Wikipedia:Fragen zur Wikipedia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Abkürzung: WP:FZW, WP:?
Willkommen

Du hast Fragen zur Bearbeitung der Wikipedia und keine Antwort auf Hilfe:FAQ gefunden? Dann bist du hier richtig! Fragen werden nicht per E-Mail beantwortet, sondern nur auf dieser Seite. Bei aktuellen Themen findet sich hier oft schon eine passende Diskussion, die deine Frage beantworten kann. Bitte diskutiere dann dort und lege keinen neuen Abschnitt zum selben Thema an.

Ist das die richtige Seite für mich?
English version

Für die Diskussion vieler konkreter Fragen und Anliegen gibt es andere spezielle Seiten:

Inhaltliche Fragen zu einem Artikel kannst du auf der jeweils zugehörigen Diskussionsseite des Artikels stellen.

oder

Abschnitte, deren jüngster Beitrag mehr als vier Tage zurückliegt oder die seit zwei Tagen mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} gekennzeichnet sind, werden automatisch archiviert. Möglicherweise findest du auch im Archiv die Antwort auf deine Frage. (Gesamtarchivdiese Woche)


12. September[Quelltext bearbeiten]

Enzyklopädischer Sprachgebrauch[Quelltext bearbeiten]

Im Artikel Hairy Twatter: A DreamZone Parody, der in jeder Hinsicht gewiss zu den Perlen der WP zählt, ist von einer „Fotze“ die Rede. Auch wenn wir den Artikel Fotze haben, halte ich diesen Begriff in einem Artikel über einen Porno-Film nicht für angemessen, weil er IMHO nicht einem enzyklopädischen Sprachgebrauch entspricht. Vielleicht mag jemand meiner dortigen Bitte folgen, den Begriff durch geeignetes Vokabular zu ersetzen und damit dazu beitragen, uns Frauen erneut einschlägige Beschimpfungen zu ersparen. Ich bitte um Nachsicht, wenn ich hier anfrage, aber ich gehe davon aus, dass die Beobachter der Seite kein Interesse an einer Änderung haben. Mit freundlichem Gruß --Andrea (Diskussion) 08:35, 12. Sep. 2020 (CEST)

Wie wäre es als Alternative z.B. mit der lange Tunnel des Begehrens von dem in der WP vertretenen Autor Klaus Heer, der Solcherlei in seinem Buch WonneWorte. Lustvolle Entführung aus der sexuellen Sprachlosigkeit zusammentrug? --Andrea (Diskussion) 08:54, 12. Sep. 2020 (CEST) P.S.: um Missverständnissen vorzubeugen: nicht ganz ernst gemeinter Vorschlag! --Andrea (Diskussion) 09:06, 12. Sep. 2020 (CEST)

Sprachlicher Ausrutscher an enzyklopädische Sprache angepasst. Auch dieser Artikel ist mal wieder eine Perle für eine Enzyklopädie... - und zeigt exemplarisch sehr schön auf, warum die Qualität dieser Perlen der Filmmassenindustrie so unterirdisch ist. Das geht schon mit dem gegen Frauen als Schimpfwort benutztem Wort los. Sieht vermutlich aber mal wieder außer dir und mir niemand. --Itti 09:56, 12. Sep. 2020 (CEST)

Ist der Film überhaupt enzyklopädisch relevant? Sehe bei kurzem Überfliegen (des Artikels, nicht des Films) keine Anhaltspunkte dafür. --2A02:8108:50BF:C694:2D26:AF53:EAF3:1975 10:54, 12. Sep. 2020 (CEST)
PS. Aber immerhin mal eine selbstironische Idee der Pornoindustrie, die es ja sonst als Ideal darzustellen beliebt, wenn Frauen kindlich haarlose Vulven aufweisen. --2A02:8108:50BF:C694:2D26:AF53:EAF3:1975 11:04, 12. Sep. 2020 (CEST)
"Harry, der mächtigste Zauberer ... experimentiert ... in der Hoffnung auf große Büsche." Nunja, grosse Büsche herbeizaubern, nun das ist wirklich ein Alleinstellungsmerkmal (Perma). Beim nächsten Mal einfach SLAen, dann merkt der Autor auch, dass sauberer gearbeitet werden soll. --Filzstift (Diskussion) 16:36, 14. Sep. 2020 (CEST)
Dieser Abschnitt kann archiviert werden. Mit Dank an Itti. 💐 Andrea (Diskussion) 07:03, 16. Sep. 2020 (CEST)

