deine") Ost-/Westfeste? Ich möchte grundsätzlich wissen, ob einen Themenring (i.S. der de.Wikipedia) ein Löschgrund ist. Direkt aus Wp:Themenring lässt sich dies nicht entnehmen. --Zollwurf (Diskussion) 18:01, 21. Aug. 2016 (CEST)
Löschgrund wofür?
Die beanstandeten Elemente in der Navigationsleiste?
Die Navigationsleiste als ganzes?
Oder
Die verlinkten Artikel?
--Mauerquadrant (Diskussion) 18:19, 21. Aug. 2016 (CEST)
@Zollwurf: Nun Verkauf uns bitte nicht für blöd! Mit welcher Navigationsleiste hast Du denn sonst in den letzten Tagen zu tun gehabt? Wenn man sich mal ansieht, wo Du schon überall in Sachen Ostfeste und Westfeste editiert hast, obwohl die löschung der beiden Artikel eindeutig abgelehnt wurde, ist es wirklich offensichtlich, dass es hier nicht um einer harmlose Frage, sondern um eine WP:BNS-Aktion geht. // Martin K. (Diskussion) 18:25, 21. Aug. 2016 (CEST)

Es geht um den Löschgrund "Themenring" als solchen, nicht um spezielle Leisten, auch wenn das dem Kollegen @Martin K. nicht einleuchten mag. --Zollwurf (Diskussion) 18:29, 21. Aug. 2016 (CEST)

Na dann beschäftige Dich mal mit dem Unterschied zwischen Themenringen und Navigationsleisten – sonst könnte es nämlich sein das die Antwort hier (egal wie sie ausfällt), den von Dir so heiß ersehnten Löschantrag garnicht legitimiert. Der Unterschied liegt nämlich vor allem darin das Navigationsleisten eine abgeschlossene überschaubare Anzahl von Lemmata enthält. Und das ist bei der {{Navigationsleiste Kontinente}} definitiv und übrigens schon seit 2009 der Fall. // Martin K. (Diskussion) 18:36, 21. Aug. 2016 (CEST)
Wenn du meine obige sachliche Frage offenkundig nicht beantworten kannst, dann halt dich doch bitte mit Kommentaren zu Nebenschauplätzen in dieser Runde zurück. Danke. --Zollwurf (Diskussion) 20:43, 21. Aug. 2016 (CEST)


<Das Argument WP:Themenring ist hier falsch, das bezieht sich alleine auf die Navigationsliste. Die Navi ist mit ihrem Inhalt korrekt. Aber: Nicht korrekt ist der Einsatz der Navi {{Navigationsleiste Kontinente}} in den Artikeln Ostfeste und Westfeste, weil die beiden Artikel nicht Elemente dieser Navi sind. Ein Navi ist ausschließlich dazu da innerhalb der Elemente (der Navi) zu navigieren. Eine Navi ist kein Ersatz für einen Siehe-auch-Abschnitt. Korrektur mittlerweile wurden die beiden Artikel auch in der Navi mit aufgenommen. --Atamari (Diskussion) 16:53, 23. Aug. 2016 (CEST)
Das ist typisch, was nicht paßt wird halt passend gemacht. Gruß --Zollwurf (Diskussion) 21:00, 23. Aug. 2016 (CEST)
noch weitere deiner persönlichen Meinungsäusserungen rein aus persönlichem Gusto und entgegen den Regelungen von WP? Eine sinnvolle "Auskunft" sicher nicht. andy_king50 (Diskussion) 21:03, 23. Aug. 2016 (CEST)
Nur zur Einordnung von Zollwurfs Äußerung: Er hat sich selbst gemeint. @Atamari: Die beiden Artikel wurde nicht aufgenommen, sondern der schon Jahre alte Zustand wiederhergestellt. — Speravir (Disk.) – 00:11, 26. Aug. 2016 (CEST)

22. August 2016[Quelltext bearbeiten]

Zweiteres[Quelltext bearbeiten]

Das Wort gibt es laut Duden gar nicht, wird aber in WP über 400.000 x verwendet. Was ließe sich dagegen tun? Gruß -- Dr.cueppers - Disk. 12:32, 22. Aug. 2016 (CEST)

Den Duden-Verlag anschreiben, dass du gerne hättest, dass die auch andere Varianten von „ersteres“ aufnehmen ;-) --nenntmichruhigip (Diskussion) 12:38, 22. Aug. 2016 (CEST)

Zum Einen hat der Duden keinerlei hoheitliche Aufgaben oder ein irgendwie geartetes Weisungsrecht, sondern soll die lebende Sprache abbilden, sodaß es auch Worte wie Vollpfosten in dieses Werk geschafft haben, zum Anderen wird dieses Wort, so es weiterhin fleißig verwendet wird, irgendwann in diesem Werk erscheinen, ganz bestimmt. --Elrond (Diskussion) 13:06, 22. Aug. 2016 (CEST)

Außerdem ist es ein Gerücht (bzw.: ein Suchfehler), dass das Wort hundertausendfach auftritt - genau genommen kommt es 103 Mal im Artikelnamensraum vor - und wo du fragst: "Was kann man dagegen tun?": Ändere es halt. --Reinhard Kraasch (Diskussion) 14:20, 22. Aug. 2016 (CEST)
Wenn es nur zwei Alternativen gibt, kann man es guten Gewissens durch „Letzteres“ ersetzen. Das ist auch vom Duden erfasst. „Nichtsdestotrotz“ wird übrigens auch gerne verwendet, obwohl es umgangssprachlich ist und damit in einer Enzyklopädie (außer in Zitaten) eigentlich nichts verloren hat. --Andif1 (Diskussion) 14:30, 22. Aug. 2016 (CEST)
<beckmesser>"Zwei Alternativen" sind ja immerhin schon vier Varianten</beckmesser> - und zählen damit auch - wenn man denn zu viel Zeit hat - zu den Dingen, die man breitflächig ersetzen könnte. :-)  Siehe im übrigen auch Wikipedia:Liste von Tippfehlern. --Reinhard Kraasch (Diskussion) 15:21, 22. Aug. 2016 (CEST)
„Zwei Alternativen“ sind nicht notwendigerweise vier Varianten. Es kann sich auch um einen Pleonasmus handeln. --Andif1 (Diskussion) 17:06, 22. Aug. 2016 (CEST)
Ich habe mal beim Duden-Service angerufen: Die sind der gleichen Meinung wie ich "weg damit - das Wort gibt es nicht". Wollen wir das auch so oder dulden wir das weiterhin? Gruß -- Dr.cueppers - Disk. 12:43, 23. Aug. 2016 (CEST)
Zweiteres. scnr ;) Dumbox (Diskussion) 12:55, 23. Aug. 2016 (CEST)
Dass es das Wort "gibt", ist doch offensichtlich, oder? --wtrsv 12:52, 23. Aug. 2016 (CEST)
Man erkennt halt am Wortschatz die sprachlichen Koniferen unter den Benutzern. Liesel 12:59, 23. Aug. 2016 (CEST)

