Marathon des Alpes-Maritimes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Leichtathletik Marathon des Alpes-Maritimes
Austragungsort Nizza
FrankreichFrankreich Frankreich
Erste Austragung 2008
Rekorde
Distanz 42,195 Kilometer
Streckenrekord Männer: 2:08:40 h (2011)
KeniaKenia Luka Lokobe Kanda
Frauen: 2:30:37 h (2010)
AthiopienÄthiopien Radiya Roba
Website Offizielle Website
Zielbereich des Marathon des Alpes-Maritimes 2008

Der Marathon des Alpes-Maritimes ist ein Marathon, der seit 2008 im Department Alpes-Maritimes zwischen den Städten Nizza und Cannes stattfindet und hinsichtlich der Teilnehmerzahlen der zweitgrößte in Frankreich nach dem Paris-Marathon ist. Er wird von der Azur Sport Organisation veranstaltet.

Strecke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kurs folgt im Wesentlichen der Route du bord de mer. Er beginnt in Nizza auf der Promenade des Anglais. Kurz nach dem Start wird das Hotel Negresco passiert. Über Saint-Laurent-du-Var, Cagnes-sur-Mer und Villeneuve-Loubet gelangt man nach Antibes, wo man die Hälfte der Strecke bewältigt hat. Nach einer Schleife über das Cap d’Antibes und Juan-les-Pins passiert man Vallauris-Golfe-Juan und erreicht Cannes. Dort befindet sich das Ziel vor dem Palais des Festivals et des Congrès, in dem die Internationalen Filmfestspiele von Cannes stattfinden.

Statistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Streckenrekorde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siegerliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum Männer Zeit (h) Frauen Zeit (h)
08. Nov. 2015 Barnabas Kiptum (KEN) 2:10:44 Rose Jepchumba -2- 2:36:02
09. Nov. 2014 Shume Hailu (ETH) 2:09:27 Rose Jepchumba (KEN) 2:33:52
10. Nov. 2013 Abdisa Sori (ETH) 2:13:58 Salina Kosgei (ETH) 2:41:34
04. Nov. 2012 Eliud Magut (KEN) 2:10:32 Aregu Lechisa (ETH) 2:31:57
20. Nov. 2011 Luka Lokobe Kanda (KEN) 2:08:40 Woldegebriel Teamo (ETH) 2:30:53
14. Nov. 2010 Botoru Tsegaye (ETH) 2:10:27 Radiya Roba (ETH) 2:30:37
08. Nov. 2009 Hussein Adilo (ETH) 2:10:17 Merima Mohammed (ETH) 2:33:56
09. Nov. 2008 Jacob Kitur (KEN) 2:11:12 Oxana Kusmitschowa (RUS) 2:37:10

Entwicklung der Finisherzahlen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Gesamt davon
Frauen
2011 7103
2010 7652
2009 7842 1412
2008 8223 1454

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]