Warum dürfen manche sich ihren Titel erfinden ? Lars von Trier[Quelltext bearbeiten]

https://de.wikipedia.org/wiki/Lars_von_Trier "Lars von Trier (bürgerlich Lars Trier" Darf sich jeder einen Adelstitel hinzuerfinden oder? --87.135.36.218 09:45, 12. Sep. 2020 (CEST)

Der Nachname ist weit weniger geschützt als der Vorname siehe auch Deutsche Familiennamen. Eigentlich ist das eher eine Frage für die WP:Auskunft. --Itti 09:52, 12. Sep. 2020 (CEST)
Und vor allem ist das deutsche oder österreichische Namensrecht in Dänemark vollkommen unerheblich. — Speravir – 23:52, 12. Sep. 2020 (CEST)
Adelstitel gibt es (in Schland) seit 100 Jahren nicht mehr. Du kannst deinen Künstlernamen gestalten, wie du willst, auch mit Adelsprädikaten (die rechtlich nicht mehr als ein Namensbestandteil sind). --Kreuzschnabel 15:49, 13. Sep. 2020 (CEST)
So ganz einfach ist das doch nicht. Als Künstlername geht natürlich alles. Aber es gibt auch die Möglichkeit, einen anderen Namen zu beantragen, wenn der bisherige z.B. anstößig oder zu fremdländisch klingt. Wenn eine solche Person sich als neuen Namen „Müller“ aussucht, dürfte das keine Schwierigkeiten bereiten. Wenn er etwa „Graf von Ostfriesland“ heißen möchte, bin ich mir nicht sicher, ob das geht. --Dioskorides (Diskussion) 16:49, 14. Sep. 2020 (CEST)
Zu Deutschland wird in Namensrecht_(Deutschland)#Änderung_des_Nachnamens leider nur die Gründe genannt, warum man seinen Namen ändern darf, aber nicht zu was man ihn ändern darf. Und es gibt natürlich die aus meiner Sicht unsägliche Ausnahme für den ehemaligen Adel Namensrecht_(Deutschland)#Adel bei der der Vater "Anton Freiherr von Entenhausen", die Mutter "Barbara Freifrau von Entenhausen", der Sohn "Charlie Freiherr von Entenhausen" und die Tochter "Frida Freiin von Entenhausen" heißen. Ich denke in der Praxis wird man von den bearbeitenden Beamten dazu aufgeforder werden einen "normalen" Namen zu wählen und bei Weigerung die Namensänderung blockiert. Vermutlich müsste man dann vor Gericht, so dass der Richter entscheiden würde ob das OK ist . --Naronnas (Diskussion) 17:47, 14. Sep. 2020 (CEST)
Eine Möglichkeit ist die Hochzeit in Finnland. Dort darf sich das Ehepaar einen Namen ausdenken. --M@rcela Miniauge2.gif 20:17, 14. Sep. 2020 (CEST)
Relevant zur Beantwortung der Ausgangsfrage der IP wäre hier einzig das dänische Namensrecht, da Lars von Trier Däne ist; die ganzen Kommentare, die sich auf Deutschland beziehen, gehen also, wie Speravir richtig anmerkt, an der Sache vorbei. Ein Kenner der dänischen Verhältnisse scheint sich hier noch nicht gemeldet zu haben (ich bin auch keiner). Es gibt jedenfalls auch Länder, in denen man frei festlegen kann "ab sofort heisse ich so und so", ohne dass das irgendein Amt genehmigen müsste; vergleiche auch Deed poll. Übrigens ist von Trier gemäss Artikel sogar ganz passend, wenn das von nicht als Adelspartikel, sondern als Herkunftsangabe aufgefasst wird. Wir haben hier in der Schweiz ja auch diverse nicht-adelige Familiennamen mit "von" wie von Arx; ein Bauerngeschlecht von einem Hof dieses Namens, das zwar mit der Zeit zur Oberschicht gehörte, aber nie adelig war. Und die Vorfahren von Lars' rechtlichem (wenn auch gemäss Artikel nicht biologischem) Vater kommen ja tatsächlich von Trier. Gestumblindi 20:27, 14. Sep. 2020 (CEST) PS: In der Tat hätte die Frage eigentlich auf WP:Auskunft gehört, aber wenn wir schon mal hier sind... Gestumblindi 20:31, 14. Sep. 2020 (CEST)
Ich meine vor kurzem gab es bei der Sendung mit der Maus eine Dänemark-Folge, in der auch erwähnt wurde, dass man dort seinen Namen ändern kann, indem an einer offiziellen Stelle, es reicht meine ich eine bestimmte Webseite, seinen neuen Namen und die dänische Identifikationsnummer angibt und wohl noch eine Bearbeitungsgebühr bezahlt. --Universal-InteressierterDisk.Arbeit 22:28, 14. Sep. 2020 (CEST)
Nun, in Österreich sind Adelstitel verboten, da könnte es tatsächlich rechtliche Probleme deswegen geben (es gab in der Vergangenheit Prozesse wegen widerrechtlichen Führens eines von-Titels, siehe Adelsaufhebungsgesetz#Judikatur; Künstlernamen sind umstritten). Aber das kann einem dänischen Staatsbürger tatsächlich völlig egal sein.–XanonymusX (Diskussion) 22:48, 14. Sep. 2020 (CEST)
@XanonymusX: Eine interessante spitzfindige Frage könnte dann noch sein, wie Österreich mit Namen umgeht, in denen ein "von" vorkommt, das kein Adelsprädikat ist, wie bei der erwähnten nichtadeligen Familie von Arx, oder der Familie Rudolf von Rohr aus demselben Kanton ("Rudolf von Rohr" ist der Familienname; das führt häufig zu falschen Einträgen in Katalogen etc., in denen "Rudolf" fälschlich als Vorname interpretiert wird...). Gestumblindi 00:27, 15. Sep. 2020 (CEST)
Gibt es wirklich nicht adeliges "von"? Erst recht für das österreichische Recht? Ich würde vermuten, "von irgendwas" gilt dort schon als verbotener Adelstitel. --Universal-InteressierterDisk.Arbeit 23:58, 15. Sep. 2020 (CEST)
Ich habe es ja gerade geschrieben, "von" kann in Schweizer Familiennamen auch eine Herkunftsbezeichnung sein, die nichts mit Adel zu tun hat. So wie das "van" in "Ludwig van Beethoven" (übersetzt "von dem Rübenacker"). Gestumblindi 03:06, 16. Sep. 2020 (CEST)

