Chesapeake (Virginia)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chesapeake
Chesapeake (Virginia)
Chesapeake
Chesapeake
Lage in Virginia
Basisdaten
Gründung: 1963
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Virginia
Koordinaten: 36° 43′ N, 76° 14′ W36.714166666667-76.2383333333339Koordinaten: 36° 43′ N, 76° 14′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner:
– Metropolregion:
222.209 (Stand: 2010)
1.381.583 (Stand: 2004)
Bevölkerungsdichte: 251,8 Einwohner je km²
Fläche: 908,8 km² (ca. 351 mi²)
davon 882,5 km² (ca. 341 mi²) Land
Höhe: 9 m
Postleitzahlen: 23320-23328
Vorwahl: +1 757
FIPS:

51-16000

GNIS-ID: 1496841
Webpräsenz: www.cityofchesapeake.net
Bürgermeister: Dr. Alan P. Krasnoff

Chesapeake ist eine kreisfreie Stadt in der Region South Hampton Roads im Osten des US-Bundesstaates Virginia. Die Einwohnerzahl lag 2010 bei 222.209 Einwohnern.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Stadt entstand erst 1963 aus dem Zusammenschluss der Stadt South Norfolk mit dem Norfolk County. Der Name City of Chesapeake wurde per Volksabstimmung ausgewählt.

Einwohnerentwicklung[Bearbeiten]

Jahr Einwohner¹
1980 114.486
1990 151.982
2000 199.184
2010 222.209

¹ 1980 - 2010 : Volkszählungsergebnisse

Angrenzende Countys und Städte[Bearbeiten]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]