Wikipedia:Fragen zur Wikipedia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
< Autorenportal < Redaktionen < Fragen zur Wikipedia
Abkürzung: WP:FZW, WP:?
Erdmännchen-Maskottchen bei der Arbeit
Willkommen

Du hast Fragen zur Bearbeitung der Wikipedia und keine Antwort auf Hilfe:FAQ gefunden? Dann bist du hier richtig! Fragen werden nicht per E-Mail beantwortet, sondern nur auf dieser Seite. Bei aktuellen Themen findet sich hier oft schon eine passende Diskussion, die deine Frage beantworten kann. Bitte diskutiere dann dort und lege keinen neuen Abschnitt zum selben Thema an. Unterschreibe deinen Beitrag bitte mit --~~~~ oder durch Anklicken von Insert-signature2.svg.

Min-width 350x1x2 transparent.gif
Ist das die richtige Seite für mich?
english version

Für die Diskussion vieler konkreter Fragen und Anliegen gibt es andere spezielle Seiten:

Inhaltliche Fragen zu einem Artikel kannst du auf der jeweils zugehörigen Diskussionsseite des Artikels stellen.


oder

Abschnitte, deren jüngster Beitrag mehr als vier Tage zurückliegt oder die seit zwei Tagen mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} gekennzeichnet sind, werden automatisch archiviert. Möglicherweise findest du auch im Archiv die Antwort auf deine Frage. (Gesamtarchivdiese Woche)


22. September 2016[Quelltext bearbeiten]

Einklappen von Tabellenabschnitten[Quelltext bearbeiten]

Hallo zusammen, bekommt es jemand hin, die 2,3 und 5. Zeile einzuklappen oder hat eine andere Idee, wie man die Übersichtlichkeit der Liste starker Verben gewähleisten kann? Grüße

Infinitiv Präsens 3. Pers. Sg. Ind. Präs. 1./3. Pers. Sg. Ind. Prät. Partizip II Kommentar, Bedeutung
bleiben bleibt blieb geblieben/(veralt.: blieben)
unterbleiben
ebenso: verbleiben
unterbleibt unterblieb unterblieben
aufbleiben
ebenso: ab‑, an‑, aus‑, beisammen‑, da‑, dabei‑, daran‑, darauf‑, darin‑, dran‑, drauf‑, drin‑, fern‑, fort‑, liegen‑, über‑, weg‑, zu‑, zurück‑, zusammenbleiben
bleibt auf blieb auf aufgeblieben
gedeihen gedeiht gedieh gediehen ehemals mit grammatischem Wechsel: noch als Adj.: gediegen
angedeihen gedeiht an gedieh an angediehen

PS: Im englischen Wiktionary hab ich für mein Problem schon die Passende CSS-Klasse gefunden (siehe hier) --BigbossFrin 10:08, 22. Sep. 2016 (CEST)

Ich glaube mir fällt etwas ein, warte mal kurz. --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 10:22, 22. Sep. 2016 (CEST)
Interessehalber: ginge das auch mit Spalten? --Maresa63 Talk 10:31, 22. Sep. 2016 (CEST)
So ich habe gefunden was ich gesucht habe. Ein Beispiel Hess Swisstrolley in den Tabellen lassen sich die Bilder ausblenden. Das Ganze funktioniert über so eine Klasse namens class="mw-customtoggle-ID" die dann auch noch id="mw-customcollapsible-ID" benötigt, mir war eingefallen, dass wir etwas ähnliches bei der →WP:Starthilfe eingebaut haben. Ich hoffe das hilft dir weiter. Ich kenne mich nämlich nicht mit CSS-classen aus. Habe jetzt nur die Suche bemüht. --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 10:39, 22. Sep. 2016 (CEST)
Vielen Dank für deine Hilfe, ich probiere es aus. --BigbossFrin 10:45, 22. Sep. 2016 (CEST)
Ja, auch Spalten sind möglich: schau mal. --BigbossFrin 10:45, 22. Sep. 2016 (CEST)
Sieht leider schlecht aus, da die Swisstrolley-ID nichts daran ändert, dass man nur den Inhalt von Tabellen – und nicht Teile dieser – verbergen kann. Schade --BigbossFrin 11:02, 22. Sep. 2016 (CEST)
Wieso denn das? Wenn du allen Zeilen die selbe ID zuweist müsste es doch gehen, dass sie alle auf einen Klick hin ein oder ausgeblendet werden können. Wir haben doch bei der Starthilfe auch einzelne Teile der Tabelle die man ein- oder ausklappen kann. Ich schaue mal, das sollte doch machbar sein. Hast du eine Testseite? --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 11:31, 22. Sep. 2016 (CEST)
Infinitiv Präsens
Ein-/ausblenden
3. Pers. Sg. Ind. Präs. 1./3. Pers. Sg. Ind. Prät. Partizip II Kommentar, Bedeutung
bleiben bleibt blieb geblieben/(veralt.: blieben)
unterbleiben
ebenso: verbleiben
unterbleibt unterblieb unterblieben
aufbleiben
ebenso: ab‑, an‑, aus‑, beisammen‑, da‑, dabei‑, daran‑, darauf‑, darin‑, dran‑, drauf‑, drin‑, fern‑, fort‑, liegen‑, über‑, weg‑, zu‑, zurück‑, zusammenbleiben
bleibt auf blieb auf aufgeblieben
gedeihen gedeiht gedieh gediehen ehemals mit grammatischem Wechsel: noch als Adj.: gediegen
angedeihen
gedeiht an gedieh an angediehen

Ich weiß zwar nicht, ob das für den ANR brauchbar wäre, aber es geht. --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 11:55, 22. Sep. 2016 (CEST)

im ANR würde ich jeweils das " mw-collapsed" weglassen. Also per Default ausgeklappt. --Steffen2 (Diskussion) 13:14, 22. Sep. 2016 (CEST)
Vielen Dank für eure Hilfe--BigbossFrin 09:54, 26. Sep. 2016 (CEST)

23. September 2016[Quelltext bearbeiten]

Rechte an Wikipedia[Quelltext bearbeiten]

Haben Wikipedianer mehr Rechte bei Wikipedia als Unangemeldete Nutzer mit IP adresse??? --84.58.153.178 01:17, 23. Sep. 2016 (CEST)

Ja. Angemeldete Benutzer können z.B. Sichtungsrechte erwerben, abstimmen, wählen oder in der Hierarchie aufsteigen, was nicht angemeldeten Benutzern verwehrt ist. --Rôtkæppchen₆₈ 01:29, 23. Sep. 2016 (CEST)
Es geht laut Überschrift (anders als im Fließtext) aber nicht um die Rechte bei der Erstellung der Wikipedia, sondern um die Rechte an Wikipedia. Und da lautet die Antwort dann «nein»: Für alle -- ausgenommen Wikimedia, die haben z.B. das Logo geschützt -- gelten die gleichen (Urheber-)rechte. --Kängurutatze (Diskussion) 11:43, 23. Sep. 2016 (CEST)
Das ist zwar grundsätzlich richtig, aber nur angemeldete Benutzer sind über ihren Benutzernamen dauerhaft identifizierbar. Die Verbindung einer IP-Adresse zu einem bestimmten Rechner (und damit einer Person) ist in der Regel nur dem Provider zugänglich und wird nach einer gewissen Zeit gelöscht. Angemeldete Benutzer können zwar anonym bleiben, wenn sie das wollen, können sich über das Benutzerkonto aber auch eindeutig identifizieren. Wenn man Urheberrechte geltend machen will, wäre letzteres nötig. -- Perrak (Disk) 00:41, 27. Sep. 2016 (CEST)

24. September 2016[Quelltext bearbeiten]

OK oder TF?[Quelltext bearbeiten]

Hallo, interessierte Frage in die Runde: ist eine solche eigene Berechnung wie in Frauenkirche (München)/Berechnung des umbauten Raums eigentlich OK oder als private Theoriefindung zu sehen, wenn sie nicht aus einer enzyklopädischen Sekundärliteratur abgeschrieben wird? Ich ping auch mal den Errechner an: @Ulamm:. Vg --Jbergner (Diskussion) 23:23, 24. Sep. 2016 (CEST)

Ich frage mich zunächst ganz unabhängig davon, ob so eine Berechnung überhaupt in die Wikipedia und noch dazu auf eine ANR-„Unterseite“ gehört. Mir erschließt sich auch der Sinn der Berechnung im Kontext des Enzyklopädieartikels nicht, lasse mich aber gerne überzeugen, dass der umbaute Raum eine wesentliche Kenngröße ist.--Cirdan ± 23:29, 24. Sep. 2016 (CEST)
(Nach BK) Also, die Zahlen sind bequellt, so, wie ich das sehe. Dass Länge mal Breite gleich Fläche ist, ist jetzt nicht direkt Theoriefindung, sondern als Trivialwissen nicht weiter zu belegen. Trotzdem bin ich mir nicht ganz sicher, ob wir das hier brauchen. Das riecht schon irgendwie nach Löschantrag (mit für mich doch sehr ungewissem Ende, und das Argument habe ich auch noch nicht ganz parat) aber, dass man hier zur Not selber rechnen darf, da bin ich dafür. --MannMaus (Diskussion) 23:37, 24. Sep. 2016 (CEST)
Umbauter Raum, was es nicht alles gibt! Ich wollte mal gucken was eine Suche nach "der umbaute Raum" ergibt, im Artikel Frauenkirche (München) (3. Absatz) ist er nämlich auch zu finden. --MannMaus (Diskussion) 23:55, 24. Sep. 2016 (CEST)
und jetzt auch mit Wikilink https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Frauenkirche_(M%C3%BCnchen)&diff=prev&oldid=158198504 --2003:6A:6B28:3300:3C97:F1DF:B6A2:1514 09:05, 25. Sep. 2016 (CEST)
Danke! --MannMaus (Diskussion) 11:19, 25. Sep. 2016 (CEST)

Ich halte solche selbstangefertigten Berechnungen für enzyklopädisch wertlos. Wenn sie irgendeinen Wert hätten, würden sie sich ja in einer der nicht eben wenigen zitierfähigen Veröffentlichungen zur Frauenkirche finden. Die könnte man dann zitieren. Da aber anscheinend keine wissenschaftliche Quelle zum Thema dergleichen Berechnungen anstellt, handelt es sich zum einen um Theoriefindung (in dem Sinne, dass hier neues Wissen generiert wird, das es außerhalb der Wikipedia nirgends gibt), zum anderen sind die Angaben zudem wahrscheinlich enzyklopädisch irrelevant. Daher würde ich dafür plädieren, die Rekordangabe und die Unterseite zu löschen. --Φ (Diskussion) 12:18, 25. Sep. 2016 (CEST)

Ich sehe den Sinn dieses speziellen (Unter-)Artikels nicht. Die reine Anwendung der Grundrechenarten ist aber nie TF. Es kann sinnvoll sein, Einheiten umzurechnen, Angaben zu vereinheitlichen oder andere Umrechnungen zu machen, damit Informationen vergleichbar sind. Deshalb ist das keine TF, aber trotzdem sinnfrei. Grüße --h-stt !? 18:48, 26. Sep. 2016 (CEST)
Naja, die geometrische Berechnung geht über die Grundrechenarten schon hinaus, es handelt sich ja nicht nur um Quader (bzw. Prismen). An mehreren Stellen wird stark gerundet, trotzdem wird das Endergebnis auf drei Nachkommastellen genau angegeben. In der Form halte ich das für TF. Sinnfrei ist es nebenbei auch noch. Nette Spielerei mit Zahlen, aber sinnfrei. -- Perrak (Disk) 00:33, 27. Sep. 2016 (CEST)

25. September 2016[Quelltext bearbeiten]

Internationale Regeln[Quelltext bearbeiten]

Welche englischsprachigen oder internationalen WP-Regeln gelten auch für WP-Deutschland und welche nicht?


