Boxweltmeisterschaften 1989

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die 5. Amateur-Boxweltmeisterschaften der Herren fanden 1989 in Moskau statt.

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Halbfliegengewicht (- 48 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 USA Eric Griffin
2 CUB Rogelio Marcelo
3 URS Nschan Muntschjan
3 PRK Dok-Nam Kim

Fliegengewicht (- 51 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 URS Juri Arbaschakow
2 CUB Pedro Reyes
3 PRK Li Dwang-Sik
3 POL Krzyzstof Wroblewski

Bantamgewicht (- 54 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 CUB Enrique Carrión
2 BUL Serafim Todorow
3 ITA Luigi Quittadamo
3 PRK Li Yong-Ho

Federgewicht (- 57 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 URS Ajrat Chamatow
2 BUL Kirkor Kirkorow
3 AUS James Nicholson
3 CUB Arnaldo Mesa

Leichtgewicht (- 60 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 CUB Julio González
2 GDR Andreas Zülow
3 URS Konstantin Tszyu
3 USA Tonga McClain

Halbweltergewicht (- 63,5 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 URS Igor Ruschnikow
2 GDR Andreas Otto
3 YUG Vukašin Dobrašinović
3 IRL Michael Carrutch

Weltergewicht (- 67 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 ROM Francisc Vaștag
2 GDR Siegfried Mehnert
3 URS Wladimir Jereschtschenko
3 USA Raúl Márquez

Halbmittelgewicht (- 71 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 URS Israjel Hakobkochjan
2 GDR Torsten Schmitz
3 ROM Rudel Obreja
3 EGY Karim Kabbarim

Mittelgewicht (- 75 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 URS Andrei Kurnjawka
2 CUB Ángel Espinosa
3 FRG Sven Ottke
3 HUN Zoltan Füzesy

Halbschwergewicht (- 81 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 GDR Henry Maske
2 CUB Pablo Romero
3 URS Nurmagomed Schanawasow
3 HUN Sandor Hranek

Schwergewicht (- 91 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 CUB Félix Savón
2 URS Jewgeni Sudakow
3 FRG Bert Teuchert
3 GDR Axel Schulz

Superschwergewicht (+ 91 kg)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 CUB Roberto Balado
2 URS Alexander Miroschnitschenko
3 TCH Ladislav Husarek
3 GDR Maik Heydeck

Medaillenspiegel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Rang  Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 SowjetunionSowjetunion Sowjetunion 5 2 4 11
2 KubaKuba Kuba 4 4 1 9
3 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik 1 4 2 7
4 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1 0 2 3
5 Rumänien 1965Rumänien Rumänien 1 0 1 2
6 Bulgarien 1971Bulgarien Bulgarien 0 2 0 2
7 Korea NordNordkorea Nordkorea 0 0 3 3
8 DeutschlandDeutschland Bundesrepublik Deutschland 0 0 2 2
UngarnUngarn Ungarn 0 0 2 2
10 AustralienAustralien Australien 0 0 1 1
TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei 0 0 1 1
AgyptenÄgypten Ägypten 0 0 1 1
IrlandIrland Irland 0 0 1 1
ItalienItalien Italien 0 0 1 1
PolenPolen Polen 0 0 1 1
Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Jugoslawien 0 0 1 1
Total 12 12 24 48

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]