Service (und ohne Wertung):

-- Gruß, aka 13:53, 23. Aug. 2016 (CEST)

Der Hinweis weiter oben, dass der Duden keine hoheitlichen Aufgaben wahrnimmt, ist bemerkenswert. Das heißt: Jede Wortschöpfung ist gutzuheißen, denn sie erweitert den Wortschatz und bringt Abwechslung in die Sprache. Und wird das neue Wort von genügend Leuten nachgeplappert, wird es vielleicht in nicht allzu ferner Zukunft ohne kritschen Kommentar in den Duden aufgenommen. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 14:40, 23. Aug. 2016 (CEST)
An der Stelle, wo du sagst: "Das heißt,...", fehlen ein paar logische Schritte. Man muss keineswegs dummdeutsche Wortmonster gut heißen, man sollte sich vielmehr mit ganzer Kraft für vernünftige Sprache einsetzen. Wenn es dann aber trotzdem anders kommt, hilft nur Gelassenheit. Sprache macht, was sie will. Mein Lieblingsaufreger war lange das sinnlose Wort "lohnenswert"; mittlerweile steht es im Duden, gegen meinen erklärten Willen. ;) Dis aliter visum... Dumbox (Diskussion) 14:50, 23. Aug. 2016 (CEST)
Sprache lebt auch von Wiederbelebungen. Das Wort war im Barock schon einmal populär. Auch Wortrelevanz vergeht nicht – also Finger weg! --Aalfons (Diskussion) 14:56, 23. Aug. 2016 (CEST)
Also, mit „Ersteres“ und „Letzteres“ könnte ich mich gerade noch abfinden. „Zweiteres“ ist für mich völlig ungebräuchlich und sprachlich unschön und es könnte in den meisten, vielleicht auch in allen Fällen durch eine andere Formulierung ersetzt werden. --Schubbay (Diskussion) 15:11, 23. Aug. 2016 (CEST)
Wenn das so weitergeht, erfindet jemand noch „Dritteres“ usw. --Schubbay (Diskussion) 15:20, 23. Aug. 2016 (CEST)
Heul doch. :-) --Aalfons (Diskussion) 15:28, 23. Aug. 2016 (CEST)
Deshalb schrieb ich oben "die anderen Varianten". Wenn man fünf Dinge hat kommt man sogar auf „Vierteres“. Pro-Tipp: Zum bis Vier zählen kann man einen dritten Finger hinzunehmen :-) --nenntmichruhigip (Diskussion) 16:02, 23. Aug. 2016 (CEST)

Diese Kommentare bringen dasThema nicht voran; deshalb zur Abstimmung gestellt:

Wer ist für Duldung von "zweitere, zweiterer, zweiteres"
#
Wer ist für Ersetzen von "zweitere, zweiterer, zweiteres"
#
Das ist jetzt nicht dein Ernst, eine Abstimmung auf WP:FzW über zulässige Wörter in der Wikipedia? Dafür gibt's, wenn, den Weg des Meinungsbildes. Aber wie ich durch die Ngrams gezeigt habe: Das Wort ist belegt und verbreitet, der Gebrauch nimmt zu. Hier hat auch bislang niemand begründet, warum das Wort nicht benutzt werden darf, außer dass es nicht im Duden steht. --Aalfons (Diskussion) 19:52, 23. Aug. 2016 (CEST)

Schema der Klammerzusätze bei Politikern[Quelltext bearbeiten]

Ich kann gerade keine Regel in den WP:NK finden und weiss es nicht mehr recht... gibt es irgendwo eine Richtlinie dafür, wie Klammerzusätze zur Unterscheidung gleichnamiger Politiker aufgebaut sein sollen? Irgendwie hatte ich im Hinterkopf, dass die Partei verwendet wird, es gibt ja Artikel wie Alexander Baumann (SVP) oder Paul Hofmann (CVP); hatte daher Peter Schmid (SVP) angelegt, dann jedoch bemerkt, dass in der BKL Peter Schmid schon ein Link Peter Schmid (Politiker, 1941) vorbereitet gewesen wäre. Und es gibt auch schon Peter Schmid (Politiker, 1947) und Peter Schmid (Politiker, 1951). Was ist nun richtig, sollte man da bei den Schmids vereinheitlichen, und wenn ja, wie? Gestumblindi 22:45, 22. Aug. 2016 (CEST)

WP:NK#Personen: Sollten mehrere Personen den gleichen Vor- und Familiennamen besitzen, wird im Lemma der Beruf als Unterscheidungsmerkmal in Klammern hinter den Namen geschrieben (z. B. Klaus Müller (Historiker)). Sollten mehrere gleichnamige Personen zudem den gleichen Beruf besitzen, erfolgt die Unterscheidung über die Klammer „(Beruf, Geburtsjahr)“ (z. B. Klaus Müller (Fußballspieler, 1953)), und zwar ohne „*“ beim Geburtsjahr. Also: Peter Schmid (SVP) auf Peter Schmid (Politiker, 1941) verschieben, umlinken und fertig. Ganz einfach. --Informationswiedergutmachung (Diskussion) 22:50, 22. Aug. 2016 (CEST)
Man müsste also eigentlich auch die recht zahlreichen Artikel mit Parteikürzeln im Klammerzusatz verschieben, da nach diesen NK nicht vorgesehen? Gestumblindi 22:53, 22. Aug. 2016 (CEST)
Ja, aber das geht nicht von heute auf morgen, da gab es zu lange Wildwuchs. Der hier ist jetzt richtig. Verschoben, umgelinkt. --Informationswiedergutmachung (Diskussion) 22:55, 22. Aug. 2016 (CEST)
Erstmal danke für die fixe Verschiebung, soll mir vorerst so recht sein. Einen Gedanken möchte ich aber doch noch anhängen: Wären gerade im konkreten Fall mit Geburtsjahren, die nicht weit auseinanderliegen, Peter Schmid (SVP), Peter Schmid (CSU) und Peter Schmid (SP) nicht aussagekräftiger als Peter Schmid (Politiker, 1941), Peter Schmid (Politiker, 1947) und Peter Schmid (Politiker, 1951)? Also... ich will jetzt kein riesiges Fass aufmachen, aber der Ansatz mit Parteikürzeln hat schon auch etwas für sich, oder? Gestumblindi 22:58, 22. Aug. 2016 (CEST)
Nein. Es gibt massig Politiker, die denselben Namen haben und in der gleichen Partei waren/sind. Gleiche Geburtsjahre sind seltener. Davon abgesehen: die FDP Schweiz ist immer noch etwas anderes als die FDP Deutschland. Und wir haben die Regel. Und die zählt letztendlich bei einem Streit. Eine gute Regel übrigens, funktioniert besonders auch bei Fußballspielern mit identischem Namen, siehe als Beispiel Klaus Müller. --Informationswiedergutmachung (Diskussion)
Sogar bei selbem Jahrgang: Wilhelm Müller (Politiker, Dezember 1890) und Wilhelm Müller (Politiker, Februar 1890), auch bei Willi Müller: 5 Politiker, 2 davon im selben Jahr geboren. --Informationswiedergutmachung (Diskussion) 23:06, 22. Aug. 2016 (CEST)
Wäre es in diesen Fällen nicht besser, Geburts- und Todesjahr zu nehmen? Also Wilhelm Müller (Politiker, 1890–1944) und Wilhelm Müller (Politiker, 1890–1957)? Gestumblindi 23:10, 22. Aug. 2016 (CEST)
Nein, das wäre dann ein Problem bei noch lebenden Politiker. Das Geburtsjahr reicht völlig, damit ist das Lemma hinreichend genug definiert. Was willst du machen? Nach dem Tod der betreffenden Person alles Umlinken? --Informationswiedergutmachung (Diskussion) 23:12, 22. Aug. 2016 (CEST)
Wie soll dann das Lemma bei Andreas Müller (Politiker, 1934) lauten? Andreas Müller (Politiker, 1934–lebt noch)? --Informationswiedergutmachung (Diskussion) 23:13, 22. Aug. 2016 (CEST)