--93.137.208.125 15:23, 25. Sep. 2016 (CEST)

Siehe: Wikipedia:Grundprinzipien und en:Wikipedia:Five pillars. --Mauerquadrant (Diskussion) 15:28, 25. Sep. 2016 (CEST)

Frage nicht beantwortet. Gelten irgendwelche englischsprachige (internationale) Regeln, wenn es dazu kein deutschsprachiges Pendant gibt? --93.137.208.125 15:36, 25. Sep. 2016 (CEST)

Sozusagen "Fehlt die Richtlinie im Deutschen (beispielsweise ein Sperrgrund oder Löschgrund), gilt automatisch die internationale Regel"...--93.137.208.125 15:41, 25. Sep. 2016 (CEST)

Wie kommst du auf die Idee das es irgend welche internationalen Regeln gibt zu denen in über 15 Jahren bestehen der Wikipedia keine Übersetzung angefertigt wurde? --Mauerquadrant (Diskussion) 15:58, 25. Sep. 2016 (CEST)
Der will doch nur spielen -- Iwesb (Diskussion) 16:39, 25. Sep. 2016 (CEST)

Ich möchte einfach nur wissen, ob jede WP- Sprachgruppe eigene Regeln (Benutzersperre, Relevanz von Themenbereiche, etc.) hat oder ob Regeln automatisch übernommen werden (müssen) falls eine Regel in der deutschsprachigen Version (Relevanz, etc.) nicht existiert. --93.137.208.125 01:00, 26. Sep. 2016 (CEST)


Es gilt natürlich die Regeln der Wikimedia Foundation einzuhalten, ein paar davon sind im Fußbereich der Website verlinkt, z. B. die Nutzungsbedingungen. Die sogenannten Wikipedia:Grundprinzipien sind im Grunde auch nicht in Stein gemeisselte Regeln und schon gar nicht unveränderlich, wie es die Seite behauptet. Die Seite versucht lediglich die Regeln entsprechend zu strukturieren und interpretieren bzw. ihren Sinn möglichst wahrheitsgetreu widerzugeben, was sich ja auch daran zeigt, dass die englischsprachige Wikipedia fünf und wir nur vier dieser Regeln haben. DestinyFound (Diskussion) 11:44, 26. Sep. 2016 (CEST)
Regeln zur Relevanz und Benutzersperren sind bis zu einem gewissen Grad den Projekten überlassen, es gibt keine automatische Übernahme. DestinyFound (Diskussion) 11:44, 26. Sep. 2016 (CEST)

26. September 2016[Quelltext bearbeiten]

Link zu einem Artikel in einer anderen Sprache[Quelltext bearbeiten]

Wie verlinke ich z. B. einen englischen Artikel wie etwa Ascribed status in der deutschen Wikipedia? --Anaxo (Diskussion) 15:53, 26. Sep. 2016 (CEST)

Gar nicht. Externe Links im Text einschließlich solcher zu fremdsprachigen Wikipedias sind unerwünscht. VG --Jbergner (Diskussion) 15:58, 26. Sep. 2016 (CEST)
Ascribed status, aber bitte nicht im Artikelnamensraum! --Carlos-X 16:00, 26. Sep. 2016 (CEST)
Könnte er sich denn nicht den Artikel importieren lassen, ihn übersetzen und dann in der linken Seitenleiste eine neue Sprachversion hinzufügen? pfeif  --Andrea014 (Diskussion) 16:09, 26. Sep. 2016 (CEST)
wenn er den Zeit hat oder die (Sprach)kenntniss hat, oder die Lust hat, oder... Meines Erachtesn wäre die Wahrscheinlichkeit, daß ein solcher Artikel übersetzt wird wesentlich höher, wenn eine deutlich als anderssprachig gekennzeichnete Verlinkung zugelassen würde, aber das darf man ja nicht. --Elrond (Diskussion) 16:14, 26. Sep. 2016 (CEST)

wie es geht und daß man es nicht darf/soll weißt Du jetzt (ich wurde schon mehrfach abgewatscht deswegen, auch wenn man mir bisher noch keine für mich nachvollziehbare Gründe genannt hat, aber das ist eine andere Sache). Über Wikidata sollte/könnte/müsste es auch gehen, oder soll irgendwann gemacht werden, oder ... Da müsste ein Mensch, der bei Wikidata versiert ist was zu sagen. --Elrond (Diskussion) 16:11, 26. Sep. 2016 (CEST)

Na, ja normalerweise soll das sicher im ANR nicht sein. Gibt es da aber keine Ausnahmen? Sie sind dann möglicherweise sinnvoll, wenn wie in diesem Falle eine direkte Bezugnahme möglicherweise inhaltlich doch gerechtfertigt erscheint. Da ich nicht theoretisieren will, hier der praktische Bezug: Zugeschriebene Position. Das sei natürlich revertiert, wenn absolut "out". --Anaxo (Diskussion) 16:20, 26. Sep. 2016 (CEST)
Im Artikel sieht man einfach nicht, dass auf eine andere Sprachversion verlinkt wird. Der Leser wundert sich, dass er sich plötzlich in der englischsprachigen Wikipedia wiederfindet und der potentielle Autor denkt, dass der Artikel schon vorhanden ist. Entsteht der deutsche Artikel später, dann erfordert es ungleich mehr Mühe die Verlinkungen umzubiegen. Fast noch schlimmer sind die Links unter "Weblinks", die dann quasi als Quelle dienen. --Carlos-X 16:28, 26. Sep. 2016 (CEST)
Uff ja, wenn es keine fomal gängige Alternative gibt. --Anaxo (Diskussion) 16:39, 26. Sep. 2016 (CEST)
Ein Lemma ohne eigenen Artikel hat 100 Verlinkungen. 50 davon sind Rotlinks auf die deutsche Wikipedia. Die anderen 50 Links gehen auf die entsprechenden Artikel auf verschiedenen anderen Wikipedien. Jetzt wird der Artikel angelegt. Die 50 Rotlinks sind automatisch richtig verlinkt. Die 50 weisen immer noch auf die anderssprachigen Artikel. --Mauerquadrant (Diskussion) 18:59, 26. Sep. 2016 (CEST)
Nicht jeder kann englisch, daher ist solch eine Interwikiverlinkung Unsinn. Und wenn man damit erst einmal anfängt, dann kommt der nächste auf die Idee das mit einem russischen Artikel zu machen und dann einem auf hebräisch oder chinesisch... Also: bleiben lassen. --Informationswiedergutmachung (Diskussion) 19:05, 26. Sep. 2016 (CEST)
Siehe phab:T123021 fuer moegliche technische Ueberlegungen. --AKlapper (WMF) (Diskussion) 14:41, 27. Sep. 2016 (CEST)

Vorlagenwerkstatt antwortet nicht[Quelltext bearbeiten]

Da dort seit 10 Wochen nichts passiert ist, probiere ich es hier mal:

Reliefkarte in infobox gewünscht

Wie kriege ich die Vorlage:Infobox Siedlung in Grönland dazu, die Reliefkarte zu zeigen? Der Parameter "MAPTYPE = relief", der z.B. in der Vorlage:Infobox Ort funktioniert (auch für Grönland, siehe Eismitte), scheint hier nicht vorgesehen zu sein (so ausprobiert im Artikel Savissivik).

--Ratzer (Diskussion) 16:34, 26. Sep. 2016 (CEST)

@Ratzer: Ist jetzt so möglich wie von dir beschrieben. Ob das gewünscht ist, müsstest du im zuständigen Portal klären. --j.budissin+/- 17:32, 26. Sep. 2016 (CEST)
Besten Dank @J budissin:. Bevor ich im Portal:Arktis vorstellig werde, möchte ich noch gern fragen, ob die i-box so eingerichtet werden könnte, dass sie als Default die Reliefkarte nimmt. Und wie dann der Default zu überschreiben wäre (sollte man im Einzelfall die Nicht-Relief-Karte bevorzugen), z.B. MAPTYPE= plain?.--Ratzer (Diskussion) 08:16, 27. Sep. 2016 (CEST)
@Ratzer: Das ließe sich theoretisch natürlich einrichten. Welches Kommando man dafür nimmt, lässt sich frei entscheiden. Das müsste man dann in der Vorlage definieren. --j.budissin+/- 10:00, 27. Sep. 2016 (CEST)

Anzahl Einzelnachweise ermitteln[Quelltext bearbeiten]

Hallo zusammen! Gibt es eine Möglichkeit, eine Vorlage automatisiert ermitteln zu lassen, wie viele Einzelnachweise es in einem Artikel gibt? Also irgendwie die references auszuwerten? --j.budissin+/- 17:29, 26. Sep. 2016 (CEST)

Ich würde mal behaupten: Da Vorlagen nur das über eine Seite wissen, was ihnen die Variablen verraten: Nein. --YMS (Diskussion) 22:23, 26. Sep. 2016 (CEST)
Wenn du den Zweck verrätst, gibt es vielleicht Alternativen. --Leyo 09:37, 27. Sep. 2016 (CEST)
Den Browser im Quelltext </ref> (hier sicherheitshalber in Nowiki) suchen lassen? In welchem Browser wird die Zahl dann nicht angegeben? Welchen Denkfehler habe ich noch gemacht, außer, dass man jetzt auf dieser Seite 1 abziehen müsste, aber das ist ja kein Artikel? --MannMaus (Diskussion) 11:11, 27. Sep. 2016 (CEST)
@MannMaus, Leyo: Es geht nicht darum, dass ich selbst das herausfinden möchte, was ja eine relativ leichte Übung ist, da die Einzelnachweise durchnummeriert sind. Zur Erklärung: Es geht um die korrekte Benennung des Abschnitts "Einzelnachweise/Quellen". Das spielt hier in der deutschen Wikipedia keine große Rolle, dafür allerdings drüben in der sorbischen. Da gibt es einen Unterschied, je nachdem ob ich dort einen Einzelnachweis stehen habe (Singular), zwei (wir haben einen Dual) oder drei und mehr (Plural). Wenn ich den Abschnitt "Žórła" ("Quellen" im Plural) nenne, ist das falsch, sobald es sich um weniger als drei handelt. Daher dachte ich, man könnte vielleicht irgendeine technische Möglichkeit finden, das automatisiert zu erkennen. --j.budissin+/- 11:16, 27. Sep. 2016 (CEST)
Kurz noch eine Anmerkung: Bei dem von dir beschriebenen Problem wäre es tatsächlich eine leichte Übung festzustellen, ob ein Artikel einen, zwei oder mehr Einzelnachweise hat. Bei umfangreichen Artikeln werden aber manche Einzelnachweise mehrmals verwendet. Da wird die Zählerei dann etwas komplizierter, da kann man sich schon einmal verzählen, darum habe ich nicht geschrieben: "Guck doch einfach nach, die sind doch durchnummeriert." --MannMaus (Diskussion) 11:29, 27. Sep. 2016 (CEST)
Ja, da hast du völlig Recht. Das ist aber für diese Frage nicht so wichtig, da es ja nur um die Anzahl unten im Abschnitt geht. --j.budissin+/- 16:09, 27. Sep. 2016 (CEST)
Da liesse sich vermutlich eine Vorlage {{Reflist|1=<ref name="a">A</ref>|2=<ref name="b">B</ref>|3=<ref name="c">C</ref>}} basteln, die den gesamten Einzelnachweisabschnitt inkl. Überschrift und Einzelnachweisliste baut. Im Text würde dann nur noch per <ref name="a" /> auf die Einzelnachweise zugegriffen. Weiss nicht was da mit Lua möglich ist, rein mit der herkömmlichen Vorlagenprogrammierung wäre es etwas mühsam, damit eine praktisch unbegrenzte Anzahl an Einzelnachweisen zu unterstützen. Ansonsten sollte es, wenn ich nicht irgendwas übersehe, eine Geschmacksfrage sein (und zwar imho eher der Community als des einzelnen Artikelautors), ob man ein solches Konstrukt einsetzen möchte. --YMS (Diskussion) 16:26, 27. Sep. 2016 (CEST)
@J budissin: Da mehrfachgenutzte Einzelnachweise (mit <ref name="example">) nur einmal im Einzelnachweis-Abschnitt auftauchen, ist eine Zählung von <ref…-Tags wahrscheinlich nicht das richtige. Du müsstest zählen, wieviele verschiedene name="example"-Attribute in ref-Tags auftauchen. --Rôtkæppchen₆₈ 16:50, 27. Sep. 2016 (CEST)
@YMS: Community :D Ok, das scheint dann doch ein wenig zu kompliziert. Zur Not muss man eben damit leben, dass die Überschrift unter Umständen etwas anderes verspricht als der Abschnitt hält. Und mit viel gutem Willen kann man ja davon ausgehen, dass eines Tages in allen Artikeln mehr als zwei Einzelnachweise stehen, womit sich das dann auch erledigt hätte. --j.budissin+/- 17:54, 27. Sep. 2016 (CEST)
Haben wir eigentlich auch Artikel mit einem Einzelnachweis? Was steht denn da? @J budissin: Ist es denn "schlimmer" als im Deutschen, wenn wir beispielsweise unter einer Überschrift wie "Einzelnachweise" nur einen Einzelnachweis haben? (Es gibt ja auch andere Beispiele innerhalb und außerhalb der Wikipedia.) --MannMaus (Diskussion) 20:06, 27. Sep. 2016 (CEST)
wikilint zählt die Einzelnachweise (keine Ahnung wie). Allerdings werden durch eine Vorlage erzeugte Einzelnachweise (zum Beispiel durch die Vorlage:FSK in Filmartikeln) nicht erkannt. JLKiel(D) 20:20, 27. Sep. 2016 (CEST)
Man könnte sich über die API den XML-Parserbaum (Beispiel) ausgeben lassen, dort sind Einzelnachweise gekennzeichnet. Ist allerdings auch nicht ganz trivial. -- hgzh 12:13, 28. Sep. 2016 (CEST)
Noch ein Vorschlag: mit projektweiter Javascript-Funktion nachzählen (mache ich zum Beispiel bei meta:User:MisterSynergy/columnedRefs.js für die Anordnung von EN in Spalten, sofern mehr als 10 EN vorhanden sind), dann die Abschnittsüberschrift per Vorlage in allen drei Varianten einbinden und per JS/CSS dann nur die gerade angemessene Variante einblenden. Achtung: wenn der Artikel mehr als einen <references />-Block enthält, wirds etwas komplizierter. —MisterSynergy (Diskussion) 13:11, 29. Sep. 2016 (CEST)

