Colorado College

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

Colorado College
Motto Scientia et Disciplina
Gründung 1874
Trägerschaft privat
Ort Colorado Springs, Colorado, USA
Präsident Dick Celeste
Studenten 2.000
Stiftungsvermögen 400 Mio. US-Dollar
Hochschulsport Tigers
Website www.coloradocollege.edu
Russell T. Tutt Science Center

Das Colorado College (CC) ist eine private Bildungseinrichtung am Fuß des Pikes Peak, in Colorado Springs, Colorado. Jedes Jahr schreiben sich etwa 1.900 Studenten für das vierjährige Studium ein. Der gegenwärtige Präsident des College ist Richard Celeste, früherer Gouverneur des Bundesstaates Ohio und US-Botschafter in Indien.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Gründung erfolgte 1874 durch den Bürgerkriegsveteranen General William Jackson Palmer, auf den auch die Gründung der heutigen Denver and Rio Grande Western Railroad und der Stadt Colorado Springs, Colorado zurückgeht. Das CC ist ein Liberal-Arts-College in New England Tradition.

Bekannte Absolventen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

38.848665-104.824891Koordinaten: 38° 50′ 55″ N, 104° 49′ 30″ W