Zu der Frage gab es schon mehrere Diskussionen, u.a. hier und hier, die mehr oder weniger deutlich in Richtung "Name (Partei)" tendiert haben. Für mich sollten die Klammerzusätze ganz einfach so schlicht wie möglich gehalten werden. "Name (Tätigkeit, Geburtsjahr)" ist für mich ein Ungetüm, das vermieden werden sollte, wo es nur geht. Meinen Vorschlag aus der Diskussion von 2013 (erster Link), das auch offiziell in den NK festzuschreiben, möchte ich hier nochmals ausdrücklich bekräftigen. Damals stieß er ja überwiegend auf Zustimmung. --slg (Diskussion) 23:14, 22. Aug. 2016 (CEST)

aber heute gibt es die regel. und nicht den dummfug mit der parteizugehörigkeit. es gibt genügend politiker, die die zugehörigkeit gewechselt haben. und dann gibt es streit, welches nun die hauptpartei ist. die erste, die längste? die nk, so wie sie jetzt sind, sind gut. das geburtsjahr ist neutral, alles andere ist nur pov. --Informationswiedergutmachung (Diskussion) 23:16, 22. Aug. 2016 (CEST)
und sollte jemand wieder diesen unenzyklopädischen dünnpfiff "parteizugehörigkeit" etablieren wollen, darf er mit meinem erbitterten widerstand rechnen. das hier ist eine enzyklopädie, nichts anderes. siehe dazu auch Benutzer:Informationswiedergutmachung#Vom Politiker-wird-mit-Parteizugehörigkeit-wenn-nötig-geklammert-Märchen --Informationswiedergutmachung (Diskussion) 23:19, 22. Aug. 2016 (CEST)
Du magst ja recht haben, aber Benutzer:Informationswiedergutmachung#Vom Politiker-wird-mit-Parteizugehörigkeit-wenn-nötig-geklammert-Märchen ist nun auch nicht gerade ein Wunder, ich sehe da eine einzige österreichische und keine schweizerische Partei (abgesehen davon, dass FDP auch für die Schweizer FDP stehen mag), von anderen Ländern ganz zu schweigen... Gestumblindi 23:41, 22. Aug. 2016 (CEST)
Gehts nicht auch etwas weniger martialisch? Dieselbe Formulierung wie heute stand auch 2013 schon in den NK, ich habe ja damals daraus zitiert. Worum es mir geht, ist die Festschreibung einer deutlich handlicheren und ja offensichtlich von vielen Wikipedianern angewandten und auch gewünschten Praxis. --slg (Diskussion) 23:23, 22. Aug. 2016 (CEST)
Ergebnis: auch wenn da alle Artikel gelistet sind, die das jeweilige Lemma haben (also auch Nicht-Personen-Artikel) und das hier sicher nicht vollständig ist, ist es trotzdem recht eindeutig: 5.573 Artikel ohne Partei-Klammerung vs. 789 Artikel mit Partei-Klammerung. Das sind 14%. Nix da mit Üblich-mit-Partei. Höchstens gefühlt. Und nein, es geht nicht weniger "martialisch", ich bin schon gesperrt worden, weil ich die Regeln durchsetzen wollte - ist zwar eine Weile her, aber ich habe es nicht vergessen. Langsam dämmert es den Beteiligten, dass das die vernünftigste, weil POV-freieste Variante ist. Und nein, sie ist auch nicht handlicher, das bestreite ich. --Informationswiedergutmachung (Diskussion) 23:28, 22. Aug. 2016 (CEST)
Deine Auflistung da ist ein klassischer Fall von Thema verfehlt. Es geht doch überhaupt nicht darum, dass jemand das Lema Hans Mustermann (Politiker) abschaffen will, um den Politiker vom Maler oder Schriftsteller Hans Mustermann zu unterscheiden. Die einzige Fragestellung ist, wie mit mehreren Politikern gleichen Namens verfahren werden soll. Auf die Frage, ob Hans Mustermann (Politiker, 1942) und Hans Mustermann (Politiker, 1956) wirklich üblicher sind als Hans Mustermann (SPD) und Hans Mustermann (CDU), gibt deine Zählung leider keine Antwort. --slg (Diskussion) 23:29, 22. Aug. 2016 (CEST)
Die Frage hat WP:NK#Personen längst beantwortet. Ob es dir paßt oder nicht. --Informationswiedergutmachung (Diskussion) 23:31, 22. Aug. 2016 (CEST)
Und ausnahmsweise werde ich mal etwas grantelig und persönlich: Aber Deine Auflistung da ist ein klassischer Fall von Thema verfehlt. ist der Versuch mir die Wikipedia zu erklären. Das mißfällt mir. Gerade von einem Benutzer, der knapp 14.000 ANR-Edits hat. Verzeih mir (oder nicht), aber ich habe da mehr Ahnung. --Informationswiedergutmachung (Diskussion) 23:36, 22. Aug. 2016 (CEST)
Das ist nun in der Tat ein sehr niedriges Diskussionsniveau, auf das du dich da begibst - du musst nun wirklich den Editcount von slg bemühen, um seine Argumentation abzuwerten? Schau dir mal meinen an, ich habe sogar (knapp) *noch* weniger Edits im ANR - sagt aber m.E. überhaupt nichts aus. Man kann zehntausende von Trivial-Edits im ANR vorzuweisen und doch letztlich sehr wenig Ahnung von der Wikipedia haben (das beziehe ich jetzt nicht auf dich), und mit wenigen tausend oder gar nur ein paar hundert gehaltvollen Edits kann man sich hervorragend auskennen. Letztlich kann man ja auch mit einem einzigen Edit einen exzellenten Artikel einstellen. - Aber bleiben wir lieber bei der Sache, oder? Gestumblindi 23:48, 22. Aug. 2016 (CEST)
SVP-Klammerung 11 Politiker. Und bitte mir einen, auch nur einen einzigen Artikel zeigen, der als exzellent ausgezeichnet wurde, nachdem er erstellt wurde. Wette: es gibt keinen. --Informationswiedergutmachung (Diskussion) 23:52, 22. Aug. 2016 (CEST)
FDP-Schweiz 17 Politiker, wenn ich mich nicht verzählt habe. Eine absolute Minderheit. --Informationswiedergutmachung (Diskussion) 23:53, 22. Aug. 2016 (CEST)
12 CVP-ler Das fällt nun wirklich nicht unter üblich. Hier soll eine Lex Politiker reanimiert werden, die aber schon längst tot ist. --Informationswiedergutmachung (Diskussion) 23:58, 22. Aug. 2016 (CEST)
ich sehe keine notwendig für eine spezielle regel bei klammerzusätzen bei politikern. wir haben bereits allgemeine regeln: ein klammerzusatz [ist] ...ausreichend [...], wenn er dem Leser eine elementare thematische Identifizierung des Lemmas ermöglicht. Der leser interessiert sich nur auf einer bks für den klammmerzusatz, sonst ist er ihm egal. woher soll er auch nach bestimmten logiken und fachlichen erwägungen festgelegte systematiken kennen
die parteizugehörigkeit ist bei den meisten politikern ein sinnvolles unterscheidungskriterium, denn sie hilft dem leser. ich verstehe aber Informationswiedergutmachungs Argument mit dem möglichen parteiwechsel. bei lebenden trifft es, bei toten politikern ist die chance auf den wechsel der parteizugehörigkeit sehr gering, da kann zur unterscheidung die partei genutzt werden. es sollte dem autor überlassen bleiben, ob er "politiker" oder "partei" mit den lebensdaten kombiniert. gruß --Z thomas Thomas 16:52, 23. Aug. 2016 (CEST)