Fehlendes in den letzten Änderungen[Quelltext bearbeiten]

LetzteAenderungen.jpg

Um 20:01 Uhr wurde Egypt Services gelöscht, es tauchte aber nicht in den letzten Änderungen auf, siehe Screenshot. Dass in letzter Zeit Löschungen in den letzten Änderungen verzögert dargestellt werden, das hatte ich schon häufiger, aber gar nicht? Weiß jemand mehr? NNW 20:11, 26. Sep. 2016 (CEST)

Sehr merkwürdig. Hier (Vorsicht: lange Ladezeit) finde ich auch nix. Alle möglichen Löschungen, auch von Hydro, aber nicht die von Egypt Services. Theoretisch könnte der Löschvorgang per Oversight versteckt worden sein, praktisch ist die Löschung aber im Löschlog zu finden, also auch keine Erklärung. Gruß --Schniggendiller Diskussion 00:01, 27. Sep. 2016 (CEST)
Hängt es eventuell mit dem „Seitenschutz“ zusammen, der ja Seiten auch irgendwie, zumindest für Normaluser, versteckt? So wie ich keine gegen Neuanlage geschützten Seiten in der Suche finden kann? Ist nur so eine Vermutung, weil ich nicht weiß was dieser Schutz generell für Auswirkungen nach sich zieht. Aber das würde es zumindest mir erklären, eine Seite die es „nicht geben darf“, die taucht eben auch nirgendwo auf. --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 06:33, 27. Sep. 2016 (CEST)
Eigentlich nicht. Das Löschlog wird als eines von wenigen Logs grundsätzlich in den letzten Änderungen eingeblendet. Habe es aber trotzdem getestet (anlegen, löschen, schützen): Taucht ordnungsgemäß in den letzten Änderungen auf. LG --Schniggendiller Diskussion 10:53, 27. Sep. 2016 (CEST)

Edit-Limits für Bots[Quelltext bearbeiten]

Personalisierte Beobachtungsliste sectionWatch

Hallo Wikipedianer, wir (WP:TNB, einige Betatester, und ich) arbeiten derzeit an einem Projekt (secWatch) das es ermöglichen soll, Diskussionsabschnitte zu beobachten. Die Idee ist auf Basis von SumDisc entstanden und in Teilen verfeinert worden. So besteht nun die Möglichkeit, die Änderungen mit einer leichten Verzögerung wie auf der richtigen Beobachtungsliste live zu verfolgen. Die Updates werden derzeit im Beta-Test vollautomatisch durch einem Bot eingespielt. Wie das aussieht, könnt ihr beispielsweise bei Benutzer:Perrak auf seiner persönlichen Beobachtungsliste einsehen.

Für mich steht nun die Frage im Raum, ob wir das überhaupt so machen dürfen. Wenn wir davon ausgehen, dass sich 50, 100 oder sogar mehr aktive Nutzer für diesen Service eintragen, würde der dafür zuständige Bot jährlich etwa 350.000 Edits im Benutzernamensraum leisten. Natürlich ist das technisch gesehen kein Thema, da im Quelltext ab einem bestimmten Zeitpunkt nur noch minimale Änderungen vorgenommen werden und die Edits im Verhältnis kaum ins Gewicht fallen. Ich möchte mir aber nicht anmaßen dies allein zu entscheiden und bitte daher um euer Feedback zu der Sache, ob diesem Vorhaben irgendwas im Weg steht. Wenn wir das Projekt wie geplant umsetzen, werden einige Benutzerseiten über die Jahre hinweg sicherlich einige Tausend Versionen ansammeln. Demgegenüber steht eine intuitive Beobachtungsliste, welche die Arbeit von vielen Benutzern hier erleichtern dürfte und Diskussionsteilnehmern in der Summe viel Zeit erspart. Das Feature wurde außerdem schon oft in den technischen Wünschen thematisiert, wird aber über kurz oder lang über den offiziellen Weg wohl keinen Einzug in die WP finden. Da in dieser Sache vermutlich (?) auch die Bürokraten ein Wörtchen mitzureden haben, bitte ich MBq, welcher den Bot mit Flag austattete, ebenfalls um ein Statement. Danke euch allen und viele Grüße! --FNDE 22:38, 26. Sep. 2016 (CEST)

So wünschenswert ein abschnittweises Beobachten sein mag, so befremdlich finde ich zum einen, dass offenbar plötzlich jeder "fremde" Beobachtungslisten sehen kann (wie beim Perrak-Beispiel demonstriert) und zum anderen, dass diese secWatch-Liste offenbar als echte "Version" gespeichert wird und wie es bei WP üblich ist, auf ewig abrufbar bleibt.
Um Deine Frage zu beantworten: Da müsstest Du die Funktionsweise erst mal näher erläutern: Wie kommen Abschnitte auf die secWatch-List, wie oft werden neue Versionen erzeugt? Auf alle Fälle klingt das für mich so, als ob die "Letzten Änderungen" damit derart geflutet werden würden, dass diese Funktion damit unbrauchbar wird.--Mabschaaf 22:50, 26. Sep. 2016 (CEST)
Gerne. Zur Funktionsweise: momentan ist es so, dass die Änderungen mit leichter Verzögerung (also annähernd live) dargestellt werden. Das Intervall ist natürlich skalierbar, ist aber besonders nützlich je kleiner man es definiert. Die Beobachtungsliste setzt sich lediglich aus den öffentlichen Änderungen zusammen, die ohnehin in der Beitragsliste vorhanden sind. Dies wird natürlich nicht für jeden Nutzer bereitgestellt, sondern nur nach ausdrücklicher Einwilligung im Opt-in. Die Funktion ist demnach also eher für Power-User vorgesehen die viel diskutieren und den Überblick behalten wollen. Auf der Projektseite wird das nochmal detaillierter erklärt. Viele Grüße --FNDE 23:02, 26. Sep. 2016 (CEST)
(BK)Was heißt denn "dargestellt werden"? Das ist doch keine dynamische Website, die "dargestellt" wird, das soll doch eine WP-Inhaltsseite mit vielen, vielen Versionen (und damit Edits) sein; je enger das Intervall und je mehr Seiten beobachtet, desto mehr Edits und Versionen.
Und offenbar hast Du mich nicht verstanden: Du kannst die Beo eines beliebigen Nutzers nicht einsehen, hast also auch keine Ahnung, welche Seiten jemand beobachtet. Bei der verlinkten Perrak-Seite kann ich natürlich aus den mir angezeigten Änderungen rückschließen, welche Seiten er beobachtet.--Mabschaaf 23:10, 26. Sep. 2016 (CEST)
(BK) Ich nehme an, dass das opt-in ist, Ihr also die interessierten Benutzer darauf hinweisen könnt, dass das keine private Beobachtungsliste sein wird. Dann wäre das wohl okay. Ich habe allerdings Zweifel, ob die 350.000 Edits im Jahr ausreichen. Wie habt Ihr das berechnet? Bei größeren Disks, wie beim Kurier gelegentlich der Fall, dürfte das einen ziemlichen Aufwand nach sich ziehen alle involvierten Benutzer über alle Edits hinreichend zeitnah zu informieren. Wenn das deshalb zu langsam wird, dann nutzt am Ende eh wieder jeder die normale Beobachtungsseite… Viele Grüße, MisterSynergy (Diskussion) 23:10, 26. Sep. 2016 (CEST)
Mabschaaf: das ist richtig, je enger das Intervall, desto mehr Versionen. Den Punkt mit der Beobachtungsliste verstehe ich nicht. Ob du nun auf diese persönliche Seite schaust, in der betroffene Diskussionen gelistet werden, oder ob du in die Beiträge des Benutzers schaust (wo genau die gleichen Informationen und nicht weniger oder mehr stehen) macht keinen echten Unterschied, außer dass auf dieser Seite nur Diskussionen gefiltert werden, wozu sich der Benutzer aber dementsprechend bereit erklärt.
MisterSynergy: das ist technisch kein Problem. Grundsätzlich ist ja auch nicht davon auszugehen, dass alle Benutzer dieser Diskussion auch gleichzeitig diesen Service nutzen werden. Zu der Berechnung: das ist ein Richtwert. Ich habe das in einem Testwiki anhand von realen Benutzern einmal grob überschlagen. --FNDE 23:18, 26. Sep. 2016 (CEST)
Nach Verlinkung der Projekseite mit Funktionsbeschreibung wird einiges klarer. Ich halte das aber einerseits für zu kurz gesprungen (wenn, dann möchte ich der Liste auch Threads hinzufügen können, ohne dass ich darin editiert haben muss), andererseits für den totalen Edit-Overkill. Warum nicht eine dynamische Seite, die von einem (externen?) Server erst zum Zeitpunkt der Anforderung aufgebaut wird, als gänzlich ohne Edits on-Wiki?--Mabschaaf 23:23, 26. Sep. 2016 (CEST)
Mit ist klar dass das ein Richtwert ist, aber ich würde gern genauer wissen wollen wie Du das berechnet oder abgeschätzt hast. Ich habe das selbst mal versucht und dann aufgegeben, weil da eine unüberschaubare Anzahl von Parametern eingeht. Am Ende könnte das nämlich das Problem von diesem Feature werden: 350.000 Edits im Jahr bedeuten 1000 am Tag, oder einer alle 1.5 Minuten im Mittel. Bei intensiven Diskussionen und evtl. auch sonst zu Spitzenzeiten kommst Du aber mit 10 Edits in der Minute mutmaßlich nicht recht hinterher, aber eine echte Verzögerung kann sich dieses Angebot auch nicht leisten. Ein paar weitere Gedanken: Die Bezeichnung als Beobachtungsliste ist irgendwie schwierig, weil die Funktionalität doch deutlich anders ist als bei dem bekannte Exemplar (die privat ist, und auf die einzelne Seiten gelegt werden können). Außerdem sehe ich gerade nicht, ob es eine "unwatch"-Funktion gibt, nachdem man an einer Diskussion teilgenommen hat, oder "watch" wenn man nur mitlesen möchte. Nicht dass da dann die Benutzer anfangen müssen, ihre Signaturen nachträglich ungültig zu machen, oder Dummyeinträge vornehmen... --MisterSynergy (Diskussion) 12:28, 27. Sep. 2016 (CEST)

