Cornerstone Festival

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hauptbühne des Cornerstone Festival 2007.

Das Cornerstone Festival war ein christliches Rockmusik-Festival, das jedes Jahr um den 4. Juli in Illinois stattfand. Es wurde von den Jesus People USA veranstaltet und war Mitglied in der Christian Festival Association.

Die ersten Cornerstone Festivals fanden von 1984 bis 1990 in Grayslake bei Chicago statt. Seit 1991 wurde es in Bushnell, McDonough County auf der „Cornerstone Farm“, einem Gelände, das die Veranstalter für das Festival kauften, ausgerichtet.

Am Ende fand das Festival an fünf Tagen mit über 300 Bands und mehr als 10.000 Besucher statt. Neben vielen anderen Bands traten auf dem Cornerstone Festival Zao, P.O.D., Living Sacrifice, Demon Hunter, Saviour Machine, Glenn Kaiser und Underoath auf.

2012 fand das Festival zum letzten Mal statt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Cornerstone Festival – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 40° 31′ 53″ N, 90° 26′ 12″ W