23. August 2016[Quelltext bearbeiten]

Hab ne Seite falsch angelegt, könnte die bitte jemand löschen?[Quelltext bearbeiten]

Hi, ihr alle. Ich wollte in meinem BNR die Seite "Wilhelm Müller (Manager" anlegen, habe die aber scheinbar aus Versehen im Artikelnamensraum angelegt. Könnte die bitte jemand löschen? Und: Entschuldigung!!! --Gyanda (Diskussion) 13:06, 23. Aug. 2016 (CEST)

Kein Problem, das passiert häufiger. Ich habe noch ein „Benutzer:“ davorgepackt, die Seite ist jetzt unter Benutzerin:Gyanda/Wilhem Müller (Manager) zu finden. Viele Grüße, NNW 13:10, 23. Aug. 2016 (CEST)
Wie nett von dir, hab mich total erschrocken. Danke für die schnelle Hilfe!!! --Gyanda (Diskussion) 13:44, 23. Aug. 2016 (CEST)
Dumme Frage: wenn ich auf meinen Namen gehe, sehe ich noch immer die Site, die ich falsch angelegt hatte, nur rot markiert. Und wenn ich dann da darauf gehe, fragt mich Wiki immer, ob ich die Seite neu anlegen will, obwohl sie schon mal gelöscht war - das will ich natürlich nicht. Ich finde aber die Unterseite, die ich nun echt bearbeiten will, nicht, wenn ich auf meinen Namen klicke, sondern nur, wenn ich von hier aus, von dem Link von NordNordWest drauf gehe... strange, was mach ich falsch??? --Gyanda (Diskussion) 14:41, 23. Aug. 2016 (CEST)
Auf deiner Benutzerseite musst du an den Anfang des Links noch ein / setzen ([[/Wilhem Müller (Manager)]]), damit es als deine Unterseite gefunden wird, also wie du es schon mit deiner Testsite, den englischen Übersetzungen usw. gemacht hast. NNW 15:01, 23. Aug. 2016 (CEST)
Ich glaub, mir ist zu heiß heute, ich komm mir total blöd vor. Wenn ich die rotmarkierte Seite aufrufe, kann ich doch kein / mehr setzen oder spinn ich gerade? Es ist mir wirklich peinlich. Vielleicht schau ich einfach Morgen noch mal nach und hoffe, dass bis dahin mein Wiki-Verstand zurückgekehrt ist. Sorry für das Ungemach! --Gyanda (Diskussion) 15:21, 23. Aug. 2016 (CEST)
Der heisst doch Wilhelm und nicht Wilhem ... das verwirrt wohl zusätzlich, da er nun noch unter falschem Namen steht. --Micha 15:24, 23. Aug. 2016 (CEST)
Unfassbar, wie dämlich man an EINEM Tag allein sein kann... *hüstel*... DANKE schön für die Hilfe. Ich wohn hier unterm Dach, ich glaub, die Hitze ist mir echt zu Kopf gestiegen heute. Entschuldigung!!! --Gyanda (Diskussion) 20:56, 23. Aug. 2016 (CEST)

PetScan Problem[Quelltext bearbeiten]

Ich würde gerne mit PetScan abfragen, welche Artikel in Kategorie:Olympiateilnehmer nach NOK, jedoch weder in Kategorie:Teilnehmer an Olympischen Sommerspielen noch in Kategorie:Teilnehmer an Olympischen Winterspielen enthalten sind. Allerdings führt die Abfrage bei mir immer zu einer Fehlermeldung. Könnte mir jemand diese Abfrage erstellen? 129.13.72.198 15:38, 23. Aug. 2016 (CEST)

Probier mal hier? – Giftpflanze 18:40, 23. Aug. 2016 (CEST)

Rangliste der größten Gebäude[Quelltext bearbeiten]

Hallo Warum wird das Mecca Royal Clock Tower in der Rangliste der höchsten Gebäude [[1]] auf Platz 4 geführt, aber im eigenen Wiki-Text [[2]] auf Platz 3?--Petzpansen (Diskussion) 16:41, 23. Aug. 2016 (CEST)