Ja, diese Überlegung gab es auch schon. In der Vergangenheit wurde bei dem letzten Projekt sehr gelobt, dass es 100% in Wikipedia integriert ist und man keine externen Tools benötigt, die auf Labs von Zeit zu Zeit auch mal nicht erreichbar sind. Natürlich gab es damals nur eine tägliche Aktualisierung, die wir aber für sehr aktive Benutzer lieber etwas feiner justieren wollten. Das hinzufügen von Abschnitten, welche du ohne Beteiligung beobachten kannst, ist ebenfalls als Feature geplant. Dies soll bereits zum Kick-off freigeschaltet sein. Viele Grüße --FNDE 23:27, 26. Sep. 2016 (CEST)

@FNDE: Da ihr offensichtlich eine Möglichkeit gefunden habt, Änderungen in bestimmten Abschnitten zu detektieren: Warum könnt ihr das nicht in die normale Beobachtungsliste integrieren? Es sollte doch möglich sein, einen Patch für MediaWiki oder zumindest ein Benutzer-JavaScript bereitzustellen, das in der erweiterten Ansicht der Beobachtungsliste alle Änderungen an nicht-abonnierten Diskussionsabschnitten ausblendet. Das wäre die wesentlich elegantere Lösung als die Holzhammer-Methode mit dem Bot, die gewissermaßen aus der Steinzeit des WWW stammt.--Cirdan ± 23:34, 26. Sep. 2016 (CEST)
@Cirdan: das wäre natürlich sehr elegant, allerdings habe ich persönlich keine Ahnung ob man das mit einem Patch integrieren kann. Was sagst du dazu, Luke081515? Denkbar wäre evtl. auch eine Art Spezialseite, die Entwicklung kann ich aber wegen unzureichender Erfahrung mit der Mediawiki-Software ebenfalls nicht selbst übernehmen. Benutzerskript ist ebenfalls tricky, da man die Daten nicht direkt von Wikipedia holen kann sondern über Tool Labs gehen muss. Das wird von Browsern grundsätzlich verweigert. Ich habe das gerade mal ausprobiert, funktionieren würde das theoretisch. Möglicherweise wäre das für einige Benutzer aber zu kompliziert zu integrieren, das müsste man also als Helferlein einbinden können. Ich werd da mal eine Nacht drüber schlafen :) Viele Grüße --FNDE 23:45, 26. Sep. 2016 (CEST)

Hallo,
zum Einwand von Mabschaaf oben, dass diese Beobachtungsliste für jedermann einsehbar ist: Das stimmt zwar, aber sie unterscheidet sich von der normalen Beo, wo man aussucht, welche Artikel beobachtet werden, dadurch, dass nur die aufgeführt werden, wo man selbst mit Signatur beigetragen hat. Das ganze gab es in ähnlicher Form von 2009 bis 2015 bereits von Benutzer:DrTrigonBot und anschließend AsuraBot, siehe Benutzer:Perrak/DrTrigonBot. Letztere Seite wurde aber maximal täglich aktualisiert. -- Perrak (Disk) 00:24, 27. Sep. 2016 (CEST)

Die Daten könnten auch theoretisch von ToolLabs geladen werden, und dann auf einer Spezialseite geladen werden. Das geschieht bereits bei Benutzer:APPER/WikiHistory.js, theoretisch also irgendwie möglich. (Zumindest mit dem laden von Daten auf Spezialseite kennt sich doch @Schnark: aus). Es auf eine eigene Seite zu projezieren, anstatt auf die Beo würde dann allerdings mehr Sinn machen (meine Meinung). Alternativ könnte man auch eine (leider dann sehr aufwändige) GUI ähnlich der zu Crosswatch konstruieren (der Code ist öffentlich, evntl kann man den nutzen). Ansonsten müsste man das Botskript dann doch etwas verlangsamen, man könnte z.B. sagen, das wenn es maximal X aktualisierungen pro Tag pro User geben darf, das man dann versucht, ein Durchschnittsinternal pro User für eine Aktualisierung zu wählen, alles nicht umbedingt leicht. Viele Grüße, Luke081515 07:43, 27. Sep. 2016 (CEST)
*räusper* Ich ahne, dass das nicht auf viel Gegenliebe stossen wird, aber es bestünde für die deutschsprachige Wikipedia theoretisch (nach Meinungsbild) die Möglichkeit, unter mw:Flow/Request Flow on a page den (schrittweisen) Rollout für Flow zu beantragen. Das brächte u.a. die gewünschte Funktionalität mit, ohne Bots und externe Tools. Alternativ könnte man auch mit dem bestehenden System die grossen Diskussionsseiten auf Ein-Thread-pro-Unterseite umstellen. --YMS (Diskussion) 09:30, 27. Sep. 2016 (CEST)
@Perrak: dass nur die aufgeführt werden, wo man selbst mit Signatur beigetragen hat stimmt ja genau nicht, wenn die Erweiterung Das hinzufügen von Abschnitten, welche du ohne Beteiligung beobachten kannst, ist ebenfalls als Feature geplant kommt.
@YMS: Es ist glaube ich unstrittig, dass auch Flow seine Grenzen/Nachteile hat. Insofern denke ich, dass hier an dieser Stelle eine Diskussion über Flow nicht weiterhilft.--Mabschaaf 10:59, 27. Sep. 2016 (CEST)
Mit Flow kannst Du aber nicht mehr die gesamte Seite überwachen, sondern nur noch einzelne Abschnitte.
Mal 'ne Frage: Wie kommt denn so etwas wie secWatch denn bei der WMF an, wo es doch gegen das aktuelle Hätschelprojekt Flow geht, das dort wider erwarten noch immer als was gutes angesehen wird, dass auch gegen die Community unbedingt weiterentwickelt werden muss? Grüße vom Sänger ♫ (Reden) 11:09, 27. Sep. 2016 (CEST)
Luke: danke für den Hinweis, offensichtlich kann man mit mw.load() auch direkt an Anfragen an Labs schicken.
Mabschaaf: es ist ja jedem selbst überlassen dies in Anspruch zu nehmen, oder nicht. Wenn der Service hier als Helferlein eingebunden werden soll, müsste das allerdings über Hilfe:OAuth gehen.
YMS und Sänger: ich habe mich im Vorfeld mit WP:Liquid Threads und WP:Flow etwas intensiver auseinandergesetzt, um festzustellen, ob dieses Projekt überhaupt Sinn macht. Liquid Threads ist ohnehin tot, und mit Flow beschäftigt sich hier projektmäßig niemand mehr, sodass eine Einführung nicht mehr wahrscheinlich ist. Zitat von der Flow-Projektseite:
Es besteht nicht mehr die Absicht, pauschal die klassischen Wikitext-Diskussionsseiten durch Flow zu ersetzen, aber es soll für Fälle, in denen sein Einsatz als sinnvoll erachtet wird, zur Verfügung stehen.

Von den meisten Nutzern wird Flow offensichtlich auch sehr kritisch gesehen. Ich habe mit der WMF auch nicht darüber gesprochen, weil es sich lediglich um ein unabhängiges Angebot an WP-Nutzer handelt. --FNDE 11:56, 27. Sep. 2016 (CEST)

Konzept[Quelltext bearbeiten]

@Mabschaaf, Luke081515, Perrak, Cirdan, MisterSynergy: ich habe mir das mal durch den Kopf gehen lassen. Eine Spezialseite wäre genau das richtige, um das Projekt professionell zu betreiben:

  • Die Liste wird nur auf Anfrage erstellt, und nicht bei jeder Änderung. Das spart Kapazitäten.
  • Alle Einträge wären ausschließlich für den jeweiligen Benutzer sichtbar.
  • Es könnten wie bei der richtigen Beobachtungsliste zusätzliche Funktionen integriert werden, z.B. Anordnung in umgekehrter Reihenfolge, filtern nach Namensraum, Namensraum ausschließen, Seiten auf neue Abschnitte beobachten, Seiten ignorieren (eigene Disk.)
  • Desweiteren wäre es möglich, Abschnitte undercover auf Änderungen zu beobachten. Einen Link zum beobachten könnte man per Javascript an alle Überschriften hängen, die Aktion wird dann direkt auf die Spezialseite weitergeleitet und dort verarbeitet.

Die Programmierung ist kein Thema, das geht leichter als ich dachte. Unterstützt werden müsste ich aber bei folgenden Punkten:

  • ein Systemadministrator müsste das Extension auf Wikipedia freischalten
  • die Daten liegen auf Tool Labs und werden dort verarbeitet. Hier müsste compliance-mäßig geklärt werden, ob das so geht.

Viele Grüße --FNDE 15:43, 29. Sep. 2016 (CEST)

Das klingt sehr gut, keine Einwände meinerseits. Allerdings kann ich dir bei der Realisation nicht weiterhelfen; wer da wo nach welchen Kriterien/Reviews irgendetwas freischalten kann: Keine Ahnung. Viel Erfolg!--Mabschaaf 16:47, 29. Sep. 2016 (CEST)
@FNDE: Wie gesagt, ich würde den Inhalt der Seite durch .js erzeugen, dann muss sich kein Sysadmin kümmern, und du musst auch keine Extension schreiben, du brauchst nur js Kenntnisse, oder jemanden der dir das schreibt. So erueigt z.B. auch Fliegelflagel per js eine Spezialseite die es eigentlich nicht gibt. Viele Grüße, Luke081515 17:25, 29. Sep. 2016 (CEST)
Natürlich ist das einfacher, hätte aber 3 wesentliche Nachteile:
  • die Daten können öffentlich ausgelesen werden
  • sie stehen außerdem nicht unmittelbar bereit wenn die Seite geladen ist, sondern müssen erst nachgeholt werden
  • Interaktion kann nicht stattfinden
Demgegenüber würde ich die statischen Seiten, die der Bot momentan erzeugt, sogar bevorzugen. --FNDE 17:30, 29. Sep. 2016 (CEST)

Wie wäre es, die Daten dynamisch auf Labs zu generieren und diese dann nur noch via .js auf eine Spezialseite zu projizieren? Dann muss keine Extention programmiert und freigeschaltet werden, das Tool könnte aber trotzdem Sekundengenau arbeiten. Wenn die Daten auf Labs liegen, könnte ähnlich zu crosswatch eine Anmeldung via oAuth erfolgen, damit sie nicht öffentlich für jeden zugänglich sind. -- Freddy2001 DISK 15:10, 30. Sep. 2016 (CEST)

27. September 2016[Quelltext bearbeiten]

Airbag-Helm[Quelltext bearbeiten]

Weshalb gibt es noch keinen Artikel zu Airbag-Helmen? Hakt es bei den Relevanzkriterien?

