Copa Libertadores Femenina 2017

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Copa Libertadores Femenina 2017
Beginn 7. Oktober 2017
Finale 21. Oktober 2017
Mannschaften 12
Spiele 22
Copa Libertadores Femenina 2016

Die Copa Libertadores Femenina 2017 ist die neunte Austragung des einzigen internationalen Frauenfußballwettbewerbes für Vereinsmannschaften des südamerikanischen Kontinentalverbandes CONMEBOL. Der Wettbewerb wird in einem zweiwöchigen Turniermodus erstmals in Paraguay zwischen dem 7. und 21.Oktober 2017 ausgetragen. Sämtliche Partien des Turnieres werden – anders als bei der Herren-Ausgabe – ohne Rückspiele ausgetragen.

Teilnehmende Mannschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Land Verein Qualifikationsgrund
ArgentinienArgentinien Argentinien CA River Plate Meister der Primera División de Fútbol Femenino 2017
BolivienBolivien Bolivien Deportivo ITA Meister des Campeonato Boliviano de Futebol Feminino 2017
BrasilienBrasilien Brasilien GO Audax Sieger der Copa do Brasil Feminino 2016
ChileChile Chile CSD Colo-Colo Meister der Primera División de Fútbol Femenino 2016
KolumbienKolumbien Kolumbien Independiente Santa Fe Meister der Liga Profesional Femenina 2017
EcuadorEcuador Ecuador Unión Española Meister des Campeonato Ecuatoriano de Fútbol Femenino 2016
ParaguayParaguay Paraguay Sportivo Limpeño Meister des Campeonato Paraguayo de Fútbol Femenino 2016 & Titelverteidiger
Cerro Porteño Vizemeister des Campeonato Paraguayo de Fútbol Femenino 2016
Deportivo Capiatá Gewinner der Pre-Libertadores Qualifikation 2017
PeruPeru Peru Universitario Meister des Campeonato Peruano de Fútbol Femenino 2017
UruguayUruguay Uruguay Colón FC Meister des Campeonato Uruguayo de Fútbol Femenino 2016
VenezuelaVenezuela Venezuela Estudiantes de Guárico FC Meister des Campeonato Venezolano de Fútbol Femenino 2017

Spielstätten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Estadio Arsenio Erico Estadio General Adrián Jara
Asunción Asunción Asunción Luque
Estadio La Arboleda Estadio Luis Alfonso Giagni Estadio Arsenio Erico Estadio General Adrián Jara
Kapazität: 7.500 Kapazität: 10.000 Kapazität: 7.000 Kapazität: 3.000

Turnierverlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Auslosung der Gruppen und die Bekanntgabe des Terminplans ist am 18 September 2018 in Asunción erfolgt.[1]

Gruppe A[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Team Sp. S U N Tore Punkte
1. ArgentinienArgentinien CA River Plate 3 2 1 0 4:2 7
2. EcuadorEcuador Unión Española 3 1 2 0 5:3 5
3. VenezuelaVenezuela Estudiantes de Guárico FC 3 1 1 1 3:2 4
4. ParaguayParaguay Deportivo Capiata 3 0 0 3 2:7 0

Die Spiele der Gruppe A werden in Asunción ausgetragen.

7. Oktober 2017
CA River Plate 1 : 1  Union Española
Deportivo Capiará 0 : 2  Estudiantes de Guárico FC
12. Oktober 2017
Estudiantes de Guárico FC 1 : 1  Union Española
Deportivo Capiatá 1 : 2  CA River Plate
15. Oktober 2017
Estudiantes de Guárico FC 0 : 1  CA River Plate
Union Española 3 : 1  Deportivo Capiatá

Gruppe B[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Team Sp. S U N Tore Punkte
1. ChileChile CSD Colo-Colo 3 2 1 0 12:5 7
2. ParaguayParaguay Cerro Porteño 3 2 1 0 7:3 7
3. PeruPeru Universitario 3 1 0 2 2:8 3
4. UruguayUruguay Colón FC 3 0 0 3 3:8 0

Die Spiele der Gruppe B werden in Asunción und Luque ausgetragen.

8. Oktober 2017
CSD Colo-Colo 5 : 1  Universitario
Cerro Porteño 2 : 1  Colón FC
13. & 15. Oktober 2017
Colón FC 0 : 1  Universitario
Cerro Porteño 2 : 2  CSD Colo-Colo
16. Oktober 2017
Colón FC 2 : 5  CSD Colo-Colo
Universitario 0 : 3  Cerro Porteño

Gruppe C[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Team Sp. S U N Tore Punkte
1. BrasilienBrasilien GO Audax 3 3 0 0 10:2 9
2. KolumbienKolumbien Independiente Santa Fe 3 1 1 1 12:6 4
3. ParaguayParaguay Sportivo Limpeño 3 1 1 1 8:5 4
4. BolivienBolivien Deportivo ITA 3 0 0 3 4:21 0

Die Spiele der Gruppe C werden in Asunción ausgetragen.

12. Oktober 2017
Independiente Santa Fe 9 : 2  Deportivo ITA
Sportivo Limpeño 0 : 2  GO Audax
14. Oktober 2017
GO Audax 6 : 1  Deportivo ITA
Sportivo Limpeño 2 : 2  Independiente Santa Fe
17. Oktober 2017
GO Audax 2 : 1  Independiente Santa Fe
Deportivo ITA 1 : 6  Sportivo Limpeño

Finalrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Halbfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnis Datum Ort
CA River Plate ArgentinienArgentinien v ChileChile CSD Colo-Colo 19. Oktober 2017 Estadio Luis Alfonso Giagni
GO Audax BrasilienBrasilien v ParaguayParaguay Cerro Porteño

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. www.conmebol.com – Puntapié inicial a la CONMEBOL Libertadores Femenina 2017 con el sorteo de grupos, abgerufen am 7. Oktober 2017.