Derk Boerrigter

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Derk Boerrigter
DerkBoerrigterSep2011.jpg
Spielerinformationen
Geburtstag 16. Oktober 1986
Geburtsort OldenzaalNiederlande
Größe 187 cm
Position Stürmer
Junioren
Jahre Station
1991–1999 Quick’20
1999–2005 FC Twente
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2005–2007 Jong Ajax
2007 → HFC Haarlem (Leihe) 8 0(1)
2007–2009 FC Zwolle 63 (11)
2009–2011 RKC Waalwijk 64 (25)
2011–2013 Ajax Amsterdam 47 (12)
2013–2016 Celtic Glasgow 16 0(1)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2005 Niederlande U-19
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 15. Juni 2016

Derk Boerrigter (* 16. Oktober 1986 in Oldenzaal) ist ein niederländischer Fußballspieler. Er stand zuletzt schottischen Erstligisten Celtic Glasgow unter Vertrag.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Boerrigter begann als fünfjähriger Steppke bei Quick’20 in seiner Heimatstadt Oldenzaal mit dem Fußballspielen. Mit zwölf Jahren wechselte er in die Jugendabteilung des FC Twente. Als 18-Jähriger unterschrieb er einen Zwei-Jahres-Vertrag beim AFC Ajax in Amsterdam.[1] Hier wurde der Linksaußen in der zweiten Mannschaft Jong Ajax eingesetzt. Im Januar 2007 wurde er für den Rest der Saison an den Zweitligisten HFC Haarlem ausgeliehen,[2] bei dem er am 2. Februar 2007 seinen ersten Einsatz im bezahlten Fußball absolvierte, als er beim 1:1 gegen AGOVV Apeldoorn in der 70. Minute für Marvin Wijks eingewechselt wurde.

Zur Saison 2007/08 wechselte Boerrigter zum Zweitliga-Konkurrenten FC Zwolle, bei dem er sich in seiner ersten Spielzeit als Vorbereiter und in seiner zweiten Saison auch als Torschütze weiter entwickelte. Der RKC Waalwijk wurde auf ihn aufmerksam und holte ihn nach dem Aufstieg 2009 nach Nordbrabant. Trotz Boerrigters sieben Treffern in 31 Spielen musste der RKC am Saisonende direkt in die Eerste divisie zurück. In der folgenden Spielzeit 2010/11 jedoch war er mit 18 Toren in 33 Spielen (als zweitbester Torschütze hinter Donny de Groot) einer der Garanten für die Meisterschaft und den Aufstieg der Waalwijker. Zur Saison 2011/12 holte ihn Ajax zurück nach Amsterdam,[3] wo er in den ersten fünf Ligaspielen der Saison mit drei Treffern einen überzeugenden Einstand gab. In der Champions League debütierte er am 14. September beim 0:0 im ersten Gruppenspiel gegen Olympique Lyon.[4] Mit dem Hauptstadtverein konnte Boerrigter zweimal infolge die Niederländische Meisterschaft gewinnen. Im Juli 2013 unterschrieb er einen Vierjahres Vertrag bei Celtic Glasgow.[5] Im Apri 2016 wurde der Vertrag vorzeitig aufgelöst.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ajax contracteert Dirk Boerrigter, Vereinshomepage des AFC Ajax vom 7. Mai 2005
  2. Boerrigter op huurbasis naar Haarlem, Vereinshomepage des AFC Ajax vom 30. Januar 2007
  3. Ajax contracteert Dirk Boerrigter, Vereinshomepage des AFC Ajax vom 31. Mai 2011
  4. Spieldaten bei voetbalstats.nl
  5. Delight as Celtic sign Derk Boerrigter. Celtic FC, 30. Juli 2013, abgerufen am 31. Juli 2013 (englisch).