--46.126.45.1 02:10, 27. Sep. 2016 (CEST)

Ob die Relevanz für einen eigenen Artikel ausreicht kann ich aus dem Stand nicht sagen. Eine Erwähnung in Motorradhelm halte ich aber für sinnvoll. --Mauerquadrant (Diskussion) 07:22, 27. Sep. 2016 (CEST)
Es gibt die auch für Fahrräder. 46.126.45.1 08:02, 27. Sep. 2016 (CEST)
Dann passt es vielleicht in Helm. In der Relevanzfrage sollte es keine Probleme geben, sofern das eine Helmklasse bzw. ein Konzept beschreibt, nicht ein Produkt einer einzelnen Firma. —MisterSynergy (Diskussion) 08:10, 27. Sep. 2016 (CEST)
Wenn ich mir das hier anschaue ist das für mich ein Kopfairbag aber kein Helm. --Mauerquadrant (Diskussion) 09:19, 27. Sep. 2016 (CEST)
Da haste Recht. Dann vielleicht doch Airbag-Helm? Gibt es eigentlich andere Produkte als das abgebildete? Wenns am Ende eine Werbeanzeige werden soll, dann brauchen wir das wohl doch eher nicht. —MisterSynergy (Diskussion) 09:36, 27. Sep. 2016 (CEST)
Es gibt auch die Airbags für Schifahrer, der erstmals bei Matthias Mayer ausgelöst und für ziemliche Diskussionen gesorgt hat [1]. Wahrscheinlich wäre es sinnvoll, alle diese Varianten in einem Artikel abzuhandeln, aber keine Ahnung, was ein geeignetes Lemma wäre. --Luftschiffhafen (Diskussion) 14:25, 27. Sep. 2016 (CEST)

Sollte en:Hövding#Reception eine Relevanz begründen, so wäre wohl auch Hövding als Lemma eine Option. --Leyo 16:36, 27. Sep. 2016 (CEST)

Zusammenfassung und Quellen:[Quelltext bearbeiten]

Woran liegt es, dass hier die Betreffzeile oder auch "Zusammenfassung und Quellen" in meiner Seitenansicht (nur während der Bearbeitung; Ubuntu 14.04, Firefox, WP-Einstellung Monobook) so klein/eng sind, dass ich beispielsweie beim Einsetzen eines "[" weder den Horizontalstrich oben noch unten, oder beim Schreiben eines "p" oder "q" den Unterzeilenteil nicht sehen kann? Gibt es Abhilfe? Purple Prain (Diskussion) 09:29, 27. Sep. 2016 (CEST)

Etwas mehr Angaben benötigen wir dazu schon: Betriebssystem, Browser, Skin, … ? --Leyo 09:35, 27. Sep. 2016 (CEST)

Editeditor[Quelltext bearbeiten]

Was ist denn ein "Editeditor"? Also für wen sind die Seiten unter Wikipedia:Liste der am längsten geschützten Artikel/editeditor gesperrt?

--129.13.72.198 10:48, 27. Sep. 2016 (CEST)

Da hat jemand Schluckauf beim Anlegen der Seite gehabt ... --141.113.11.13 10:49, 27. Sep. 2016 (CEST)
Gemeint sind Sichter. Editieren ist dort nur ab Sichter aufwärts möglich. Gruß --Schniggendiller Diskussion 10:56, 27. Sep. 2016 (CEST)
Das →Dreiviertelgeschützte Seiten editeditorprotected --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 10:59, 27. Sep. 2016 (CEST)
In Analogie zu Wikipedia:Liste der am längsten geschützten Artikel/autoconfirmed und Wikipedia:Liste der am längsten geschützten Artikel/sysop müsste es aber Wikipedia:Liste der am längsten geschützten Artikel/editor heißen, oder? Beim Lesen des Seitentitels dachte ich spontan daran, dass die Seite für den VisualEditor gesperrt ist und nur per Quelltext bearbeitet werden kann. Gibt es das eigentlich auch? 129.13.72.198 11:06, 27. Sep. 2016 (CEST)
Zur letzten Frage: Nein. Gruß --Schniggendiller Diskussion 11:26, 27. Sep. 2016 (CEST)
Doch hier z. B. und auf allen Diskussionsseiten. --Mauerquadrant (Diskussion) 13:52, 27. Sep. 2016 (CEST)

Link zur DNB bei Wolfgang Streeck[Quelltext bearbeiten]

Wenn ich auf das Link Publikationen von und über in der DNB bei Wolfgang Streeck klicke (also dieses https://portal.dnb.de/opac.htm?method=simpleSearch&query=107954540) erscheinen bei mir nur vier Treffer - drei Publikationen und der Haupteintrag - von über 100, die beim richtigen Eintrag erscheinen. Da läuft irgendwas schief. Die GND ist m.E. richtig. Ob dieses Phänomen noch woanders auftaucht, weiß ich nicht. --Cholo Aleman (Diskussion) 14:31, 27. Sep. 2016 (CEST)

PS: die Suche über die Normdaten funktioniert, https://portal.dnb.de/opac.htm?method=simpleSearch&cqlMode=true&query=idn%3D107954540 - hier kommt die richtige Ansicht. --Cholo Aleman (Diskussion) 14:49, 27. Sep. 2016 (CEST)

Die DNB-Vorlage geht ueber Simple Search. Ich vermute, dass die ID mehrfach vergeben ist, da die Publikation #3 nichts mit dem Mann zu tun hat. Fragen wir einen Spezialisten: @Silewe: Kannst Du helfen? MfG -- Iwesb (Diskussion) 14:54, 27. Sep. 2016 (CEST)
Hallo @Iwesb: danke für die Lorbeeren, ich bin jedoch nur Nutzerin dieser Daten nicht Programmiererin. Ich versuche es trotzdem einmal. @Cholo Aleman:, wenn ich diese Diskussion richtig verstehe, ist das Problem bekannt und eine Lösung bisher noch nicht gefunden. Eine Überprüfung von mir bei Astrid Lindgren ergab, dass das DNB-Portal gerade 83 Publikationen von eigentlich 633 Publikationen auflistet. Puh, da scheint bei der Vorlage oder bei der Deutschen Nationalbibliothek wirklich etwas in der letzten Zeit passiert zu sein, leider nicht im positiven Sinn. @PerfektesChaos: sollte dieses Problem an die WP:Vorlagenwerkstatt weitergereicht werden? Ich erkenne nur, dass da etwas nicht stimmt, kann aber nicht das WARUM erkennen. Viele liebe Grüße in die Runde, --Silke (Diskussion) 20:29, 27. Sep. 2016 (CEST)

Ich werde mal Kolja21 auf diese Diskussion hinweisen. M.E. war das Suchergebniss auch bisher bei den Normdaten und beim DNB-Portal unterschiedlich, aber beim DNB-Portal kam eine sinnvolle Untermenge der Publikationen heraus. der Kollege APPER ist ja fast nicht mehr aktiv. Das Suchergebniss bei Astrid Lindgren ist in der Tat ähnlich erratisch wie das bei Streeck. Ist sehr gut möglich, dass das Problem schon bekannt ist. Danke für die Antworten! --Cholo Aleman (Diskussion) 09:32, 28. Sep. 2016 (CEST)

Das Problem ist bekannt, aber bislang keine Lösung in Sicht. Ich reiche die Lorbeeren an Benutzer:Gymel (Thomas Berger) weiter, der die technischen Details am besten kennt. Eventuell kann Benutzer:Raymond auch direkt bei der DNB nachfragen, ob sie uns eine bessere Abfragemethode bieten können. --Kolja21 (Diskussion) 21:35, 28. Sep. 2016 (CEST)
Danke! - ist dann hier erledigt. Die Abfrage über das DNB-Portal ist dann offenbar bis auf weiteres zerschossen. Seit wann ist das eigentlich so? --Cholo Aleman (Diskussion) 08:54, 29. Sep. 2016 (CEST)
Man könnte natürlich eine andere Such-URL verwenden: [2] liefert die gewünschten Treffer, für andere Personen sind eventuell noch andere xyzRefs einzufügen. --Schnark 11:42, 29. Sep. 2016 (CEST)

Ich habe mich auf Vorlage Diskussion:DNB-Portal‎ #Normdaten vs. DNB-Portal geäußert.

  • Alles Weitere besser dort zentral wiederfindbar.

LG --PerfektesChaos 12:39, 29. Sep. 2016 (CEST)

Sebastiansbruderschaft[Quelltext bearbeiten]

Ist das Lemma nicht falsch gewählt? Müsste der Artikel nicht eigentlich verschoben werden auf die Liste aller Vereine, die sich als Sebastiansbruderschaften bezeichnen, hier aber mangels Relevanz keinen eigenen Artikel bekommen, sich aber unter dem Ortsnamen in die Liste eintragen können? --Schnabeltassentier (Diskussion) 17:53, 27. Sep. 2016 (CEST)

Der eigentliche Lemmatext fehlt noch, wo was über die spezielle Bedeutung dieser Bruderschaften und der Grund für die Namensnennung gegeben wird. Die Auflistung der Vereine ist für mich keim Artikel, aber bei der heutigen Löschsituation nicht mehr wegzubringen. --195.200.70.48 11:51, 28. Sep. 2016 (CEST)
? - Ich war mal mutig. Wenns jetz noch jemand sichten moechte... --Nurmalschnell (Diskussion) 15:15, 28. Sep. 2016 (CEST)

Vorlage:Veraltet[Quelltext bearbeiten]

Gibt es bisher schon eine Vorlage mit dem Anfangstext Dieser Abschnitt scheint seit [Jahr] nicht mehr aktuell zu sein [...]? Habe nämlich bisher immer nur die Formulierungen Teile dieses Artikels bzw. Teile dieses Abschnitts angetroffen, was ja nicht immer sinnvoll ist – bspw. besonders, wenn der gesamte Abschnitt veraltet ist. Für Auskünfte stets dankbar--Hubon (Diskussion) 20:00, 27. Sep. 2016 (CEST)

Die genannte Vorlage:Veraltet bietet dir doch diese Funktionalität schon? Gruß --Schniggendiller Diskussion 23:59, 27. Sep. 2016 (CEST)
Inwiefern? Soweit ich sehe, beginnt es doch immer mit Teile dieses...; ich möchte aber, dass da einfach steht: Dieser Artikel / Abschnitt....--Hubon (Diskussion) 12:37, 28. Sep. 2016 (CEST)
Statt Bauklötzer zu verteilen, sollte man sowas auf die Disk. schreiben. --M@rcela Miniauge2.gif 12:48, 28. Sep. 2016 (CEST)
Diejenigen Artikel, in denen sich seit Jahren veraltete Infos befinden, sind auch die, die niemanden haben, der sich um sie kümmert, also auch z.B. auf Disk-Hinweise reagiert. Dann lieber mit dem Baustein, der dann auch nach Datum schön kategorisiert. Dann kann sich jederzeit jemand vornehmen "Heute aktualisiere ich fünf der am längsten veralteten Artikel". Hab ich auch schon gelegentlich gemacht. Systematisch Diskussionsseiten durchgehen ob sich irgendwo irgendwelche Hinweise auf veraltete Hinweise finden, um die sich noch keiner gekümmert hat, geht dagegen nicht. --YMS (Diskussion) 12:53, 28. Sep. 2016 (CEST)
„Teile dieses Artikels…“ ganz am Anfang müsste doch trotzdem ausreichen, oder? Ich glaube nicht dass wir so superfluide Artikel haben, die wirklich vollumfänglich veralten können. —MisterSynergy (Diskussion) 13:11, 28. Sep. 2016 (CEST)
Der konkrete Vorlagentext lautet "Folgende Teile <vonwasauchimmer> scheinen seit <wannauchimmer> nicht mehr aktuell zu sein: <welcheauchimmer>". Damit sollte eigentlich alles modellierbar sein. Im schlimmsten Fall halt "Folgende Teile des Artikels ....: alles", realistisch aber eher "Folgende Teile des Artikels: Zukunftspläne, Statistiken, Rezeption". --YMS (Diskussion) 13:18, 28. Sep. 2016 (CEST)
Gut, aber mir ging es vornehmlich um Abschnitte, und die können ja wie schon gesagt (nicht selten) gänzlich veraltet sein.--Hubon (Diskussion) 14:02, 28. Sep. 2016 (CEST)

@Hubon, du könntest auch einfach den Baustein {{Überarbeiten|2=Dieser Abschnitt|grund= Die Angaben sind seit Datum veraltet}} setzen. --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 14:24, 28. Sep. 2016 (CEST)