--Petzpansen (Diskussion) 16:41, 23. Aug. 2016 (CEST)

Hallo, Fernsehtürme gelten nicht als Gebäude sondern nur als Bauwerk. In der Liste der höchsten Gebäude der Welt ist der Mecca Royal Clock Tower auf Platz drei, in Liste der höchsten Bauwerke der Welt auf Platz vier, da der Turm Tokyo_Skytree höher ist. --Engie 16:46, 23. Aug. 2016 (CEST)
Bitte nicht die gleiche Frage auf mehreren Seiten stellen, danke. --Magnus (Diskussion) 16:47, 23. Aug. 2016 (CEST)

Displaytitle[Quelltext bearbeiten]

Da ich auf Anhieb die Frage nicht im Archiv gefunden: {{DISPLAYTITLE}} erzeugt einen Zeilenumbruch, bspw. bei uMlalazi. Kann man das abstellen, außer die Infobox direkt in derselben Zeile anfangen zu lassen, was ich unschön, weil unübersichtlicher finde? NNW 21:34, 23. Aug. 2016 (CEST)

ist weg. --Atamari (Diskussion) 22:04, 23. Aug. 2016 (CEST)
Dieser Weg war aber nicht angefragt. NNW 09:42, 24. Aug. 2016 (CEST)
Das liegt irgendwie an der Infobox-Vorlage. Wenn ich diese testweise durch eine willkürlich ausgewählte andere Vorlage ersetze, tritt das Problem nicht auf. Jemand mit mehr Ahnung von der Vorlagenprogrammierung müsste sich also mal die {{Vorlage:Infobox Gemeinde in Südafrika}} angucken und prüfen, warum da eine Leerzeile am Anfang generiert wird. -- Gruß, aka 09:51, 24. Aug. 2016 (CEST)
Ein ähnliches Problem ist vor ein paar Wochen im Zusammenhang mit der Vorlage:Österreichbezogen bei der Vorlage:Infobox aufgefallen. --nenntmichruhigip (Diskussion) 10:06, 24. Aug. 2016 (CEST)
Das scheint an den fehlenden Koordinaten zu liegen - wenn man die Koordinaten einträgt, verschwindet die Leerzeile. Ich vermute den Fehler irgendwo in den Tiefen von Vorlage:CoordinateNO, Vorlage:CoordinateMap usw. --Reinhard Kraasch (Diskussion) 10:44, 24. Aug. 2016 (CEST) Nee, das war es doch nicht... --Reinhard Kraasch (Diskussion) 10:46, 24. Aug. 2016 (CEST)

searchToken[Quelltext bearbeiten]

Ich glaube, es ist relativ neu, dass an die URL von Trefferseiten der Suchfunktion ein Parameter searchToken=<kryptischer Code> angehängt wird. Weiss jemand, wozu das gut ist? Ich habe in letzter Zeit auch bemerkt, dass Leute, wenn sie hier eine Suchanfrage verlinken, dieses searchToken dann eben per copy&paste mitverlinken, es sollte ja wohl eigentlich ein individuelles "Token" sein, kann diese Verlinkung Nachteile haben? Jedenfalls kann man es offenbar auch einfach abschneiden und die Anfrage funktioniert weiterhin. Gestumblindi 21:46, 23. Aug. 2016 (CEST)

Soweit ich weiß, dient es dazu, Statistiken über das Suchverhalten zu erstellen. Also so Fragen wie „Wenn eine Suche 0 Treffer liefert, wie häufig startet der Benutzer direkt danach eine neue Suche, und wie häufig gibt er auf?“ --Schnark 08:53, 24. Aug. 2016 (CEST)
Das habe ich jetzt aber hoffentlich falsch verstanden. Tracing?? Suche "Bombe", suche "Selbstbau", huch, was machen die ganzen schwarzvermummten Maenner da im Garten... -- Iwesb (Diskussion) 12:07, 24. Aug. 2016 (CEST)
oder auch: "Kunden, die nach "Bombe" gesucht haben, suchten auch nach "Zünder" nur noch 2 auf Lager. Bestellen Sie jetzt! Sofortlieferung per Lieferdrohne direkt in den Vorgarten." --Maresa63 Talk 12:23, 24. Aug. 2016 (CEST)

24. August 2016[Quelltext bearbeiten]

Die H2S2O3-Vielfalt in wikipedia?[Quelltext bearbeiten]

Hallo an alle,

bei der Suche nach H2S2O3 (Na2S2O3) findet man:

https://en.wikipedia.org/wiki/Thiosulfuric_acid

https://de.wikipedia.org/wiki/Thioschwefels%C3%A4ure

jedes hat eine andere Strukturformel. Welche ist richtig?

Was sagt eigentlich "Ullmanns Enzyklopädie der Technischen Chemie", Verlag Chemie Weinheim/Bergstraße dazu?

Was sagt "Gmelins Handbuch der anorganischen Chemie", Verlag Chemie Weinheim/Bergstraße dazu?


mfg Ralph Rm2 (Diskussion) 14:21, 24. Aug. 2016 (CEST)

Hast du die Artikel gelesen? Das Thema wird dort angesprochen.--2003:DC:C3C3:A420:750A:7BC4:243A:9CDC 14:35, 24. Aug. 2016 (CEST)

Verwendung von Aussprachedateien in der Wikipedia[Quelltext bearbeiten]

Ich habe unlängst in der Commons entdeckt, dass es dort in der Category:German pronunciation inzwischen über 20.000 Aussprachedateien gibt. Im deutschsprachigen Wiktionary wird in etwa 40.000 Artikeln eine Aussprachedatei verwendet. Auch in der Wikipedia werden solche akustischen Aussprachehilfen benutzt, die Zählung ist allerdings nicht ganz so einfach. Es benutzen etwa 3.500 Artikel die Vorlage "Audio", allerdings sind das nicht alles Aussprachehilfen. Die meisten Aussprachedateien werden für nicht-deutschsprachige Begriffe verwendet. Für Muttersprachler einfach auszusprechende Lemmata haben zumeist keine Aussprachehilfe, weder akustisch noch in Lautschrift.

Ich gehe davon aus, dass die Wikipedia auch von vielen Nicht-Muttersprachlern benutzt wird. Für sie könnten Aussprachehinweise eine große Hilfe sein, schließlich ist auch im Deutschen das Verhältnis von Schreibung und Lautung von komplizierten Regeln und vielen Ausnahmen geprägt.

Ich habe zur Verwendung akustischer Aussprachehilfen keinerlei Regeln gefunden und dem alten Motto Wikipedia:Sei mutig folgend vor ein paar Tagen begonnen, Commons-Aussprachedateien in Wikipedia-Artikel einzutragen, auch dann wenn deren Lemma für mich ganz einfach auszusprechen war. Für mich völlig überraschend fand ich dann auf meiner Diskussionsseite einen Hinweis, dass ich des Vandalismus bezichtigt worden bin (Wikipedia:Vandalismusmeldung/Archiv/2016/08/22#Benutzer:Frank_C._Müller (erl.)). Die kurze Diskussion endete mit dem Rat: bitte versuche erst einen Konsens einzuholen, ob auch triviale Wörter mit einer Aussprache-Hilfe versehen werden sollten;

Und das versuche ich nun hier. Meine Fragen sind:

  • Weiß noch jemand was über Regeln zur Verwendung von Aussprachedateien?
  • Gibt es einen besseren Platz als hier, um dieses Thema zu besprechen?
  • Was haltet ihr von meinem Vorschlag, Aussprachedateien möglichst bei allen Lemmata zu benutzen?

gruß, fcm. --Frank C. Müller (Diskussion) 14:39, 24. Aug. 2016 (CEST)

Dich gleich als Vandalen zu melden, ist völlig übertrieben. Ich selbst habe mehr als 500 Artikel in der deutschsprachigen Wikipedia mit einem Audio-File versehen, in der Regel macht man das aber nur, wenn es eine Verbesserung für muttersprachliche Leser darstellt. Bei der englischsprachigen Wikipedia ist das etwas anderes, da Englisch die lingua franca ist und sogar mehrheitlich von Nicht-Muttersprachlern verwendet wird. Dort sind Audio-Files für allgemeine Artikel sinnvoll, hier tendenziell eher nicht. Manchmal muss man aber eine Erklärung einfach mitliefern; bei Inas Nacht habe ich ein Audio-File reingesetzt, weil dort oft ausländische Gastmusiker auftreten, die gewiss nicht genau wissen, wie die Sendung ausgesprochen wird, bei der sie Teil sind (deutsches "ch" usw.). Helfen diese Zeilen? Gruß, GT (Butter bei die Fische!) 15:09, 24. Aug. 2016 (CEST)
Danke GeoTrinity! Aber ich pinge jetzt doch sicherheitshalber mal lieber noch diejenigen an, die sich auf der Vandalismusseite dazu geäußert haben: Jbergner, Eschenmoser, Itti, DaB.. gruß, fcm. --Frank C. Müller (Diskussion) 20:18, 25. Aug. 2016 (CEST)
Aussprachedateien für völlig dem Standard entsprechende Wörter, im Minutentakt nach Alfabet hineingepackt, verstößt mMn gegen WP:Korrektoren. Zudem halte ich es für die deutschsprachige Wikipedia für Unsinn und die Einleitung verstopfend. Aber hol dir doch mit einem Meinungsbild die Zustimmung der Community. Ich werde zwar dagegenstimmen, aber vielleicht bekommst du ja eine Mehrheit. --Jbergner (Diskussion) 20:48, 25. Aug. 2016 (CEST)

Fischerfest vom Lago Malai[Quelltext bearbeiten]

Im obigen Lemma gibt es nur engl. Referenzen (fishing rites). Wie benennt man korrekterweise ein Lemma, wenn es keinen etablierten deutschen Begriff gibt? Ich würde für den Originalbegriff stimmen, bin mir aber nicht sicher. Duden Dude (Diskussion) 14:44, 24. Aug. 2016 (CEST)

Der Originalbegriff in Tetum, Portugiesisch oder in einer der 15 von der Verfassung anerkannte Nationalsprachen Osttimors? --Mauerquadrant (Diskussion) 19:36, 24. Aug. 2016 (CEST)
Bin für jeden argumentierten Vorschlag offen, der die de:WP bereichert. Duden Dude (Diskussion) 19:53, 24. Aug. 2016 (CEST)
Ich wollte damit andeuten das die englische Bezeichnung wohl nicht der „Originalbegriff“ ist und das dieser von hier aus nur sehr schwer zu ermitteln ist. --Mauerquadrant (Diskussion) 06:59, 25. Aug. 2016 (CEST)

25. August 2016[Quelltext bearbeiten]

IP-Bearbeitungen in Fußballerartikel[Quelltext bearbeiten]

Mehr so eine Frage am Rande aus Neugier: Ich habe gelernt, dass (fast) alles in der deutschsprachigen Wikipedia einen Grund hat. Gibt es hierfür einen (gesperrte User oder was auch immer…)?

Sachverhalt: Ich schaue mittels deep out of sight regelmäßig nach Artikeln in der Kategorie:Offenbach am Main, die ungesichtet sind. Dabei ist mir aufgefallen, dass unverhältnismäßig viele Bearbeitungen durch IPs erfolgen. Da ich von Fußball Null Ahnung habe, hatte ich zunächst auf Sichtungen verzichtet. Irgendwann habe ich mir die dann doch mal angeschaut. Es waren in aller Regel Bearbeitungen innerhalb der Infobox, die ich aufgrund des Syntax als mittelschwer, jedenfalls zu anspruchsvoll für unbedarfte zufällige Nurleserbearbeitungen (sprich: spontane IP-Berabeitungen) ansehe.

Gibt es da einen Hintergrund, den ich bisher noch nicht gefunden habe? Aufklärung wäre schön. Wenn nicht, ist auch gut. Danke --Offenbacherjung (Diskussion) 00:52, 25. Aug. 2016 (CEST)

@Offenbacherjung: Hi. Eine "richtige" Antwort ist hier kaum moeglich, aber eine Einschaetzung: Dass es sich um "viele" Aenderungen handelt, liegt m.E. in der Natur der Sache. Jede Woche Spieltag, bei jedem Tor ist die Statistik des Spielers "veraltet". Fuer das Thema interessieren sich viele, da wird eben aktualisiert. Diese Edits sind voellig unkritisch, da wuerde ich nicht nach irgendwelchen Hintergruenden (gesperrte User oder was auch immer) suchen. Dass eine Anmeldung die Sichter entlasten wuerde, wissen die IPs vielleicht gar nicht und die Edits werden ja idR auch zeitnah gesichtet die muessen eben keine 40 Tage warten Just $0.02 -- Iwesb (Diskussion) 05:54, 25. Aug. 2016 (CEST)
@Iwesb: Neugier gestillt, danke. --Offenbacherjung (Diskussion) 13:35, 27. Aug. 2016 (CEST)

WP:NPOV / YOUTV[Quelltext bearbeiten]

Hi! Was habe ich hier genau falsch gemacht: [3]? Wie kann man die Service-Einschränkung so beschreiben, dass es „sachlich-neutral“ klingt? Von der totalen Service-Verweigerung seit gestern um oder etwa um 22:00+02:00 schreibe ich ja gar nichts, weil das bestimmt bald wieder geht... :) Thx. Bye. --Heimschützenzentrum (?) 06:22, 25. Aug. 2016 (CEST)

