Burgos-Rundfahrt 2008

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die 20. Burgos-Rundfahrt war ein Rad-Etappenrennen, dass vom 5. bis 9. August 2008 stattfand. Die Rundfahrt wurde in fünf Etappen über eine Distanz von 800,4 Kilometern ausgetragen. Das letzte Teilstück war die Königsetappe mit einer Bergankunft im 1.853 m hoch gelegenen Lagunas de Neila. Auf diesem letzten Teilstück übernahm der Spanier Xabier Zandio die Gesamtführung. Die Burgos-Rundfahrt gehört zur Rennserie UCI Europe Tour 2008 und ist dort in die höchste Kategorie 2.HC eingestuft.

Etappen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Etappe Tag Start - Ziel km Etappensieger Führender
1. Etappe 5. August Medina de Pomar - Villarcayo de Merindad de Castilla la Vieja 147,7 Weißrussland Andrej Kunizki Weißrussland Andrej Kunizki
2. Etappe 6. August Belorado - Miranda de Ebro 185,9 Weißrussland Jauheni Hutarowitsch Weißrussland Andrej Kunizki
3. Etappe 7. August Melgar de Fernamental - Burgos 149,3 Spain Koldo Fernández Weißrussland Andrej Kunizki
4. Etappe 8. August Burgos - Aranda de Duero 162,1 Weißrussland Jauheni Hutarowitsch Weißrussland Andrej Kunizki
5. Etappe 9. August Areniscas de los Pinaros - Lagunas de Neila 155,4 Spain Juan José Cobo Spain Xabier Zandio

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]