Stimmt, Danke! Wenn auch vielleicht etwas umständlicher...--Hubon (Diskussion) 21:19, 28. Sep. 2016 (CEST)

28. September 2016[Quelltext bearbeiten]

Hilfe bei Verlinkung[Quelltext bearbeiten]

Beim Lemma Porta praetoria (Regensburg) passt der Link auf die Abbildungen ganz unten bei der Diss von Aumüller nicht mehr. Die Abbildungen sind über die Seite http://mediatum.ub.tum.de/node?id=601014# und dort Atachment-Browser abzurufen. Wie das dann genau geht, ist mir unklar. Vor ein paar Jahren hat das schon mal einer gemacht, aber es passt wieder nicht. Danke. --195.200.70.48 11:47, 28. Sep. 2016 (CEST)

So funktioniert der Link bei mir. Ich weiß aber nicht, ob das eventuell irgendein dynamisches System ist, das die Datei im Oktober dann wieder kaputt macht. Eventuell auch nur auf https://mediatum.ub.tum.de/attachmentbrowser?id=601014&path= verlinken, ist dann halt ein Klick mehr. -- hgzh 12:23, 28. Sep. 2016 (CEST)
Solche Dokumente sollten, wenn vorhanden, immer über den Persistent identifier, in diesem Fall also den URN (mittels Vorlage:URN) verlinkt werden. Ich habe es geändert. --Luftschiffhafen (Diskussion) 12:50, 28. Sep. 2016 (CEST)

Alexander Schubart verstorben am 23.09.2016[Quelltext bearbeiten]

Grüße (nicht signierter Beitrag von 89.12.230.227 (Diskussion) 23:24, 28. Sep. 2016 (CEST))

Wenn "Aschu" gemeint ist – im Netz ist nichts dazu zu finden. --Aalfons (Diskussion) 23:36, 28. Sep. 2016 (CEST)
nach WP:BK
Danke für den Hinweis, aber: dafür braucht es in Wikipedia einen Beleg. Solange das also nicht in den gedruckten Medien oder in einer reputablen Quelle im Internet steht, solange wird hier niemand das in den Personenartikel eintragen können, geschweige denn die Nachricht auf der Wikipedia-Hauptseite einstellen. --Goesseln (Diskussion) 23:40, 28. Sep. 2016 (CEST)
Hier ist die Nachricht 91.62.144.232 10:28, 29. Sep. 2016 (CEST)

ist im Artikel eingetragen, der genaue Tag ist noch nicht online. --Cholo Aleman (Diskussion) 10:38, 29. Sep. 2016 (CEST)

Dieser Abschnitt kann archiviert werden. Cholo Aleman (Diskussion) 20:42, 29. Sep. 2016 (CEST)

29. September 2016[Quelltext bearbeiten]

BKL oder Artikel?[Quelltext bearbeiten]

Hat jemand eine Meinung, ob der Mischmasch im Artikel Grundtvig so erwünscht ist? --Schnabeltassentier (Diskussion) 06:44, 29. Sep. 2016 (CEST)

Trags in die WP:QS-BKS ein, die haben eine Meinung (wenn nicht sogar mehrere). -- Iwesb (Diskussion) 07:17, 29. Sep. 2016 (CEST)
Die Ausführungen zu dem Förderprogramm gehören definitiv nicht in die BKS. Da Erasmus+ Nachfolger des Programms ist, kann man das wenige was hier dazu steht, dort einbauen. Ich mache das gleich mal. --Digamma (Diskussion) 20:14, 30. Sep. 2016 (CEST)

Babyn Jar - eine deutsche Spezialität ??[Quelltext bearbeiten]

verlagert von Artikeldisk Die deutschen Schulmeister wollen das wohl so: Der bekannte Begriff muss nun unbedingt ukrainisiert werden (wahrscheinlich um sich wieder mal gegen die unterschwellige russ. Bedrohung zu "wehren", gegen die üble Russifizierung (in England und Frankreich usw. sieht man das offensichtlich - wieder mal - entspannter). Allerdings warten wir bislang vergeblich auf die entsprechende Konsequenz, bzw. eine Erklärung für die Buchstaben-Bosselei: vgl. Reaktorkatastrophe von Tschornobyl, oder Schlacht bei Charkiw (1942) usw. usf. Warum hier so - dort aber nicht... --129.187.244.28 17:13, 27. Sep. 2016 (CEST)

Bilder anklicken[Quelltext bearbeiten]

Gibt es eine Möglichkeit, wenn man ein Bild anklickt und dadurch in den Wikimedia-Bereich gelangt, wieder automatisch an die Stelle im Artikel zu gelangen, an der sich auch das Bild befindet? Ich werde nämlich immer wieder an den Anfang geführt, wenn ich das mache, was bei langen Artikeln ziemlich lästig sein kann. Daher fände ich es besser, wenn man grundsätzlich stets wieder zur richtigen Stelle im Artikeltext gelangen würde.--Hubon (Diskussion) 10:21, 29. Sep. 2016 (CEST)

Bei mir (Firefox) funktioniert das problemlos: Bild anklicken > Zurück-Button klicken > ich lande wieder an der Stelle im Text, an der ich vorher auf das Bild geklickt habe. Das sollte Standardfunktionalität jedes Browsers sein. Als Workaround könntest Du beim Anklicken des Bildes die Strg-Taste gedrückt halten, dann wird das Bild (bzw. die Bildseite) in einem seperaten Tab geöffnet, den du dann schließen kannst und wieder im Text landest. --Joschi71 (Diskussion) 10:42, 29. Sep. 2016 (CEST)
Benutzt du den Medienbetrachter oder nicht? Anders gefragt: Meint "in den Wikimedia-Bereich gelangen", dass du auf Wikimedia Commons landest (bzw. einer lokaen Dateibeschreibunsseite, die im Wesentlichen die Infos von der von Commons übernimmt), oder öffnet sich ein Popup mit dem Hilfe:Medienbetrachter? Beide Methoden sollten sich via "Zurück" im Browser (oder beim Medienbetrachter auch ein Klick auf das "x") merken, wo genau du herkommst. Welchen Browser benutzt du denn? Hast du das Helferlein "Überspringen der lokalen Dateibeschreibungsseite, um sofort nach Commons zu kommen" aktiviert? --YMS (Diskussion) 11:01, 29. Sep. 2016 (CEST)
Zuerst schon einmal Danke euch beiden! Zu deiner Frage: Ich verwende Firefox als Browser und, ja, das von dir besagte Helferlein ist aktiviert. Nehmen wir nun einmal das Bild Ottavio Leoni - Francesco Maria del Monte.jpg aus dem Artikel des Tages als Beispiel: Zuerst gelange ich beim Anklicken zu diesem Link – ich denke, das ist der Medienbetrachter – und, wenn ich dann nochmals auf das Bild klicke, wird es vergrößert unter diesem Wikimedia-Link dargestellt. Wenn ich dann auf den Zurück-Button des Browser klicke, gelange ich wieder zur Ansicht im Medienbetrachter (?), und, wenn ich dann nochmal zuückklicke, lande ich (lästigerweise) wieder ganz am Anfang des Artikels...--Hubon (Diskussion) 12:26, 29. Sep. 2016 (CEST)
Deaktiviere dieses, äähm, Feature (wobei meiner Ansicht nach diese kranke Verlinkung das Schlimmste ist) und installiere dir stattdessen Imagepopups. — Speravir (Disk.) – 00:04, 30. Sep. 2016 (CEST)

Maus auf Bild > Rechte Maustaste > Link in neuem Tab öffnen. Simpler geht es nicht. --Frze > Disk 05:02, 30. Sep. 2016 (CEST)

Doch: Maus aufs Bild → Mittlere Maustaste. Funktioniert natürlich nur, wenn Maus mit mittlerer Taste vorhanden, sonst eben mit Zusatztaste. Zusätzlich aktiviert man idealerweise in den Helferlein noch den Punkt „Überspringen der lokalen Dateibeschreibungsseite, um sofort nach Commons zu kommen.“ — Speravir (Disk.) – 18:33, 30. Sep. 2016 (CEST)

Links zu anderssprachigen WIKIS[Quelltext bearbeiten]

Interwikis betreffen ja analoge Lemmata. Ich habe nun im Fliesstext einen berühmten Psychologen, der in der englischen WP einen guten Artikel hat, bei uns aber (noch) nicht. Ich beabsichtige nicht, einen zu schreiben (nein, wirklich nicht!). Frage: ist in den Fällen eine Lösung angedacht oder gar vorhanden - das wer den sucht, erfährt, dass der in der englischen WP beschrieben ist? Brainswiffer (Disk) 10:45, 29. Sep. 2016 (CEST)

Lösung 1 ist seit ein paar Wochen umgesetzt: Wenn du eine Suche ausführst, die gar keine Ergebnisse in der deutschen Wikipedia erbringt, kriegst du die aus z.B. der englischen Wikipedia. Lösung 2 ist schon länger als Benutzerskript verfügbar: Die Suche wird einfach immer um ein paar Wikidata-Ergebnisse ergänzt, über die dann anderssprachige Artikel leicht zu erreichen sind (mehr Infos). Lösung 3 ist momentan in Arbeit, wird aber auf absehbare Zeit wohl kaum ihren Weg in die deutsche Wikipedia finden: Die ArticlePlaceholder-Erweiterung kann bei nicht vorhandenen Artikeln einen Platzhalter für diesen aus Wikidata-Informationen generieren (und ggf. natürlich auch Interwikilinks anzeigen). Lösung 4 wäre eine schon mehrfach diskutierte aber allgemein nicht akzepierte Lösung auf Linkbasis: Wenn dein Psychologe hier irgendwo verlinkt wird, könnte man den fremdsprachigen Artikel verlinken, entweder hartcodiert einfach per [[:en:Name]], oder mit einer smarten Vorlage, die ebenfalls entweder den internen Blaulink oder auf Basis von Wikidata den Rotlink und eine Liste von Interwikilinks anzeigen würde (etwa so: Robert Hogan (en) ) --YMS (Diskussion) 10:56, 29. Sep. 2016 (CEST)
Wer isses denn? Vielleicht mag ich ja eine Übersetzung in die Wege leiten. :-)  --Andrea014 (Diskussion) 10:58, 29. Sep. 2016 (CEST)
@YMS:: Danke, spannend. Es geht um Robert Hogan (Psychologe). Lösung 1 liefert ne Menge, weil es nch mehr davon gibt, aber eben nicht den englischen Artikel. Lösung 4 halte ich für gut, du sagst es aber ;-) Habe es oben mal so aktualisiert. Lösung 3 klingt spannend und das sollte auch Zukunft haben? Da lohnt es sich dann, drum zu kämpfen, Lösung 2 ist ja auch "verpönt"? und @Andrea014: das isser :-) --Brainswiffer (Disk) 12:47, 29. Sep. 2016 (CEST)
<quetsch>Schade Brainswiffer, den kennik nich. Na mal sehen. Wir haben ja seit ein paar Tagen ne (zweisprachige) Neue, die gerne übersetzt. Vielleicht kann ich sie überreden... Aber ich rufe sie nicht hierher, damit sie nicht durcheinander kommt. --Andrea014 (Diskussion) 17:01, 29. Sep. 2016 (CEST)
@Andrea014: Ich wäre sogar dafür, den erst mal nicht "zwanghaft" zu übersetzen - so bleibt der als Beispiel. --Brainswiffer (Disk) 07:35, 30. Sep. 2016 (CEST)
@Brainswiffer: Was meinst'n mit „zwanghaft übersetzen“? Unsere neue Kollegin hat schon angebissen, aber das dauert noch, bis sie mit ihrer derzeitigen Übersetzung für die enWP fertig ist. Soll ich ihr absagen? --Andrea014 (Diskussion) 07:42, 30. Sep. 2016 (CEST)
@Andrea014: Unentschieden :-) Für das Beispiel wäre die Übersetzung schlecht, für den Mann gut (und ich hatte die Chance, dem vor 10 Jahren mal zu begegnen und würde ihm auch einen deutschen Artikel gönnen). --Brainswiffer (Disk) 07:58, 30. Sep. 2016 (CEST)
@Brainswiffer: Und nu? Wenn Du nicht entscheidest, dann ich: ich lass es laufen und wenn Du Dich gegen die Übersetzung entschieden hast, meldest Du Dich. Vielleicht braucht sie ja so lange (ist erst seit wenigen Tagen hier), dass Deine beiden Wünsche unter einen Hut passen. Wenn Du zu spät kommst und sie schon angefangen hast, musst Du sie dann trösten! --Andrea014 (Diskussion) 09:25, 30. Sep. 2016 (CEST)
So sei es :-) --Brainswiffer (Disk) 09:40, 30. Sep. 2016 (CEST)
Die Lösung mit (en), (fr), (nl)) fände ich gut. Aber ohne Meinungsbild dazu wohl nicht durchzusetzen. --Mauerquadrant (Diskussion) 12:50, 29. Sep. 2016 (CEST)
Letztlich müsste Lösung 5 :-) so sein: Man kann Lösung 4 nehmen, es bleibt ein irgendwie etwas anders gekennzeichneter Rotlink, (en) ist aber unsichtbar. Drückt man auf den "Rotlink +*, geht ein Fenster auf: "Dieser Artikel existiert noch nicht in der deutschsprachigen Wikipedia. Sie erhalten Informationen in folgenden Sprachen: - und dann die Liste, wo es was gibt. Endweder man verlinkt das händisch zu jeder Sprache oder sucht das selber in wikidata, obs was passendes gibt. DAS müsste man imho gar nicht MBen bzw. hätte das gute Chancen. --Brainswiffer (Disk) 13:04, 29. Sep. 2016 (CEST)
Die Lösung mit der smarten Vorlage erscheint mir angemessen, ein direktes (blaues) Verlinken auf nicht deutschsprachige Artikel halte ich für unangemessen.--Kmhkmh (Diskussion) 13:14, 29. Sep. 2016 (CEST)

