Columbus (Minnesota)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Columbus
Columbus (Minnesota)
Columbus
Columbus
Lage in Minnesota
Basisdaten
Gründung: 2006
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Minnesota
County: Anoka County
Koordinaten: 45° 16′ N, 93° 3′ WKoordinaten: 45° 16′ N, 93° 3′ W
Zeitzone: UTC−6
Einwohner: 3.914 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 33,7 Einwohner je km2
Fläche: 123,51 km2 (ca. 48 mi2)
davon 116,16 km2 (ca. 45 mi2) Land
Höhe: 279 m
Postleitzahl: 55025
Vorwahl: +1 651
FIPS: 27-12718
GNIS-ID: 0663853
Website: www.ci.columbus.mn.usVorlage:Infobox Ort in den Vereinigten Staaten/Wartung/FormatierteWebsite
Bürgermeister: Jesse Preiner

Columbus ist eine City in Anoka County, Minnesota, USA. Gemäß dem US Census hatte sie 2010 3914 Einwohner.[1]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1856 wurde das Columbus Township gebildet, bis Columbus am 21. September 2006 als Stadt gegründet wurde.[2] Dies geschah als Reaktion auf Bedenken, dass die benachbarte Stadt Forest Lake plane, einige Teile des Townships annektieren zu wollen.[3][4]

Im April 2008 wurde in Columbus die 5/8-Meilen-Pferderennbahn Running Aces Harness Park eröffnet.[5][6]

Der erste Bürgermeister von Columbus, Mel Mettler, wurde im November 2008 wiedergewählt.[7] Er amtierte bis 2010 und war vor seiner Bürgermeisterzeit Planungsbeauftragter, Stadtratsmitglied und Stadtratsvorsitzender. Auf ihn folgte Dave Povolny.[4][8] Bürgermeister ist seit 2018 Jesse Preiner.[9]

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Stadt hat laut dem United States Census Bureau eine Gesamtfläche von 47,27 Quadratmeilen (123,70 km²), wovon 44,92 Quadratmeilen (116,34 km²) Land und 2,84 Quadratmeilen (7,36 km²) Wasser sind.[10]

Die wichtigsten Straßen in der Gemeinde sind die Anoka County Roads 18, 19, 23, 54 und 62. Im Südosten von Columbus teilt sich die Interstate 35 in die Interstates 35E und 35W. Die Anschlussstelle wird allgemein als Forest Lake Split bezeichnet, nach dem die östlich davon gelegene Stadt benannt wurde.

Der Fluss Rice Creek fließt durch die Stadt.[11] Im Norden und im Westen von Columbus befindet sich das Carlos Avery Wildlife Area.

Orte, die sich in der Nähe befinden, sind Forest Lake, Lino Lakes, Ham Lake, East Bethel und Wyoming.

Volkszählung 2010[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Laut der Volkszählung von 2010 lebten 3914 Menschen in 1416 Haushalten in der Stadt und es gab 1119 Familien.[12] Die Bevölkerungsdichte lag bei 87,1 Einwohner pro Quadratmeile (33,6/km2). Insgesamt gab es 1464 Wohneinheiten mit einer durchschnittlichen Dichte von 32,6 pro Quadratmeile (12,6/km2). Die ethnische Verteilung der Bevölkerung der Stadt bestand aus 93,6 % Weißen, 0,7 % Afroamerikanern, 0,06 % amerikanischen Ureinwohnern, 3,6 % Asiaten, 0,1 % aus Pazifischen Insulanern, 0,2 % aus anderen ethnischen Gruppen und 1,2 % stammten von zwei oder mehr Rassen ab. Der Anteil der Hispanics oder Latinos an der Bevölkerung lag bei 1,6 %.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 2010 Census Redistricting Data (Public Law 94-171) Summary File. In: American FactFinder. U.S. Census Bureau, 2010 Census. Archiviert vom Original am 21. Juli 2011. Abgerufen am 23. April 2011.
  2. History of Columbus - City of Columbus, Minnesota, ci.columbus.mn.us
  3. Paul Levy: Columbus Township, site of proposed harness track, will become city, Star Tribune. 12. Juli 2006. Vorlage:Toter Link/!...nourl (Seite nicht mehr abrufbar)
  4. a b Columbus mayorends 20 year run: Mel Mettler won’t seek reelection, presspubs.com, 27. August 2010
  5. Running Aces will be off and running for fifth racing season, startribune.com (Star Tribune), 2. Mai 2012
  6. Racetrack, casino bill zips through Minnesota Legislature, startribune.com (Star Tribune), 1. Mai 2012
  7. Campaign 2008: Election results: Minnesota: Anoka County, City of Columbus: Mayor, minnesota.publicradio.org
  8. Asphalt plant moves forward in Columbus, hometownsource.com, 29. November 2017
  9. Results for Selected Contests in 12718 - Columbus, 11. August 2018
  10. US Gazetteer files 2010. United States Census Bureau. Archiviert vom Original am 24. Januar 2012. Abgerufen am 13. November 2012.
  11. King's Twin Cities Metro Street Atlas '04. Minneapolis: The Lawrence Group. 2004.
  12. American FactFinder. United States Census Bureau. Abgerufen am 13. November 2012.