Darren Randolph

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Darren Randolph
Randolph West Ham 2016.jpeg
Darren Randolph (2016)
Personalia
Geburtstag 12. Mai 1987
Geburtsort BrayIrland
Größe 188 cm
Position Tor
Junioren
Jahre Station
1998–2003 Ardmore Rovers
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2003–2010 Charlton Athletic 16 (0)
2004 → Welling United (Leihe) 4 (0)
2005 → Accrington Stanley (Leihe) 14 (0)
2006 → FC Gillingham (Leihe) 3 (0)
2008 → FC Bury (Leihe) 14 (0)
2008 → Hereford United (Leihe) 13 (0)
2010–2013 FC Motherwell 111 (0)
2013–2015 Birmingham City 91 (0)
2015–2017 West Ham United 28 (0)
2017– FC Middlesbrough 2 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2003 Irland U-17 3 (0)
2004–2006 Irland U-19 15 (0)
2006–2008 Irland U-21 8 (0)
2006 Irland B 1 (0)
2012– Irland 21 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 15. August 2017

2 Stand: 15. August 2017

Darren Edward Andrew Randolph (* 12. Mai 1987 in Bray) ist ein irischer Fußballtorhüter.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Randolph begann seine Karriere bei den Ardmore Rovers, wechselte aber alsbald zu Charlton Athletic. Dort gab er am letzten Spieltag der Saison 2006/07 sein Debüt gegen den FC Liverpool, nachdem Charlton bereits abgestiegen war. Es folgten mehrere Leihen zu größtenteils unterklassigen Vereinen. Dort kam er zwar zu einigen Einsätzen, etablierte sich aber nie wirklich, weil die Leihen immer nur für einige Monate vereinbart wurde.

2010 wechselte er in die schottische Premier League zum FC Motherwell, wo er sich erstmals einen Stammplatz erkämpfen konnte und in drei Jahren insgesamt 111 Ligaspiele absolvierte. 2013 kehrte er nach England zurück, wo er sich Birmingham City anschloss. 2015 folgte der Wechsel zu West Ham United, nachdem sein Vertrag bei Birmingham ausgelaufen war.[1] Dort gab er im Europa League Qualifikationsspiel gegen den FC Lusitanos sein Pflichtspieldebüt. Dauerhaft durchsetzen konnte er sich aber auch bei seinem neuen Verein nicht, stand aber regelmäßig als Ersatztorhüter für Adrián im Kader. Zur Saison 2017/18 wechselte er für eine Ablösesumme von 5 Millionen Pfund Sterling als nomineller neuer Stammtorhüter zum Absteiger aus der Premier League FC Middlesbrough.[2] Dort debütierte er bei der 0:1-Niederlage gegen die Wolverhampton Wanderers am 1. Spieltag.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Randolph stand beim 5:0-Erfolg gegen Nordirland am 24. Mai 2011 erstmals im Kader der irischen Fußballnationalmannschaft, kam allerdings zu keinem Einsatz. Sein Debüt gab er am 11. September 2012 beim 4:1-Erfolg gegen den Oman, als er zur Halbzeit für David Forde eingewechselt wurde. Über die Rolle des Ersatzkeepers für Shay Given kam Randolph nicht hinaus. Es folgte lediglich ein weiteres Freundschaftsspiel gegen Spanien.

Im Qualifikationsspiel für die Fußball-Europameisterschaft 2016 am 8. Oktober 2015 gegen Deutschland musste dann Shay Given unmittelbar vor der Halbzeit verletzt ausgewechselt werden und Randolph kam zu seinem ersten Pflichtspieleinsatz. Er blieb nicht nur ohne Gegentor, sondern leitete mit seinem weiten Abschlag auch den 1:0-Siegtreffer durch Shane Long ein.[3] Danach stand er auch beim letzten Qualifikationsspiel sowie den beiden erfolgreichen Relegationsspielen im Tor. Auch in der EM-Vorbereitung blieb er im Tor und wurde als Stammtorwart in das Aufgebot Irlands aufgenommen. Als Jüngster und mit bis dahin nur neun Länderspielen Unerfahrenster des nominierten Torwarttrios, bestritt er alle vier Turnierspiele der Iren bis zum Ausscheiden im Achtelfinale. In der Folge etablierte sich Randolph zunehmend als Stammtorhüter der irischen Nationalmannschaft und absolvierte die Mehrzahl der Qualifikationsspiele für die WM 2018.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Darren Randolph – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Hammers catch ‘keeper Randolph (Memento des Originals vom 2. Juni 2015 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.whufc.com auf der Vereinshomepage von West Ham United, abgerufen am 8. Oktober 2015 (englisch)
  2. Boro Complete £5m Signing Of Darren Randolph auf mfc.co.uk, abgerufen am 15. August 2017.
  3. Long vertagt die deutsche EM-Qualifikation, Spielbericht auf kicker.de, abgerufen am 15. August 2017.