Homer, das gehoert nicht hierher, das gehoert auf die Artikeldisk. Aber als Ansatz: Du schreibst Seit ... ist die [..] Funktion unkomfortabler. Klarer POV. Sie ist geaendert, Du siehst das als unkomfortabler (vulgo schlechter). Meint -- Iwesb (Diskussion) 07:09, 25. Aug. 2016 (CEST)
1. ach je... wenn man sich mit derselben Sendung zweimal befassen muss, dann isses ja wohl „unkomfortabler“... 2. dann versuch ich's da auch mal: talk:YOUTV#WP:NPOV_.2F_Service-Einschr.C3.A4nkung_vom_2016-08-24... --Heimschützenzentrum (?) 08:59, 25. Aug. 2016 (CEST)

Was[Quelltext bearbeiten]

soll man mit so einem Sanierungsfall mit 114 (!) ungesichteten Änderungen machen? Ist da zurück auf Los am Ende des Tages ggf. die beste Variante? --Schnabeltassentier (Diskussion) 09:41, 25. Aug. 2016 (CEST)

Da die 114 (jetzt 121) Änderungen ja ein Werk von wenigen Einzelpersonen (zwei angemeldete und vermutlich ein einziger unangemeldeter Benutzer, der zudem noch mit einem der angemeldeten Benutzer identisch sein könnte) und ausweislich Versionsgeschichte ein weitgehend konfliktfreier Ablauf (ein paar Teilreverts von Horst Gräbner, aber keine Edit-Wars oder sonstige Hin- und Her-Änderungen), einfach den Diff über alles ansehen, und wenn das Endergebnis okay ist, die letzte Version sichten. Wenn die neue Version schlechter sein sollte als die letzte gesichtete, dann könnte man hier wohl pauschal alles zurücksetzen. --YMS (Diskussion) 10:13, 25. Aug. 2016 (CEST)
+1 Zur letzten gesichten Version: gerade mal eine Stichprobe gemacht: In der Kaderliste 2009/10 zeigen alle Rotlinks unter "Stürmer" auf denselben Eintrag. Per WP:AGF sichten (oder halt abwarten, bis Mr.grabs 87 aktiver Sichter wird). Meint -- Iwesb (Diskussion) 10:23, 25. Aug. 2016 (CEST)
Jetzt schon 167 ungesichtete Änderungen. Wenn der Schwall mal abebbt, dann den Gesamtdiff anschauen und wenn da kein Quatsch bei ist, dann sichten. Die Sichtung soll Vandalismus fernhalten, der hier offenbar nicht vorliegt, und nicht fachliche Korrektheit bestätigen (Wikipedia:Gesichtete Versionen). Trotzdem wäre es danach wohl sinnvoll, wenn nochmal jemand anderes drüberschaut. —MisterSynergy (Diskussion) 14:18, 25. Aug. 2016 (CEST)
Der Artikel ist in weiten Teilen POV-Geschwurbel ohne Ende. Mein Sichtungsfinger kriegt einen Krampf. :D  --Horst Gräbner (Diskussion) 14:24, 25. Aug. 2016 (CEST)
Stimmt, hat aber erstmal Nichts mit Sichten zu tun; die letzte gesichtete Version hat das auch. Dafuer steht ja das QS-Bapperl drin (und das bleibt!) MfG -- Iwesb (Diskussion) 14:35, 25. Aug. 2016 (CEST)

cyber-language abkürzungen für schreibfaule[Quelltext bearbeiten]

Was bedeuten folgende Abkürzungen der cyber-language ausgesprochen:

  1. lemma
  2. linkfix
  3. typo
  4. cest
  5. &diff
  6. nmbs2

(nicht signierter Beitrag von 79.202.226.180 (Diskussion) 13:34, 25. Aug. 2016 (CEST))

Von oben nach unten:
  1. Lemma: Name des Artikels
  2. Linkfix: Korrektur einer Verknüpfung
  3. Typo: Tippfehler
  4. CEST: Central European Summer Time, Zeitzone (u.a.) von Deutschland
  5. diff: Differenz, Unterschied - in der Wikipedia zwischen zwei Versionen eines Artikels
Den letzten kenne ich nicht - meinst du nbsp? --Anton Sevarius (Diskussion) 14:05, 25. Aug. 2016 (CEST)
Generell ist Hilfe:Glossar für solche Fragen ein guter Anlaufpunkt. --Zinnmann d 14:08, 25. Aug. 2016 (CEST)
"typo" kann auch "typografische Korrektur" bedeuten. --nenntmichruhigip (Diskussion) 14:09, 25. Aug. 2016 (CEST)
@Glossar: Interessanterweise steht aber bis auf Lemma und Diff keiner der Begriffe im Glossar. Da scheint es noch einige Lücken zu geben, denn tatsächlich sind das ja (bis auf das unbekannte "nmbs2") alles Begriffe, denen man in Wikipedia-Konversationen und -Versionsgeschichten regelmässig begegnet. --YMS (Diskussion) 14:58, 25. Aug. 2016 (CEST)
Ich habe "Linkfix" und "Tippo/Typo" im Glossar hinzugefügt. Der Suffix "(...)fix" stand bereits drin. --Neitram  15:43, 25. Aug. 2016 (CEST)

Benutzerseite für unangemeldete Nutzer[Quelltext bearbeiten]

Ich bin dafür dass auch unangemeldete Nutzer mit statischer ip eine haben können meine ist statisch ich bekamm noch nie eine neue seit jahren nicht auf meine BenutzerDiskussion die Diskussion weiterführen 85.0.38.79 16:54, 25. Aug. 2016 (CEST)

Und was hat sich jetzt gegenüber gestern geändert? --Magnus (Diskussion) 16:57, 25. Aug. 2016 (CEST)
ich möchte immer noch eine eigene haben die Schweiz hat sicher etwa 8.000.000.000 IPv4 Adressen also sollte es ja reichen für die Schweiz. Man weiß wo ich wohne stimmt nicht ich werde in der Westschweiz geortet wo ich nicht bin --85.0.38.79 17:04, 25. Aug. 2016 (CEST)
Erstell dir halt einen Account mit irgendeiner zufälligen Zeichenkombination als Benutzernamen und Kennwort (solltest du dir dann nur irgendwo aufschreiben ;-) ) und keiner Emailadresse. Und nein, die Schweiz hat ganz sicher nicht soviele, da es insgesamt nur 4 294 967 296 gibt. --nenntmichruhigip (Diskussion) 17:26, 25. Aug. 2016 (CEST)
ich darf nicht --85.0.38.79 17:28, 25. Aug. 2016 (CEST)
Dann lass dir von deinen Eltern bestätigen, dass eine zufällige Zeichenfolge keine persönlichen Daten sind. Jedenfalls ist der Schreibstil mehr an persönlichen Daten ;-) --nenntmichruhigip (Diskussion) 17:40, 25. Aug. 2016 (CEST)
ich werde mich vielleicht doch heimlich mit irgendeinem sinnbefreiten Namen anmelden ich bin schon heimlich hier 85.0.38.79 17:42, 25. Aug. 2016 (CEST)
Dann nenn Dich doch Niels der Norweger und nutze fleißig 'ß' und 'Ø' ;-) --Elrond (Diskussion) 18:35, 25. Aug. 2016 (CEST)