13. September[Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Quelltext bearbeiten]

In dem Artikel Abwehrmechanismus ist im Abschnitt Weblinks eine Website verlinkt, die ich nicht einschätzen kann. Könnte jemand Kundiges mal nachschauen, ob wir diese Website verlinken wollen? Ich hab dort beim Stöbern irgendwo was von Lehrer und Lehrerzimmer gelesen. Ich will unseren Lehrerinnen & Lehrern nicht zu nahe treten, aber da denke ich mindestens für das Thema der Abwehrmechanismen nicht zwangsläufig an „vom Feinsten“, weil sie für dieses Thema Laien sind. MfG --Andrea (Diskussion) 11:47, 13. Sep. 2020 (CEST)

Soweit ich das sehen kann, ist das ein Privatprojekt einen Lehrers namens Gert Egle. Die Qualität kann ich nicht beurteilen. --Redrobsche (Diskussion) 21:02, 14. Sep. 2020 (CEST)
Bis dahin war ich auch gekommen. Danke, Redrobsche. Ich bin dann mal mutig und nehme den Link raus, denn der Lehrer ist gewiss kein ausgewiesener Fachmann. --Andrea (Diskussion) 17:00, 15. Sep. 2020 (CEST)
Dieser Abschnitt kann archiviert werden. Andrea (Diskussion) 07:01, 16. Sep. 2020 (CEST)

Artikel aus Zeit Online lesen[Quelltext bearbeiten]

Hallo, ich würde gern zwei Beiträge aus Zeit Online lesen: [1] & [2]. Über die Wikipedia Library haben offenbar 17 Leute Zugriff, ich kann aber nicht sehen, wer. Was tun? --Gnom (Diskussion) Wikipedia grün machen! 13:00, 13. Sep. 2020 (CEST)

