David Harewood

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
David Harewood (2015)

David Harewood, MBE (* 8. Dezember 1965 in Birmingham) ist ein britischer Schauspieler.

Er wirkte in zahlreichen TV-Produktionen (u. a. Hustle – Unehrlich währt am längsten, Strike Back, Doctor Who) und Kinofilmen (u.a. Strings, Geliebte Lügen und Blood Diamond) mit. Einem größeren Publikum in Deutschland wurde er bekannt durch seine Rolle in der US-amerikanischen Fernsehserie Homeland, in der er David Estes spielte, den Leiter der Anti-Terrorismus-Einheit der CIA. Seit 1991 war er in mehr als 70 Film- und Fernsehproduktionen zu sehen. 2004 spielte er einen Prinzen in Der Kaufmann von Venedig (The Merchant of Venice). Seit 2015 ist er in der Serie Supergirl zu sehen.

Harewood ist seit 2011 Mitglied des Order of the British Empire. Er ist seit 2013 verheiratet und hat zwei Kinder.[1]

Videospiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.dailymail.co.uk/tvshowbiz/article-2285585/Homeland-star-David-Harewood-marries-long-term-girlfriend-beachfront-Barbados-ceremony.html