Interwikilinks sind für viele (Platzhirsche) der Untergang des Abendlandes und der geregelten Wikipediakultur. Da gabs erst letzens eine Diskussion hier, in diversen Archiven läßt sich sicher auch noch einiges finden und in Zukunft wird das sicher noch zig mal diskutiert. Aktueller Stand ist 'Pfuipfui' basierend wohl auf irgend einem Meinungsbild. Einige benehmen sich bei Interwikilinks wie ein HB-Männchen und eine argumentbasierte Diskussion ist nicht möglich, einige lassen zwar andere Argumente zu, sagen dann aber doch, daß es nun mal so sei und fertig. Ich habe es drangegeben :-( --Elrond (Diskussion) 13:26, 29. Sep. 2016 (CEST)

Mit Verlaub, das sind meist einschlägig konservativistisch bekannte, aber laute Regulars :-) Und wenn 3 diskutieren, davon 2, dass das Wasser bergauf fliesst, muss das noch lange nicht so sein. Dass es eine Welt mit verschiedenen Sprachen gibt und WP ein internationales Projekt ist, sollte "aktiv herumgesprochen werden" :-) Die "Integrität" der deutschsprachigen WP zu bewahren ohne die Möglichkeiten der internationalen Information zu begrenzen muss man erst mal richtige Gegenargumente finden :-) --Brainswiffer (Disk) 13:34, 29. Sep. 2016 (CEST)
Was hat es mit einer wie auch immer gearteten Integrität zu tun, wenn man durch einem eindeutig als fremdsprachig gekennzeichneten Link zu einer fremden Wiki anzeigt, daß es dort einen Artikel zu diesem Lemma gibt? Wie mans machen kann wurde als Beispiel oben genannt ( Robert Hogan (en) ) ). Im besten Fall findet sich so jemand, der diesen Artikel übersetzt oder für die D-Wiki schreibt, weil er die Notwendigkeit dazu sieht. --Elrond (Diskussion) 13:57, 29. Sep. 2016 (CEST)
<quetsch>Es könnte aber auch kontraproduktiv sein und gerade nicht animieren; es ist ja ein Artikel verfügbar. -- Jesi (Diskussion) 14:56, 29. Sep. 2016 (CEST)</>
Glaub mal an das Gute im Menschen. Sonst würden die nicht für lau an diesem Projekt schreiben. Im Schnitt sind die Autoren altruistischer als der Durchschnitt. Ich für meinen Teil kann nur sagen, daß ich bummelig ein gutes Dutzend Artikel aus diversen Wikis übersetzt habe, weil ich sie dort irgendwie über Umwege doch gefunden habe. Wären sie mir auf dem Silberteller präsentiert worden, wären es wohl noch mehr. --Elrond (Diskussion) 16:09, 29. Sep. 2016 (CEST)
Es bleibt aber die "philosophische" Grundfrage, ob wir alles wirklich ganz alleine und "unvernetzt" machen müssen, oder es sowas wie "Weltwissen" gibt. Für Lemmata haben wir das ja schon mit Wikidata auf gutem Wege. Und wir haben viele Fälle, wo in der "Heimatlandsprache" für Leute mehr steht als bei uns, sodass ich sogar zwischen deutschen und den "nativen" Artikel eine schnelle Aufrufbarkeit ideal sehen würde. Bei "Verlinken" wurde übrigens auf dieses Template "Interlanguage Link" hingewiesen, was wir auch haben sollten. --Brainswiffer (Disk) 16:28, 29. Sep. 2016 (CEST)
Nur ist der 'gemeine' Wikinutzer und auch Autor (sehr) selten mit Wikidata bekannt und kann etwas damit anfangen. Zumal man ohne Kenntnis des Namens des Lemmas in Wikidata dort keine Informationen abrufen kann. Und wenn es kein deutsches Lemma gibt, sieht es schlecht aus. Ich bleibe dabei, eine vernünftig realisierte Möglichkeit Interwikis zu setzen bringt einen großen Mehrwert. --Elrond (Diskussion) 17:28, 29. Sep. 2016 (CEST)
Klar ist (1) dass das nur qualifiziertere Autoren setzen sollten wie in dem Falle bei mir, wo ein Mensch gut in en:WP, nicht in de:WP beschrieben ist. (2) ist das eine strategische Frage. Rotlinks gibt es und die sind auch zulässig. Ein Plus wäre der Verweis in ein andres Wiki - und (3) geht es hier nicht um ein Lemma, was eine Entsprechung in Wikidata hat (was um Gottes willen so bleiben soll), sondern einen (wichtigen) Link in einem Fliesstext, der eben in einem anderen Wiki anders oder besser erklärt ist.Wir müssen erst mal vom gleichen reden scheint mir. --Brainswiffer (Disk) 19:59, 29. Sep. 2016 (CEST)
Wir sprachen ursprünglich von Links im Fließtext, Wikidata hast Du ins Spiel gebracht. Das diese Interwikilinks m.E. nützlich sind, habe ich glaube ich auch deutlich gesagt und das ich die oben genannte Form Robert Hogan (en) ) gut finde auch. Verwirrung sehe ich hier keine. --Elrond (Diskussion) 21:06, 29. Sep. 2016 (CEST)
Peace:-) Du spruchst vom Nichtanfangenkönnen mit Wikidata - und unter Interwikis verstehe ich erst mal nur die Lemma-Datenbank. Wenn Du das mit dem Hogan so gut findest, ist alles paletti. --Brainswiffer (Disk) 07:33, 30. Sep. 2016 (CEST)

Dort hab ich das auch mal eingestellt, die sind ja zuständig. "Integritätsbedenken" les ich da aus der Diskussion raus. Und ja, wir können alles übersetzen. Müssen wir es aber immer und sofort? In Hogan Assessments hab ich es einfach mal gemacht. Es bleibt ein Rotlink, (en) weisst aber dezent darauf hin, dass es doch was gibt. Und die "Kundschaft" dieses Wissens kann Englisch, das ist ziemlich sicher. Es geht also nicht so sehr nur um Einzelfall, sondern um die "Regel". --Brainswiffer (Disk) 14:05, 29. Sep. 2016 (CEST)

Wilden (Wilnsdorf)#Sport[Quelltext bearbeiten]

Mit Daten der Zweiten(!!) Mannschaft des eminent irrelevanten VfB Wilden. Ist das okay so (lustig isses ja) oder ist das einfach nur eine Umgehung von WP:RK? Könnte auch nach WP:3M passen, aber halt mal hier. --Kängurutatze (Diskussion) 15:38, 29. Sep. 2016 (CEST) PS: Eingebaut von Sportsfreund und Spökenkieker user:Dbawwsnrw. --Kängurutatze (Diskussion) 15:43, 29. Sep. 2016 (CEST)

Stimmberechtigung von Nachfolgekonten von gesperrten Benutzern; Sperre von Nachfolgekonten von gesperrten Benutzern[Quelltext bearbeiten]

Erste Frage: Haben Nachfolgekonten, wo beim Vorgängerkonto eine Sperre geschehen ist, eine Stimmberechtigung. Wenn ja, ab wann?
Zweite Frage: unter welchen Voraussetzungen werden Nachfolgekonten dieser Art gesperrt? Reicht der bloße Verdacht aus, dass das Vorgängerkonto gesperrt worden ist? -- 92.72.180.196 17:29, 29. Sep. 2016 (CEST)

Das wird bereits andernorts diskutiert, besonders ist wohl Wikipedia:Administratoren/Anfragen#Wikipedia:Adminwiederwahl.2FBishkekRocks hervorzuheben. Es ist nicht sinnvoll, hier ein weiteres Diskussionsthema aufzumachen. —MisterSynergy (Diskussion) 17:55, 29. Sep. 2016 (CEST)
Nein, das wird dort nicht wirklich diskutiert und ist zu verwoben mit konkreten Einzelfällen, Rückwirkung auf eine nicht gültige Adminwiederwahlaufforderung usw. Ich hätte gerne eine Auskunft zu diesen Fragen allgemein. -- 92.72.170.229 18:51, 29. Sep. 2016 (CEST)
Hier wird Dir niemand eine verbindliche Antwort geben können und wollen, weil Deine Frage viel zu allgemein gestellt ist. Das Regelwerk kannst Du selbst lesen, und dass es da verschiedene Auslegungen gibt, ist Dir auch bekannt. An dieser Stelle ist deshalb keine weitere Diskussion sinnvoll. —MisterSynergy (Diskussion) 18:57, 29. Sep. 2016 (CEST)
Müsste man also ein Meinungsbild dazu machen? -- 92.72.170.229 19:00, 29. Sep. 2016 (CEST)
Nein. Ein Nachfolgekonto wird gesperrt, wenn es sich benimmt wie das Vorgängerkonto. Also keine Chance! PG 19:03, 29. Sep. 2016 (CEST)
(BK) Ich wüsste nicht was ein Meinungsbild hier bewirken sollte. „Gesperrter Benutzer“ und „Nachfolgekonto“ in Deiner Anfrage sind keine scharf definierten Begriffe, sondern beides beschreibt eine ganze Bandbreite mitunter recht verschiedener Phänomene. Klar deshalb, dass da keine einfachen und universell gültigen Antworten möglich sind, und nicht verwunderlich dass bei komplizierten Fällen die Community manchmal nicht auf Anhieb weiß, was zu tun ist (und deshalb diskutiert und ggf. das Regelwerk anpasst). Nimms hin: es wird auf diese allgemeine Frage keine Antwort geben, und da Du vermeintlich einen der schwierigen Fälle zum Anlass dieser Anfrage genommen hast, auch keine belastbare Antwort im Falle einer Konkretisierung. —MisterSynergy (Diskussion) 19:07, 29. Sep. 2016 (CEST)
Aha, man solle die Regeln lesen mit dem Hinweis, es gäbe keine festen Regeln.
Und hier dann auch nicht mehr von "Regelverstössen" die Rede, sondern von "Benehmen". Aha.
Wenn "Benehmen" für eine Sperre reicht, dann geht das wohl ganz aus der Laune eines Admins heraus. 92.72.136.10 05:20, 30. Sep. 2016 (CEST)
das hättest Du aber gleich in die Frage schreiben könne, die genau darauf abzielte, genau einen solche Angriff vorbringen zu können. Irgenwann hast Du es wohl nicht mehr ausgehalten, dass keiner auf Deine Provokation durch fortwährendes Ignorieren der eindeutigen Antworten eingegangen ist? - andy_king50 (Diskussion) 18:24, 30. Sep. 2016 (CEST)