Schau in dein Postfach als Präsident. --Bahnmoeller (Diskussion) 18:07, 13. Sep. 2020 (CEST)
Danke dir! Haben wir irgendwo eine Übersicht, wer alles so einen Zugang hat, damit man sich leichter an sie wenden kann? --Gnom (Diskussion) Wikipedia grün machen! 19:38, 13. Sep. 2020 (CEST)
Ich fürchte nein - es dürften aber mehr sein als angezeigt, da man als Abonnent auch diesen Zugriff hat. Ich habe den über Wikimedia. --Bahnmoeller (Diskussion) 22:25, 13. Sep. 2020 (CEST)
Wir haben ja Wikipedia:Zeitschriften – sollten wir die Leute bitten, sich hier einzutragen? --Gnom (Diskussion) Wikipedia grün machen! 08:59, 14. Sep. 2020 (CEST)

14. September[Quelltext bearbeiten]

Rechte-Logbuch[Quelltext bearbeiten]

Weiss jemand, warum derzeit einige langjährige Wikipedianer die Rechte zum passiven Sichter automatisch neu vergeben bekommen? --Superbass (Diskussion) 21:47, 14. Sep. 2020 (CEST)

Jedenfalls sind diese die ersten automatische Zuordnungen seit Juni 2019 --Oesterreicher12 (Diskussion) 21:53, 14. Sep. 2020 (CEST)
Es wurde versucht, die automatische Rechtevergabe wieder zum Laufen zu bringen, siehe phab:T237191. Das scheint ein Seiteneffekt zu sein. Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob die automatische Rechtevergabe ansonsten richtig funktioniert. Das muss man dann mal prüfen, sobald einige Benutzer so Rechte erhalten haben. --Count Count (Diskussion) 21:55, 14. Sep. 2020 (CEST)
Ich ware dann mal ab, bis ich automatisch die Rechte zum Wikipedia:Superschutz verliehen bekomme :-) --Superbass (Diskussion) 22:15, 14. Sep. 2020 (CEST)
Ein Wikipedia:Superschatz biste ja schon <duckunwech> -- Iwesb (Diskussion) 03:01, 15. Sep. 2020 (CEST)
Es gibt auch noch andere Unstimmigkeiten. So bekommen Benutzer jetzt aktive/passive Sichterrechte, obwohl sie vorher schon einmal gesperrt waren. Und mindestens ein User hat anscheinend das passive Sichterrecht automatisch vergeben bekommen, ohne die Kriterien zu erfüllen. Ich habe das in Phabricator angesprochen. --Count Count (Diskussion) 08:06, 15. Sep. 2020 (CEST)

15. September[Quelltext bearbeiten]

Softwareänderung in Zusammenhang mit Wikidata?[Quelltext bearbeiten]

Bis gerstrn wurde beim Aufruf eines nicht bestehenden Lemmas in der französischen (auch italienischen/spanischen) Wikipedia ein Auszug aus möglichen Wikidataitems angezeigt. Heute auch, siehe fr:Wunschel, aber gestern konnte man auch die Lebensdaten, die Nationalität und die Tätigkeit dieser Personen direkt sehen, sofern in Wikidata registiert.

Hat jemand eine Ahnung wo und wer da mal wieder eine Änderung zum Schlechten gebastelt hat und wo man sich berschweren kann? --Bahnmoeller (Diskussion) 16:07, 15. Sep. 2020 (CEST)

Nutzung einer privaten Website als Speicherort eines Nachweises[Quelltext bearbeiten]

Hallo, ich bin in Wikipedia:Fragen_zur_Wikipedia/Archiv/2020/Woche_37#Nutzung_einer_privaten_Website_als_Speicherort_eines_Nachweises auf eine Frage zur Nutzung einer privaten Website als Speicherort eines Nachweises gestoßen. Diese Website wird von mir betrieben. Meiner Ansicht nach spricht nichts gegen so etwas. Die Lizenzen sind auf der Startseite angegeben. Außerdem habe ich mit dem Rechteinhaber in Verbindung gesetzt um zu klären, ob so eine Seite rechtens wäre, was mir bestätigt wurde. --Nexo20, Sichter (Diskussion, Projekte) 16:50, 15. Sep. 2020 (CEST)

Du kannst alles auf deiner privaten oder geschäftlichen Website speichern. Allerdings hälst du dann aber auch den Kopf hin, wenn es um Urheberrechte, illegale Inhalte oder fehlendes Impressum geht. Aber darum geht es bei dieser Diskussion sicher nicht und du solltest diese Nebelkerze unterlassen. Es geht darum, das man nicht auf solche Weise Theoriefindung betreiben soll. Es darf nicht sein, das ich zuerst meine krude Theorie auf meiner Website bewerbe und dann ebendiese Website als Beleg in dem von mir geschriebenen Wikipedia-Artikel benutze. Dann könnten wir auf Belege ganz verzichten. --Bahnmoeller (Diskussion) 16:57, 15. Sep. 2020 (CEST)
Das Ganze ist keine Theorie, sondern mit dort angegebenen Quellen belegt. Es ist lediglich eine Veranschuung auf Grundlage von (offiziellen) Flurstücksnummern. Die dort hochgeladenen Inhalte sind anhand des Geoportals mit den (verlinkten) Flurstücksnummern nachprüfbar --Nexo20, Sichter (Diskussion, Projekte) 17:00, 15. Sep. 2020 (CEST)

Open Proxy[Quelltext bearbeiten]

Es gibt ja die Regel, dass keine Bearbeitungen von Open Proxy (VPN) zugelassen sind. Wo kann ich noch nicht gesperrte IPs melden, die gegen die Regel verstoßen und nachweislich von VPN-Servern stammen? --2A01:C22:8C4A:6D00:196:A1AE:8EC8:1227 19:55, 15. Sep. 2020 (CEST)

Hallo, am besten auf WP:Vandalismusmeldung. Grüße --Rmcharb (Disk.) 19:56, 15. Sep. 2020 (CEST)

Sichtungssystem im englischen Wikipedia[Quelltext bearbeiten]

Hallo,

ich schreibe aktuell an einer Hausarbeit über das Wikipedia-Netzwerk und müsste wissen, ob das "Sichtungssystem" inzwischen auch in der englischen Variante von Wikiepdia eingeführt wurde. Am besten mit einer entsprechenden Verlinkung, wo diese Information abgerufen werden kann. Danke im Voraus!

Viele Grüße

↓ Die nachfolgende Zeile wird automatisch zu deiner Signatur und soll am ENDE deiner Frage stehen bleiben! ↓

--Angst potter (Diskussion) 20:14, 15. Sep. 2020 (CEST)

@Angst potter: en:Wikipedia:Flagged_revisions. --Offenbacherjung (Diskussion) 21:02, 15. Sep. 2020 (CEST)
Oder kurz zusammengefasst: In der englischen Wikipedia wurde nur eine stark reduzierte Form der "flagged revisions" eingeführt, nämlich als Schutzstufe für besonders durch Vandalismus gefährdete Artikel. "There are relatively few articles on Wikipedia with this type of protection." Eine allgemeine Einführung der gesichteten Versionen gab es in en-WP nicht. Gestumblindi 21:07, 15. Sep. 2020 (CEST)

Vielen Dank für die Antwort. Konnte leider selbst nichts zu dem Thema finden. :) (nicht signierter Beitrag von Angst potter (Diskussion | Beiträge) 10:09, 16. Sep. 2020 (CEST))

16. September[Quelltext bearbeiten]

Text anpassen welcher div verwendet[Quelltext bearbeiten]

Jemand hat das Credo in [USMC Recon Battalions angepasst. Aber leider ist dort kein Abstand zwischen dem Englischen und dem Deutschen Text. Kann das jemand ändern? Und kann jemand mal die Sache auf einem Mobilen Gerät anschauen? Thx.--Sanandros (Diskussion) 06:59, 16. Sep. 2020 (CEST)

Ich habe es mal angepasst. --Redrobsche (Diskussion) 10:19, 16. Sep. 2020 (CEST)
Thx.--Sanandros (Diskussion) 17:44, 16. Sep. 2020 (CEST)

rollback (kommentarloses zurücksetzen)[Quelltext bearbeiten]

Das rollback wurde jetzt um eine Sicherheitsabfrage ergänzt. Das macht Massen-Rollbacks (z.B. massives linkspamming o.ä.) mittels ctrl+klick unmöglich. Wie kann man dieses Verhalten wieder zurückholen bzw. gibt es eine alternative Möglichkeit? --Filzstift (Diskussion) 09:50, 16. Sep. 2020 (CEST)

Welche Sicherheitsabfrage? Ich sehe keine, oder bist Du mit Huggle unterwegs? Innobello (Diskussion) 10:04, 16. Sep. 2020 (CEST)

Unter Spezial:Einstellungen#mw-prefsection-rendering „Bei Klick auf „kommentarlos zurücksetzen“ eine Sicherheitsabfrage anzeigen“ ausschalten. --Count Count (Diskussion) 10:06, 16. Sep. 2020 (CEST)

Besten Dank, Benutzer:Count Count, genau das! Bei Innobello ist das vielleicht ausgeschaltet gewesen. --Filzstift (Diskussion) 11:30, 16. Sep. 2020 (CEST)
Habs jetzt dort in der Hilfe ergänzt. --Filzstift (Diskussion) 11:36, 16. Sep. 2020 (CEST)
@Filzstift: Mit meta:User:Hoo man/Scripts/Smart rollback kann man übrigens (u. a.) viele Rollbacks in einem Aufwasch durchführen. Gruß --Schniggendiller Diskussion 13:19, 16. Sep. 2020 (CEST)
Mir schon gedacht, dass es sowas gibt. Für gezielte rollbacks bestimmter Edits (auch wenn es in Hunderte gehen könnte) aber wohl eher ungeeignet. --Filzstift (Diskussion) 14:04, 16. Sep. 2020 (CEST)
Dieser Abschnitt kann archiviert werden. 11:30, 16. Sep. 2020 (CEST)

Wikipedia-Telefonberatung heute von 17 bis 19 Uhr[Quelltext bearbeiten]

Du bist neu bei Wikipedia und brauchst einen Ansprechpartner? Die Wikipedia-Telefonberatung ist heute von 17 bis 19 Uhr unter folgenden Nummern erreichbar:

  • Wien: +43 1 3580 123
  • Mainz: 0800 9454 733 42 (nur aus Deutschland)
  • Zürich: +41 43 5080 699

Wir freuen uns auf Anrufe mit Fragen zur Wikipedia, zum Ändern von Artikeln, zu Hintergrundinformationen der Wikimedia-Bewegung oder zu Abläufen im Projekt. Seewolf (Diskussion) 15:08, 16. Sep. 2020 (CEST)

Dieser Abschnitt kann archiviert werden. Schniggendiller Diskussion 23:09, 16. Sep. 2020 (CEST)

17. September[Quelltext bearbeiten]

Belege auf Benutzerunterseiten[Quelltext bearbeiten]

Ich wollte wissen, ob es erlaubt ist, Inhalte auf die Benutzerunterseite zu stellen, die nicht belegbar sind. Muss man dann einen entsprechen Hinweis anfügen? --Nexo20, Sichter (Diskussion, Projekte) 19:07, 17. Sep. 2020 (CEST)

Auf deiner Benutzerseite und den Seiten in deinem Benutzernamensraum kannst du tun und lassen wass du willst, da diese ja öffentlich nicht einfach einsehbar sind. Nur vom Artikelnamensraum darfst du nicht darauf verlinken. --Naronnas (Diskussion) 20:30, 17. Sep. 2020 (CEST)
Das ist richtig. Allerdings stehen auch die Benutzerseiten unter der gleichen Lizenz wie die Artikelseiten und können genauso nachgenutzt werden. --tsor (Diskussion) 20:37, 17. Sep. 2020 (CEST)
Naja, völlig frei wählbar ist der Inhalt von Benutzerseiten auch nicht, siehe Hilfe:Benutzernamensraum#Konventionen: „Verletzungen der Wikiquette, persönliche Angriffe, Urheberrechtsverletzungen, Beleidigungen, den Ruf der Wikipedia schädigende oder strafbare Inhalte sowie der Missbrauch als Plattform für Werbung, Propaganda oder Webspace-Provider bzw. Ersatz für die eigene Webseite sind nicht zulässig.“ --Redrobsche (Diskussion) 20:44, 17. Sep. 2020 (CEST)
Aber es gibt keine Belegpflicht im BNR. Klar kommt es darauf an was man auch im BNR schreibtAuch da kann es durchaus hilfreich sein, wenn es einem nicht als eigene Aussage unter die Nase gerieben wird. Kann durchaus auch im BNR ein Vorteil sein, wenn man eine strittige Aussage usw. mit Hilfe eines Beleges als fremde Meinung/Aussage darlegen kann. Also wer das wo gesagt hat.--Bobo11 (Diskussion) 21:11, 17. Sep. 2020 (CEST)

18. September[Quelltext bearbeiten]

Sichtung im Eiltempo?[Quelltext bearbeiten]

Ich hatte grade den Artikel "Ricin" ziemlich abgespeckt (die Gewinnung dieses Supergiftes war mir viel zu ausführlich dargestellt). Kaum 2 Minuten später war der Artikel gesichtet. Ich hatte absichtlich die Sichtung entfernt, weil ich größere Änderungen am Artikelinhalt im völligen Alleingang mit automatischer Sichtung ablehne.

Frage: Wie wird die Qualität der Sichtung eigentlich sichergestellt? Ich kann mir kaum vorstellen, dass Benutzer:Houty den Verlust von über 2 kB so schnell als sinnvoll, also nicht Vandalismus, einstufen konnte. Leider hat der Benutzer keine Benutzerseite, sodass ich ihn nicht selbst kontaktieren kann. --Grottenolm (Diskussion) 00:12, 18. Sep. 2020 (CEST)

Hat sich erledigt, eine Diskussionsseite ist ja doch vorhanden...Sorry, bin etwas aus der Übung --Grottenolm (Diskussion) 00:26, 18. Sep. 2020 (CEST)

Hallo Grottenolm, mir erscheint das Vorgehen umständlich und auch als nicht sinnvoll: Du entfernst um 23:12 die automatische Sichtung von Akas Bearbeitung [3], um dann um 23:16 die angesprochene Abspeckung [4] vorzunehmen, die wiederum Benutzer:Houty (inkl. einer weiteren Bearbeitung) um 23:21 sichtete (Sichtungs-Logbuch) – die Sichtung wurde also somit nicht zwei, sondern fünf Minuten später durchgeführt ;-) Vor allem die Entfernung der automatischen Sichtung von Akas Beitrag erachte ich als unglücklich, dies sollte so eigentlich nicht vorkommen. Schöne Grüße --Rmcharb (Disk.) 02:57, 18. Sep. 2020 (CEST)
Eine Sichtung beinhaltet keine Detail-Prüfung aller Änderungen, sondern verhindert das Einbringen von grobem Unfug und missbräuchlichen Aktivitäten. Eine Sichtung sollte also - in Arbeitszeit gerechnet - nie mehr als den angegebenen Zeitraum dauern. Wie lange es dauert bis sich ein Sichter findet ist allerdings ziemlich unterschiedlich. --Windharp (Diskussion) 08:29, 18. Sep. 2020 (CEST)
Hallo Grottenolm: Meiner Meinung nach entwertest Du mit deinem Vorgehen – auch – die dir zustehenden Rechte als Sichter. Wenn Du größere Änderungen am Artikelinhalt im völligen Alleingang ablehnst, dann diskutiere diese vorab auf der Artikeldisk. So wahrst Du eher das von dir gewünschte Vier-Augen-Prinzip. --Offenbacherjung (Diskussion) 08:53, 18. Sep. 2020 (CEST)
Hallo, gern sag ich auch noch kurz was dazu - wobei Windharp eigentlich schon alles gesagt hat: bei der Sichtung geht es vorrangig n i c h t um die Beurteilung der inhaltlichen Richtigkeit (das ist die Sache der Leute, die an diesem Thema/Artikel mitarbeiten). Ein Sichtung bedeutet in der Tat einfach nur, dass kein Vandalismus dabei ist oder grober, sofort ersichtlicher inhaltlicher Unfug. Ich sichte in der Regel auch nur Bearbeitungen, die ich so grob inhaltlich einigermaßen überschauen kann. Andererseits sollten wir das "Abarbeiten" von ausstehenden Sichtungen auch nicht unterschätzen - einfach um den Autoren ein feedback zu geben und somit auch ein Stück Respekt vor ihrer Arbeit auszudrücken ... - in deinem Fall Grottenolm ging es allerdings wirklich sehr schnell ... :-) Bin allerdings auch mit Offenbacherjung völlig d'accord--Houty (Diskussion) 10:29, 18. Sep. 2020 (CEST)

Dank an Euch alle für die ausführlichen Antworten! Die Entfernung der Sichtung von Aka war ein Versehen, von dem ich nicht weiß, wie das passiert ist. Würde ich bewusst nie machen. Was die Sichtung allgemein betrifft, hatte ich das mit der inhaltlichen Prüfung falsch verstanden. Ich hatte zwei Tage vorher auf der Disk eine Bemerkung hinterlassen,aber da kam nichts zurück. Dann bin ich zur Tat geschritten. Houty: Immerhin waren es ja fünf und nicht, wie ich aus dem Gefühl heraus geschätzt hatte, zwei Minuten. Hätt ich besser aufgepasst, hätte ich uns allen zusammengenommen eine Stunde Zeit gespart. D a s tut mir aufrichtig leid! --Grottenolm (Diskussion) 12:46, 18. Sep. 2020 (CEST)

Frage zum richtigen Diskussionsort[Quelltext bearbeiten]

Manchmal tauchen in Artikeldiskussionen berechtigte Fragen auf, die aber doch sehr viel allgemeiner sind, als dass sie dort diskutiert werden sollten und mir andererseits auch zu speziell für hier erscheinen. Deswegen wollte ich erfahrene Kolleginnen & Kollegen fragen, wo man beispielsweise eine solche Frage diskutieren könnte. Bitte mindestens auch den unmittelbar vorausgehenden Edit von Innobello mit berücksichtigen, wenn nicht einige mehr! z.K. auch dem fragenden Kollegen Count Count. Guten Tag wünscht schon mal die --Andrea (Diskussion) 08:32, 18. Sep. 2020 (CEST)

Moin Andrea, spontan würde ich meinen, auf Wikipedia:Artikel über lebende Personen, aber beim derzeit bevorzugten Umgangston besser gar nicht, es sei denn, Du bist erpicht darauf, als bösartige Kollegin 1-4 oder als „Zauberflöten-Damen“ und „Tiefland-Mägde“, die besser aus WP verschwinden sollten diffamiert zu werden. Frau muss sich nicht zwingend an der immer gleichen Wand die immer gleichen Kopfschmerzen holen; ist verschwendete Lebenszeit und Nervenkraft. LG Innobello (Diskussion) 08:53, 18. Sep. 2020 (CEST)
Ich denke nicht, dass sowas allgemein geregelt werden kann. Es geht nicht um enzyklopädische Relevanz der Person, sondern darum, ob der Vorfall für eine Biografie entscheidend war/ist oder nicht, ob er thematisiert wurde/wird und wenn ja, von wem und wie. Das muss für jede Biografie neu betrachtet werden. NNW 09:48, 18. Sep. 2020 (CEST)
In der heutigen Wikipedia-Praxis gibt es keinen richtigen Ort für Diskussionen mehr. Wenn etwas wirklich wichtig ist, muss man heute möglichst viele Diskussionen an unterschiedlichsten Orten wie Kurier, Relevanzkriterien, VM und Sperrprüfung, tunlichst auch Umfragen und MB-Vorbereitungen, Arikeldiskussinon, 3M, eventuell auch noch ein paar Benutzerdiskussionen usw. führen. Je mehr Orte, desto besser... heute zynisch, -- Chuonradus (Diskussion) 09:57, 18. Sep. 2020 (CEST)
Ich finde die Anregung von Andrea, eine übergreifende Diskussion zu initiieren, sehr gut und halte auch Wikipedia:Artikel über lebende Personen für den geeigneten Ort. Es sind in letzter Zeit einige Fälle von WP:BIO kontrovers diskutiert wurden.
@Innobello, solche Benutzserseiten nimmt man besser gar nicht zur Kenntnis. Die Benutzerdiskussionen sind kein Freiraum, darum kann man solche Ausfälle geräuschlos entfernen. Wir sollten uns davon nicht von Diskussionen abhalten lassen.--Fiona (Diskussion) 10:10, 18. Sep. 2020 (CEST)