Catilina Aubameyang

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Catilina Aubameyang
Spielerinformationen
Geburtstag 1. September 1983
Geburtsort LibrevilleGabun
Position Mittelfeld
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2002–2006 AC Mailand 1 (0)
2003–2004 → US Triestina (Leihe) 11 (0)
2004 → Rimini Calcio  (Leihe)
2005 → AC Ancona  (Leihe)
2005 → FC Lugano (Leihe) 10 (0)
2006 → FC Chiasso (Leihe) 10 (0)
2006–2007 Paris FC
2007–2009 AC Ajaccio 22 (0)
2010–2011 GFCO Ajaccio
2011– FC Sapins
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2004–2010 Gabun 9 (1)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 7. Januar 2014

Catilina Aubameyang (* 1. September 1983 in Libreville) ist ein gabunischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aubameyang begann 2002 seine Profikarriere beim AC Mailand in der Serie A. Er spielte dort bis 2006 und bestritt nur ein Spiel. Während seiner Zeit bei Milan wurde er an US Triestina, Rimini Calcio, AC Ancona, FC Lugano und FC Chiasso verliehen. Da es beim AC Mailand keine Zukunft für Aubameyang gab, wechselte er zum französischen Drittligisten Paris FC. Zur Saison 2007/08 wechselte er zur AC Ajaccio, bei der er zwei Jahre blieb. Im Januar 2010 schloss er sich dem Stadtrivalen Gazélec FCO Ajaccio an. Am 30. September 2011 wechselte er nach Gabun zum FC Sapins.[1]

Privates[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Catilina ist der ältere Bruder von Willy und Pierre-Emerick. Seine in Frankreich geborenen Brüder sind ebenfalls Fußballprofis. Sein Vater Pierre ist ein ehemaliger Fußballprofi.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Catalina Aubameyang annoncé au FC Sapins de Libreville (Zugriff 8. Dezember 2011)