Charleston (Tennessee)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Charleston
Ortseingang von Charleston
Ortseingang von Charleston
Lage in Tennessee
Charleston (Tennessee)
Charleston
Charleston
Basisdaten
Gründung: 1956 (inkorporiert)
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Tennessee
County: Bradley County
Koordinaten: 35° 17′ N, 84° 45′ WKoordinaten: 35° 17′ N, 84° 45′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner:
– Metropolregion:
651 (Stand: 2010)
115.788 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 241,1 Einwohner je km2
Fläche: 2,7 km2 (ca. 1 mi2)
Höhe: 222 m
Postleitzahl: 37310
Vorwahl: +1 423
FIPS: 47-13020
GNIS-ID: 1305866
Bürgermeister: Walter Goode[1]

Charleston ist eine Kleinstadt (mit dem Status „City“) im Bradley County im US-amerikanischen Bundesstaat Tennessee. Im Jahr 2010 hatte Charleston 651 Einwohner, deren Zahl sich bis 2013 auf 665 erhöhte.[2]

Charleston ist Bestandteil der Cleveland, Tennessee metropolitan area.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Charleston liegt im Südosten Tennessees in den westlichen Appalachen. Die Stadt liegt am Hiwassee River, der über den Tennessee River und den Ohio zum Stromgebiet des Mississippi gehört.

Die geografischen Koordinaten von Charleston sind 35°17′14″ nördlicher Breite und 84°45′30″ westlicher Länge. Das Stadtgebiet erstreckt sich über eine Fläche von 2,7 km².

Am gegenüberliegenden Ufer des Hiwassee River liegt die Schwesterstadt Calhoun. Weitere Nachbarorte von Charleston sind Riceville (12,4 km nordöstlich), Etowah (27,2 km ostnordöstlich), Delano (22,2 km östlich), Benton (21,2 km südöstlich), Ocoee (24,7 km südsüdöstlich), Cleveland (19,2 km südwestlich), Hopewell (20,7 km südwestlich) und Georgetown (27,2 km westlich).

Die nächstgelegenen größeren Städte sind die Lexington in Kentucky (382 km nördlich), Knoxville (118 km nordöstlich), Charlotte in North Carolina (473 km östlich), Georgias Hauptstadt Atlanta (206 km südlich), Chattanooga (70,4 km südwestlich), Tennessees Hauptstadt Nashville (270 km westnordwestlich) und Kentuckys größte Stadt Louisville (446 km nordnordwestlich).[3]

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der U.S. Highway 11 führt in Nordost-Südwest-Richtung als Hauptstraße durch Charleston. Mit der Einmündung in den US 11 am Südrand der Stadt erreicht die Tennessee State Route 308 ihren östlichen Endpunkt. Alle weiteren Straßen sind untergeordnete Landstraßen, teils unbefestigte Fahrwege sowie innerörtliche Verbindungsstraßen.

Von Nordost nach Südwest führt eine Eisenbahnlinie für den Frachtverkehr der Norfolk Southern Railway (NS) durch das Stadtgebiet von Charleston.

Mit dem Cleveland Regional Jetport[4] befindet sich 10 km südwestlich ein kleiner Flugplatz. Die nächsten Verkehrsflughäfen sind der Chattanooga Metropolitan Airport (57 km südwestlich) und der McGhee Tyson Airport von Knoxville (122 km nordöstlich).

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die deutsche Firma Wacker Chemie unterhält in Charleston eine Fabrik für Polysilizium als Vorstufe für den Solarmarkt.

Bevölkerungsentwicklung
Census Einwohner ± in %
1960 764
1970 792 3,7 %
1980 756 -4,5 %
1990 653 -13,6 %
2000 630 -3,5 %
2010 651 3,3 %
Schätzung 2013 665 2,2 %
1960–2000[5] 2010–2013[2]

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach der Volkszählung im Jahr 2010 lebten in Charleston 651 Menschen in 253 Haushalten. Die Bevölkerungsdichte betrug 241,1 Einwohner pro Quadratkilometer. In den 253 Haushalten lebten statistisch je 2,57 Personen.

Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 77,3 Prozent Weißen, 19,8 Prozent Afroamerikanern, 0,2 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 0,3 Prozent Asiaten sowie 1,7 Prozent aus anderen ethnischen Gruppen; 0,8 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. Unabhängig von der ethnischen Zugehörigkeit waren 4,1 Prozent der Bevölkerung spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

26,3 Prozent der Bevölkerung waren unter 18 Jahre alt, 60,3 Prozent waren zwischen 18 und 64 und 13,4 Prozent waren 65 Jahre oder älter. 50,5 Prozent der Bevölkerung waren weiblich.

Das mittlere jährliche Einkommen eines Haushalts lag bei 33.911 USD. Das Pro-Kopf-Einkommen betrug 20.625 USD. 18,6 Prozent der Einwohner lebten unterhalb der Armutsgrenze.[2]

Bekannte Bewohner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bradley County - Charleston, Tennessee Abgerufen am 1. Februar 2015
  2. a b c American Fact Finder Abgerufen am 1. Februar 2015
  3. Entfernungsangaben laut Google Maps Abgerufen am 1. Februar 2015
  4. AirNav.com - Cleveland Regional Jetport Abgerufen am 1. Februar 2015
  5. United States Census Buero - Census of Population and Housing Abgerufen am 1. Februar 2015

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Charleston, Tennessee – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien