Dallet

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dallet
Dallet (Frankreich)
Dallet
Gemeinde Mur-sur-Allier
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Puy-de-Dôme
Arrondissement Clermont-Ferrand
Koordinaten 45° 46′ N, 3° 14′ OKoordinaten: 45° 46′ N, 3° 14′ O
Postleitzahl 63111
Ehemaliger INSEE-Code 63133
Eingemeindung 1. Januar 2019
Status Commune déléguée

Blick auf Dallet

Dallet ist eine Commune déléguée in der französischen Gemeinde Mur-sur-Allier mit 1.471 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Puy-de-Dôme in der Region Auvergne-Rhône-Alpes im Zentrum Frankreichs. die Dalletous genannt werden.

Die Gemeinde Dallet wurde am 1. Januar 2019 mit Mezel zur Commune nouvelle Mur-sur-Allier zusammengeschlossen. Sie hat seither den Status einer Commune déléguée. Die Gemeinde Dallet gehörte zum Arrondissement Clermont-Ferrand und war Teil des Kantons Pont-du-Château.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dallet liegt etwa zwölf Kilometer östlich von Clermont-Ferrand am Allier in der Limagne. Die Gemeinde Dallet wurde umgeben von den Nachbargemeinden Pont-du-Château im Norden, Vertaizon im Osten, Mezel im Süden, Cournon-d’Auvergne im Südwesten sowie Lempdes im Westen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
834 974 992 975 1.009 1.022 1.271 1.452
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Metallfachwerk-Brücke über den Allier von 1899
  • Reste des Oppidums Le Puy du Mur, Monument historique
  • Uhrenturm
  • Reste der Ortsbefestigung

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Dallet – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien