Bloch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den Familiennamen Bloch, weitere Bedeutungen unter Bloch (Begriffsklärung).

Bloch [blɔχ] ist ein Familienname.

Häufigkeit und Verbreitung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die absolute Verteilung des Namens Bloch in verwandt.ch

Es gibt ca. 2170 Personen (bei über 1000 Telefonbucheinträgen[1]) in der Schweiz [2] mit diesem Namen. Die meisten finden sich in Basel und Umgebung.

In Deutschland gibt es ca. 2200 Telefonbucheinträge[3] zum Namen Bloch und damit fast 6000 Personen mit diesem Namen. Die meisten Anschlüsse sind in Berlin gemeldet.

Namendeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Bernd Naumann meint: oberdeutsch für Block, zu mhd. bloc(h) 'Holzklotz, Block, Bohle; eine Art Falle'; mnd. block 'körperlich, geistig oder seelisch grob beschaffener Menschen' oder aus poln. Bloch 'Kurzform zu Blogoslaw', zu blogi 'glücklich, behaglich', oder aus poln. wloch 'Fremdstämmiger, Italiener'.
  • Viktor Schobinger schreibt: poln. wloch ' Fremder, Welscher, Italiener', < mhd. walch/walhe 'Romane', oder mhd. bloc 'massiger, vierschrötiger Mensch'
  • Max Gottschald meint:
    • 1. Block: a) Klotz. b) Felsblock. c) Einzelgrundstück. d) Gefängnis (Blöcker, Blocher, Blöcher = Stöcker, der die Gefangenen in den Block setzt). e) plumper Mensch.
    • 2. jüd. "Welscher", urspr. Bezeichnung der im 14. Jh. von Westen her in Polen eingewanderten Juden.
  • Der FNDuden (2005) schreibt:
    • 1. oberdeutsche oder ältere niederdeutsche Form von Block < mhd. bloc(h): a) ein körperlich oder geistig grober Mensch. b) der Block, mit dem man die Füße der Gefangenen umschloss. Der Name kann den Betroffenen oder den Gerichtsdiener bezeichnen. c) ein grabenumzogenes Ackerstück. d) eine Art Falle.
    • 2. zu poln. wloch 'Welscher, Fremdstämmiger'. Damit wurden die im Spätmittelalter vom Westen nach Polen eingewanderten Juden bezeichnet.
    • 3. Kurzform zu poln. Blogoslaw (< poln. blogi 'glücklich, behaglich').
  • Im Schweizerischen Idiotikon Bd. 5, Sp. 9ff. steht: Bedeutung des groben, ungehobelten Menschen mehrfach belegt, z.B.
    • 1.b) Vom undere Blöchli si 'ein Grobian sein'
    • 1.d) Eine wie-n-es Ploch 'ein vierschrötiger, plumper Kerl'
    • 2.b) unförmlich dicker, vierschrötiger, ungeschlachter Mensch, v.a. Männer. Grober Tölpel.

Namensträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

A[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

B[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

C[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

D[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

E[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

F[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

G[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

H[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

I[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Immanuel Bloch (* 1972), deutscher Physiker
  • Isaac Bloch (1848–1925), französischer Rabbiner
  • Issaschar-Beer Bloch (auch: Beer Hamburg; geboren ca. 1730, gestorben 1798), deutscher Rabbiner
  • Ivan Bloch (1836–1902), polnischer Finanzier und Industrieller, siehe Johann von Bloch
  • Iwan Bloch (1872–1922), deutscher Arzt, Dermatovenerologe und Sexualforscher

J[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

K[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Karl Bloch-Bauer (1901–1968), kanadischer Unternehmer österreichischer Herkunft, schwedischer Konsul
  • Karola Bloch (1905–1994), polnische Architektin und Publizistin
  • Kläre Bloch (1908–1988), deutsche Widerstandskämpferin
  • Konrad Bloch (1912–2000), deutscher Biochemiker
  • Kurt Bloch (* 1960), US-amerikanischer Musiker

L[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Lars Bloch (* 1938), dänischer Schauspieler
  • Leo Bloch (1864–1920), deutscher Altertumsforscher
  • Lucienne Bloch (1909–1999), US-amerikanische Fotografin
  • Ludwig Bloch (Pseudonym R. Elbe; 1859–1939), deutscher Verleger und Dramaturg

M[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Marc Bloch (1886–1944), französischer Historiker und Widerstandskämpfer
  • Marcel Bloch, Geburtsname von Marcel Dassault (1892–1986), französischer Flugzeugkonstrukteur
  • Marcus Élieser Bloch (1723–1799), deutscher Naturforscher und Arzt
  • Marie Bloch (1871–1943), deutsche Pädagogin und Frauenrechtlerin
  • Martin Bloch (1883–1954), deutscher Maler
  • Maurice Bloch (* 1939), britischer Ethnologe
  • Max Bloch (auch Maks Bloch; 1882–1941), Chemiker, Chemiehistoriker und Hochschullehrer
  • Moritz Bloch (1815–1891), ungarischer Sprachforscher und Theologe
  • Moses Bloch (1805–1841), deutscher Rabbiner
  • Moses Löb Bloch (1815–1909), österreichisch-ungarischer Rabbiner
  • Moshe Rudolf Bloch (1902–1985), deutsch-israelischer Wissenschaftler

N[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

O[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

P[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

R[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

S[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

T[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Theodor Bloch (Th. Thorlacius Bloch; 1844–1935), australischer Fotograf dänischer Herkunft (bekannt für Fotografien Neuseelands)
  • Thomas Bloch (* 1962), französischer Musiker

U[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

W[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verwandte Namen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zur Namensherkunft von der Bedeutung Block (s.u.): Blockhaus, Blockmann; Blocher, Blochberger, Blochinger, Blochmann, Blöckel, Plocher, Plochmann, Blöchle, Plöchinger, Blöcklein, Plocke, Plockhorst, Plöckl, Plöckinger. (Gottschald 2006)

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • FNDuden: Kohlheim, Rosa und Volker. Duden Familiennamen, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2005.
  • Gottschald, Max. Deutsche Namenkunde, Berlin/ New York 6. Auflage 2006.
  • Id.: Schweizerisches Idiotikon. Wörterbuch der schweizerdeutschen Sprache. Gesammelt auf Veranstaltung der Antiquarischen Gesellschaft. Begründet von F. Staub und L. Tobler. Frauenfeld: Huber 1881 ff.
  • Naumann, Horst. Familiennamenbuch, Leipzig 1987.
  • Schobinger, Viktor. Familiennamen. Entstehung, Verbreitung und Bedeutung der Namen alteingesessener Zürcher Familien, Zürich 1994.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://tel.local.ch/de/q/ganze%20Schweiz/bloch.html?typeref=res&what=bloch&where=ganze+Schweiz&
  2. http://www.verwandt.ch/karten/absolut/bloch.html
  3. http://www.verwandt.de/karten/absolut/bloch.html

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]