Cardiff Metropolitan University FC

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Cardiff Metropolitan University FC
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Cardiff Metropolitan University Football Club
Sitz Cardiff, Wales
Gründung 1984
Farben blau-weiß
Präsident Alex McInch
Erste Fußballmannschaft
Cheftrainer Wayne Allison
Spielstätte Cyncoed Campus
Plätze 2000
Liga Cymru Premier
2020/21 8. Platz
Heim
Auswärts

Cardiff Metropolitan University FC, (walisisch Clwb Pêl-droed Prifysgol Met Caerdydd) ist ein walisischer Fußballverein in Cardiff.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Verein wurde 1984 gegründet, als sich Lake United und Rumney Rangers zusammenschlossen. Sechs Jahre später schloss sich der FC Sully an. Nach dem Sponsoreneinstieg nannte sich der Klub 1996 Inter CableTel Cardiff AFC. 1999 erfolgte nach dem Pokalsieg gegen Carmarthen Town eine erneute Änderung in Inter Cardiff FC und ein Jahr später nach der Fusion mit University of Wales Institute Cardiff in UWIC Cardif FC.[1] Seit dem Sommer 2012 heißt der Verein Cardiff Metropolitan University Football Club.

In der 2000/01 stieg der Verein aus der 1. Liga ab und spielte sechs Jahre in der Zweitklassigkeit. Von 2011 bis 2014 war der Klub bis in die vierte Liga abgerutscht. Danach folgten drei Aufstiege in vier Jahren. Seit der Saison 2016/17 ist man wieder erstklassig und der Klub konnte sich drei Jahre später über ein Play-Off erneut für den Europapokal qualifizieren.

Namensänderungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1984: Cardiff AFC
  • 1990: Inter Cardiff FC
  • 1996: Inter CableTel Cardiff AFC
  • 1999: Inter Cardiff FC
  • 2000: UWIC Cardiff FC
  • 2012: Cardiff Metropolitan University FC

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ligaplatzierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Liga Platz Tore Punkte[2]
1992/93 1 02. 79:36 83
1993/94 1 02. 97:44 81
1994/95 1 10. 58:43 53
1995/96 1 08. 62:62 54
1996/97 1 02. 80:32 84
1997/98 1 04. 58:28 74
1998/99 1 02. 61:26 63
1999/00 1 16. 30:62 29
2000/01 1 18. 26:104 013↓
2001/02 2 03. 81:45 76
Saison Liga Platz Tore Punkte[3]
2002/03 2 03. 67:33 76
2003/04 2 04. 72:33 69
2004/05 2 09. 65:47 51
2005/06 2 05. 61:52 54
2006/07 2 18. 46:74 022↓
2007/08 2 05. 59:42 56
2008/09 3 05. 59:42 56
2009/10 3 12. 57:59 044↓
2010/11 4 09. 59:47 49
2011/12 4 06. 49:51 44
Saison Liga Platz Tore Punkte
2012/13 4 01. 98:41 072↑
2013/14 3 01. 86:24 066↑
2014/15 2 03. 69:32 63
2015/16 2 01. 62:26 061↑
2016/17 1 05. 28:18 31
2017/18 1 05. 35:17 38
2018/19 1 07. 35:31 30
2019/20 1

Europapokalbilanz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Wettbewerb Runde Gegner Gesamt Hin Rück
1994/95 UEFA-Pokal 1. Qualifikationsrunde PolenPolen GKS Katowice 0:8 0:2 (H) 0:6 (A)
1997/98 UEFA-Pokal 1. Qualifikationsrunde SchottlandSchottland Celtic Glasgow 0:8 0:3 (H) 0:5 (A)
1999/2000 UEFA-Pokal 1. Qualifikationsrunde SlowenienSlowenien ND Gorica 1:2 0:2 (A) 1:0 (H)
2019/20 UEFA Europa League Vorqualifikation LuxemburgLuxemburg Progres Niederkorn (a)2:2(a) 0:1 (A) 2:1 (H)
Legende: (H) – Heimspiel, (A) – Auswärtsspiel, (N) – neutraler Platz, (a) – Auswärtstorregel, (i. E.) – im Elfmeterschießen, (n. V.) – nach Verlängerung

Gesamtbilanz: 8 Spiele, 2 Siege, 6 Niederlagen, 3:20 Tore (Tordifferenz −17)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cluf Info bei isport.com
  2. Tabellen League of Wales bei claudionicoletti.eu
  3. Platzierungen 2003–2012. In: fchd.info. Abgerufen am 4. September 2016.