Ich nimm ein anonymer Namen mit meinem Lieblingstier 85.0.38.79 18:59, 25. Aug. 2016 (CEST)

ich habe mich angemeldet nun --Elefantenliebhaber (Diskussion) 19:30, 25. Aug. 2016 (CEST)
Dieser Abschnitt kann archiviert werden. Zollernalb (Diskussion) 22:10, 25. Aug. 2016 (CEST)

26. August 2016[Quelltext bearbeiten]

Relevanzkriterien / Bundesverband[Quelltext bearbeiten]

Ab wann weist ein Bundesverband eine signifikante Mitgliederzahl auf? Muss eine bestimme Zahl erreicht werden?

--5.10.177.163 10:43, 26. Aug. 2016 (CEST)

Wikipedia:Relevanzkriterien#Vereine, Verbände, Netzwerke und Bürgerinitiativen; da steht kein fester Wert, weil allein anhand einer Mitgliederzahl eine Relevanz im Sinne der Relevanzkriterien typischerweise nicht festzustellen ist. Verrat’ uns einfach einen Namen (ggf. auch bei Wikipedia:Relevanzcheck), dann bekommst Du eine einigermaßen belastbare Auskunft, ob ein Artikel sinnvoll wäre. Viele Grüße! —MisterSynergy (Diskussion) 11:47, 26. Aug. 2016 (CEST)

Bild einfügen im Ortsinfokasten[Quelltext bearbeiten]

Hallo! Im Artikel Blandorf-Wichte habe ich versucht, an entsprechender Stelle ein Bild einzufügen. Nach dem Abspeichern erscheint aber nur der Hinweis: Nur Dateipfad eingeben. Was mache ich falsch? mfg, GregorHelms (Diskussion) 11:21, 26. Aug. 2016 (CEST)

Foto ist jetzt sichbar. LG --ManfredK (Diskussion) 11:26, 26. Aug. 2016 (CEST)
Danke, Manfred! GregorHelms (Diskussion) 11:27, 26. Aug. 2016 (CEST)
Dieser Abschnitt kann archiviert werden. Schniggendiller Diskussion 18:44, 26. Aug. 2016 (CEST)

Kooperationen für Commons[Quelltext bearbeiten]

Moin. Es gibt ja bei Commons zahlreiche wunderbare Kooperationen mit Museen, Galerien, Archiven und ähnlichen Institutionen. Als Beispiele will ich nur das Bundesarchiv, das Tropenmuseum und GLAM nennen. Ich überlege gerade, ob es möglich wäre, so etwas auch bezüglich des fotografischen Nachlasses von Katia und Maurice Krafft einzurichten. Dieser umfasst etwa 350.000 Fotografien von Vulkanen, Eruptionen und vulkanischen Phänomenen. Er lagert in einem Archiv in Nancy. Ein kleiner Teil der Bilder ist in geringer Auflösung auf der offiziellen Internetseite präsentiert. Falls die Sammlung Commons zur Verfügung gestellt würde, würden die Fotos einer wesentlich größeren Öffentlichkeit zugänglich – ganz zu schweigen vom immensen Wert für die Bebilderung geologischer Artikel in der Wikipedia. Aber ich stelle mir einige Fragen:
1) Wäre eine solche Kooperation sinnvoll?
2) Wenn ja, wie würde man vorgehen, um so etwas zu initiieren? Einfach einen freundlichen Brief schreiben oder ist das etwas, um das sich höhere Stellen – beispielsweise Wikimedia Deutschland – kümmern?
3) Wie würde eine solche Kooperation logistisch aussehen? Wer lädt beispielsweise Tausende von Fotos mit passender Beschreibung und Kategorisierung hoch?
Beste Grüße --Florean Fortescue (Diskussion) 20:45, 26. Aug. 2016 (CEST)

zu 1) Auf jeden Fall.
zu 2) Wikimedia Deutschland hat für solche Anfragen eine Kuratorin für Kulturpartnerschaften, Benutzerin:Barbara Fischer (WMDE). Sie kann dich dabei unterstützen, eine Anfrage zu formulieren bzw. den Kontakt herstellen. Sie kann dir bestimmt auch Ansprechpartner bei Wikimedia France nennen. Der Großteil der Organisation müsste aber wohl über dich (oder ein anderes Community-Mitglied) erfolgen. (Im Zweifelsfall auf Wikipedia Diskussion:GLAM nachfragen.)
zu 3) Das hängt davon ab, in welcher Form die Bilder und Metadaten vorliegen. Das kann grundsätzlich per Bot erledigt werden. Bei diesen riesigen Mengen könnten ggf. auch Fördermittel zum Beispiel bei WMDE beantragt werden, um jemanden dafür zu bezahlen, das abzuwickeln. Vielleicht kann die Stiftung das aber auch selbst übernehmen? Es würde sich ja anbieten, erstmal mit einem kleineren Pilotprojekt zu starten.--Cirdan ± 21:39, 26. Aug. 2016 (CEST)
Alles klar. Danke schon mal für die Infos. --Florean Fortescue (Diskussion) 22:27, 26. Aug. 2016 (CEST)

27. August 2016[Quelltext bearbeiten]

Kategorisierung von Einheiten oder Organisationen nach Ort[Quelltext bearbeiten]

Gibt es eine Regel ob man Einheiten oder Organisationen nach Ort Kategorisiert oder nicht? Denn z.B. das FBI ist nicht in Washington DC kategorisiert während jedoch die National Security Agency nach Ort kategorisiert ist. Und dann würde ich auch gerne wissen warum man nach Ort kategorisieren würde.--Sanandros (Diskussion) 09:22, 27. Aug. 2016 (CEST)

? Das FBI ist in der Kategorie:Organisation (Washington, D.C.). --MannMaus (Diskussion) 12:13, 27. Aug. 2016 (CEST)
Ach stimmt habe ich übersehen.--Sanandros (Diskussion) 16:31, 27. Aug. 2016 (CEST)