Carin Filipčić

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Carin Filipčić (* 26. Dezember 1970 in Wien) ist eine österreichische Musicaldarstellerin und Sängerin (Mezzosopran).

Biographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die gebürtige Wienerin studierte Gesang bei Jack Poppell und erhielt ihre Musicalausbildung in Wien und Prag. Jahrelang beschäftigte sie sich unter der Leitung von Ida Kelarova mit ethnischer Musik der Roma. Nach Engagements bei freien Produktionen spielte sie in Basel die Rizzo in GREASE und im Ensemble der Duisburger Produktion von LES MISERABLES. Am Theater an der Wien gehörte sie zur Originalbesetzung der Uraufführung von MOZART! und war beim Musicalfestival Bruck in JESUS CHRIST SUPERSTAR, in CINDERELLA und in der Titelrolle der GESCHICHTE VOM DICKEN SCHWEIN DAS DÜNN WERDEN WOLLTE zu sehen. An der Wiener Kammeroper spielte sie die Doppelrolle Agnes/Linda in der COLE PORTER STORY und ebenfalls als Doppelrolle Sarah/Martha in Stephen Sondheims COMPANY. Sie stand als Madeline True in Werner Sobotkas Inszenierung von THE WILD PARTY (dt. Erstaufführung) bei den Amstettner Sommerfestspielen auf der Bühne; ebendort war sie als Miss Sherman in FAME zu sehen, die sie auch am Stadttheater Klagenfurt verkörperte. Im Wiener Kabarett Simpl spielte sie SIMPL GOES MUSIC und gastierte an der Grazer Oper nochmals als Maria Magdalena in JESUS CHRIST SUPERSTAR.

Engagements[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diskografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2005 Romeo und Julia (Deutschsprachige Gesamtaufnahme; Label: HitSquad)
  • 2007 Rebecca – Das Musical (Gesamtaufnahme Live; Label: MG Sound)
  • 2009 Rudolf – Affaire Mayerling (Cast Album; Label: MG Sound)
  • 2010 A Musical Christmas: Die Weihnachtskonzerte der Vereinigten Bühnen Wien (Label: HitSquad)
  • 2011 Musical Forever 2 – Abschiedskonzert für und mit Caspar Richter (Label: HitSquad)
  • 2011 Wenn Rosenblätter fallen – Original Musical Cast (Sound of Music, Alive)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]