Brighton-Marathon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Leichtathletik Brighton Marathon Weekend
Austragungsort Brighton
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Erste Austragung 2010
Rekorde
Distanz 42,195 Kilometer
Streckenrekord Männer: 2:09:25 h, 2014
KeniaKenia William Chebor
Frauen: 2:28:50 h, 2013
KeniaKenia Eunice Kales
Website Offizielle Website
Läufer 2010 beim Brighton-Marathon

Der Brighton-Marathon ist ein Marathon, der seit 2010 in Brighton stattfindet. Er wird von der Grounded Events Company organisiert, die vom ehemaligen Spitzensportler Tim Hutchings und von Tom Naylor gegründet wurde.

Strecke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Start ist im Preston Park. Nach einer Runde um diesen Park geht es über die Preston Road und die London Road ins Stadtzentrum, wo auf einer Schleife der Royal Pavilion und andere Sehenswürdigkeiten passiert werden. Nach acht Kilometern biegt man ostwärts auf eine Wendepunktstrecke ein, die parallel zur Küste nach Ovingdean führt. Die zweite Hälfte des Kurses besteht aus einer Wendepunktstrecke, die auf der King’s Road und der Basin Road South westwärts entlang der Küste verläuft, ergänzt durch eine Schleife durch Portslade. Das Ziel ist auf dem Madeira Drive unweit des Brighton Piers.

Statistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Streckenrekorde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siegerliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zahlen hinter dem Namen geben die Anzahl der bisherigen Siege an.

Datum Männer Zeit (h) Frauen Zeit (h)
17. Apr. 2016 Duncan Maiyo -2- 2:09:51 Grace Kwamboka Momanyi (KEN) 2:34:11
12. Apr. 2015 Duncan Maiyo (KEN) 2:10:15 Pennina Wanjiru (KEN) 2:34:24
06. Apr. 2014 William Chebon Chebor (KEN) 2:09:25 Alice Cherotich Milgo (KEN) 2:35:33
14. Apr. 2013 Dominic Kimwetich Kangor (KEN) 2:10:46 Eunice Cheyech Kales (KEN) 2:28:50
15. Apr. 2012 Peter Kimeli Some (KEN) 2:12:03 Swjatlana Kouhan (BLR) 2:29:37
10. Apr. 2011 Philemon Kiprop Boit (KEN) 2:16:07 Alyson Dixon (GBR) 2:34:51
18. Apr. 2010 Ser-od Bat-ochir (MGL) 2:19:05 Joanna Bryce (GBR) 3:05:20

Entwicklung der Finisherzahlen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Gesamt davon
Frauen
2010 7437 2503
2011 7826 2629
2012 8901 3021

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 50° 49′ 9″ N, 0° 8′ 0″ W