Bilder mit Streifen[Quelltext bearbeiten]

Eben ist mir aufgefallen, dass auf Commons die verkleinerte Bildansicht, die zusammen mit der Beschreibungsseite angezeigt wird, ein Bild mit ca. acht pixelbreiten Streifen enthält, während das Originalbild diese Streifen nicht enthält: streifiger Rechner ggü. unstreifiger Rechner. Ist das interessant? Soll ich da jemanden drauf aufmerksam machen, weil es bspw. dem Debugging dient? -- Pemu (Diskussion) 17:59, 29. Sep. 2016 (CEST)

Hatten wir vor ein paar Wochen schon mal: Wikipedia:Fragen_zur_Wikipedia/Archiv/2016/Woche_32#Seltsame_Linien_bei_Commons-Bildern und [3]. Muesste eventuell wieder ein Bugreport veranlasst werden... --Nurmalschnell (Diskussion) 19:19, 29. Sep. 2016 (CEST)
Allgemein: Ja, in solch einem Fall ist eine Meldung sehr gut. Wenn Du nicht selbst in Phabricator aktiv werden willst, dann schreibe am besten in c:Commons:Village pump (in Englisch). — Speravir (Disk.) – 23:52, 29. Sep. 2016 (CEST)
Service: File:CBM610 back (filtered).jpg. Und Ping @Raymond. — Speravir (Disk.) – 19:55, 29. Sep. 2016 (CEST)
Ist dieser Service von Speravir einem Bugreport äquivalent? -- Pemu (Diskussion) 21:44, 29. Sep. 2016 (CEST)
Nein. Ich hatte das schon absichtlich klein geschrieben. Nurmalschnell hat bereits auf c:Commons:Forum/Archiv/2016/August#Nach upload Querstreifen im Foto verlinkt, wo deutlich auf phab:T142638 verwiesen wird. Das ist ein Bugreport. — Speravir (Disk.) – 23:52, 29. Sep. 2016 (CEST)
Der Bug ist geschlossen, daher hilft ein Hilfe:Purge. Jetzt sieht es gut aus. Im Bug wurde gefragt, ob die Purges von den Server-Admins gemacht werden könnten, da es ja viele Bilder betrifft, dazu gab es aber keine Antwort. Der Umherirrende 14:17, 30. Sep. 2016 (CEST)
Ich denke, das hier zählt nicht: File:Anthurium_dechardi_24-269.jpg ;) -- Pemu (Diskussion) 23:12, 29. Sep. 2016 (CEST)
Jepp, das ist ein schon in der Papiervorlage enthaltener Knick. — Speravir (Disk.) – 23:52, 29. Sep. 2016 (CEST)
Dieser Abschnitt kann archiviert werden. Der Umherirrende 14:17, 30. Sep. 2016 (CEST)

Umherirrender, ich hatte gestern mehrmals probiert zu purgen (mit dem in c:Help:Purge genannten Template plus manuellem Anhängen von &action=purge), aber trotz lokalen Cache-Löschens hatte sich da bei mir nichts geändert. Sollte es mit Verzögerung doch funktioniert haben? Und sollte die Commons-Hilfeseite überarbeitet werden (die Variante mit dem ungewöhnlichen Parameter ?1 steht dort nicht)? Wenn ja, wäre es gut, wenn das jemand mit Sachverstand machte. — Speravir (Disk.) – 18:16, 30. Sep. 2016 (CEST)

Suche Texteschreiber, da ich damit nicht am Hut habe![Quelltext bearbeiten]

Welcher Texteschreiber könnte mir helfen? Es wäre erstmal Sachsen. Um genau zu sein Kreise und Landkreise. Bitte melden auf meiner Disk. ids --Thomas021071 (Diskussion) 19:06, 29. Sep. 2016 (CEST)

Dieser Abschnitt kann archiviert werden. DCB (DiskussionBewertung) 11:57, 30. Sep. 2016 (CEST): falsche Seite für solche Anliegen

Abschnittsziellinks auf diese Seite möglich?[Quelltext bearbeiten]

Eine Frage (thematisch mit meiner Frage Wie kann man Links auf einen Unterabschnitt einer Seite erkennen? verwandt) zur Seite Links auf diese Seite: Ist es möglich, dass auf dieser Seite ggf. auch Abschnittsziele (also [[<jene Seite>#<Abschnitt>]]) mit angezeigt werden? -- Pemu (Diskussion) 21:44, 29. Sep. 2016 (CEST)

wenn ich mit dem Mauszeiger auf einen Link fahre, wird mir der komplette Link unten auf dem Bildschirm angezeigt. --Elrond (Diskussion) 21:58, 29. Sep. 2016 (CEST)
Bei mir nicht, zumindest bei Weiterleitungen nicht. -- Pemu (Diskussion) 23:12, 29. Sep. 2016 (CEST)
Ebenso bei Im-Text-Links. Zumindest der in meiner Fragestellung aufgeführte Link aufs Archiv veranlasst in der dortigen "Links auf diese Seite"-Seite nur einen Link auf die aktuelle FzW-Seite, nicht auf diesen Abschnitt; die Anzeige unten auf dem Schirm ist natürlich dementsprechend. -- Pemu (Diskussion) 23:19, 29. Sep. 2016 (CEST)
Bei Weiterleitungen wie WP:FZW ist das meines Wissens nach nicht möglich, aber sonst schon: Wikipedia:Fragen zur Wikipedia#Bilder mit Streifen. — Speravir (Disk.) – 23:57, 29. Sep. 2016 (CEST)
Und bei seiteninterner Verlinkung ist der Teil ab der Raute ausreichend: #Bilder mit Streifen oder auch, um die Raute nicht anzuzeigen, Bilder mit Streifen. — Speravir (Disk.) – 00:14, 30. Sep. 2016 (CEST)
Auf Spezial:Linkliste ist es aktuell nicht möglich die Anker-Infos anzuzeigen, da sie erst gar nicht in der Datenbank landen. Dies wäre wohl eine umfangreiche Änderung der Software. Der Umherirrende 14:13, 30. Sep. 2016 (CEST)
Aah, ich habe Pemus Frage falsch verstanden. — Speravir (Disk.) – 17:55, 30. Sep. 2016 (CEST)

30. September 2016[Quelltext bearbeiten]

Relevanzcheck für Listen[Quelltext bearbeiten]

Wo kann ich die "Relevanz" bzw. Erwünschtheit einer Liste prüfen/mir bestätigen lassen? Konkret möchte ich, siehe Diskussion:Totschlagargument eine Liste von Totschlagargumenten anlegen... Möglich? Erwünscht? Oder unterliegt sie sofort einem SLA?


--ObersterGenosse (Diskussion) 01:03, 30. Sep. 2016 (CEST)

Hallo, auf WP:Relevanzcheck werden auch regelmäßig Listen diskutiert. Beste Grüße -- kh80 ?! 05:09, 30. Sep. 2016 (CEST)
ich sehe inhaltlich nicht so recht, wie eine solche Liste aussehen soll, da es ein sehr unscharfer Alltagesbegriff ist. Eine "Beispielsammlung" bitte nicht. Es gibt einige wenige, die derzeit in "Siehe auch" im Artikel stehen, die man aber durchaus in den Text einbauen kann. Ich sehe ine solche Liste eher kritisch. andy_king50 (Diskussion) 18:38, 30. Sep. 2016 (CEST)

Schnelllöschanträge[Quelltext bearbeiten]

Hallo, bei einem SLA wird die Begründung bei Nutzung des Kreuzes in der Bearbeitungsleiste immer unter den Text geschrieben, statt in das Textfeld nach Begründung:. Kann man das mal so ändern, dass bei Anklicken des Kreuzes der Text automatisch in das Textfeld kommt? Gruß

--Karl-Heinz (Diskussion) 08:46, 30. Sep. 2016 (CEST)

Was für ein Kreuz? --Mauerquadrant (Diskussion) 09:13, 30. Sep. 2016 (CEST)
Der Button in der Bearbeitenliste für den SLA --Karl-Heinz (Diskussion) 10:36, 30. Sep. 2016 (CEST)
Kann es sein, dass du ein Skript von einer externen Webseite verwendest und über deine monobook.js einbindest? Wenn ja, solltest du den Ersteller des Skripts fragen. --Trigonomie - 11:46, 30. Sep. 2016 (CEST)
Danke für den Tipp --Karl-Heinz (Diskussion) 11:51, 30. Sep. 2016 (CEST)
Noch ein Tipp: Der Ersteller des Skripts bist du selber. --Schnark 11:53, 30. Sep. 2016 (CEST)

Frage zum Artikel Überweisung (Zahlungsverkehr)[Quelltext bearbeiten]

Der Artikel Überweisung (Zahlungsverkehr) ist mir an einigen Stellen zu kompliziert und zu juristisch geschrieben. Ich verstehe ihn nicht ganz. Folgende Fragestellung: Ich muss eine Rechnung mit Zahlungsziel 20.10.2016 überweisen. Würde das Geld den Zahlungsempfänger noch rechtzeitig erreichen, wenn ich die Überweisung am 19.10.2016 online buchen würde?

Wenn die Frage besser in Wikipedia: Auskunft aufgehoben ist, bitte ich sie dahin zu verschieben. --77.10.214.222 10:23, 30. Sep. 2016 (CEST)

Man kann ide Frage auch auf der Diskussionsseite des Artikels stellen, außerdem gibt es noch den Baustein unverständlich, den man an die entsprechende Stelle im Artikel setzt.--K@rl 11:21, 30. Sep. 2016 (CEST)

Wikipedia:Sprachen - Liste für multilinguales Wörterbuch[Quelltext bearbeiten]

Ich hatte ja einen Bericht zur Frage versprochen. Hier ein erster Zwischenstand:

360 WP-languages in http://tinyurl.com/h2zky8p
294 WP-languages in https://meta.wikimedia.org/wiki/List_of_Wikipedias
277 WP-languages in https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Sprachen

Können wir das irgendwie vereinheitlichen? Wäre doch schön, eine einheitliche, valide und vollständige Liste zu haben :-)
Gruss, --Markus (Diskussion) 16:54, 30. Sep. 2016 (CEST)

Von wegen valide: mindestens die Hälfte der 360/294/277 sind so oder so Karteileichen, also tote oder totgeborene Projekte. --Edith Wahr (Diskussion) 17:16, 30. Sep. 2016 (CEST)

Offene Ausschreibung für Projekt-Finanzierungen[Quelltext bearbeiten]

IEG barnstar 2.png

Hallo! Das Projekt-Zuschuss-Program nimmt vom 12. September bis 11. Oktober Vorschläge an für die Finanzierung neuer Werkzeuge, von Recherche, Offline-Outreach (inklusive „Editathon“-Serien, Workshops, usw.), Online-Organisation (wie Wettbewerben), und anderer Experimente, die die Arbeit von Wikimedia-Freiwilligen fördern. Project Grants kann dich und die Projektentwicklungszeit Deines Teams zusätzlich zu Projektaufwänden wie Materialien, Reisekosten und Mietflächen unterstützen.

Außerdem werden Kandidaten für das Project Grants Committee bis 1. Oktober gesucht.

Mit bestem Dank, I JethroBT (WMF) (talk) 19:48, 30. Sep. 2016 (CEST)