Brems (Automobilhersteller)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Brems (Nachbau)
Brems (Nachbau)
Brems (Nachbau)

Brems war ein dänischer Hersteller von Automobilen.

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen A. L. Brems aus Viborg begann 1900 mit der Produktion von Automobilen. 1907 endete die Produktion. Insgesamt fertigte das Unternehmen acht Fahrzeuge.

Fahrzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Fahrzeuge ähnelten dem Wartburg-Motorwagen. Der Motor war unter dem Sitz montiert. Für den Antrieb sorgten Einzylinder- und Zweizylindermotoren mit maximal 3,8 PS Leistung. Unter anderem gab es die Karosserieform Vis-à-vis.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Harald H. Linz, Halwart Schrader: Die große Automobil-Enzyklopädie, BLV, München 1986, ISBN 3-405-12974-5.
  • George Nick Georgano: Autos. Encyclopédie complète. 1885 à nos jours. Courtille, Paris 1975. (französisch)
  • Michael Graf Wolff Metternich: Automobile made in Dänemark. In: Automobil- und Motorrad-Chronik, Ausgabe 11/1981, S. 13–51.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Brems – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • A.L. Brems, Viborg. GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung mbH, abgerufen am 7. Februar 2014.