Scottish Premiership 2014/15

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Scottish Premiership 2014/15
Meister Celtic Glasgow
Champions-League-
Qualifikation
Celtic Glasgow
Europa-League-
Qualifikation
FC Aberdeen
Inverness Caledonian Thistle
FC St. Johnstone
Pokalsieger Inverness Caledonian Thistle
Relegation ↓ FC Motherwell
Absteiger FC St. Mirren
Mannschaften 12
Spiele 228  + 6 Relegationsspiele
Tore 601  (ø 2,64 pro Spiel)
Zuschauer 1.919.345  (ø 8.418 pro Spiel)
Torschützenkönig IrlandIrland Adam Rooney
(FC Aberdeen)
Premiership 2013/14

Die Scottish Premiership war 2014/15 die 2. Austragung als höchste schottische Fußball-Spielklasse der Herren seit deren Gründung im Jahr 2013. Es war zudem die 118. Austragung einer höchsten Fußball-Spielklasse innerhalb der Scottish Football League in welcher der Schottische Meister ermittelt wurde. Die Liga wurde vom Schottischen Fußballverband geleitet, und begann am 9. August 2014 und endete mit dem 38. Spieltag im Mai 2015.[1] Nach der regulären Saison, die als 1. Runde bezeichnet wurde und in der alle Mannschaften jeweils dreimal gegeneinander antreten, begann die abschließende 2. Runde, die in zwei Gruppen mit Meisterschafts- und Abstiegs-Play-offs unterteilt wurde. Der Elftplatzierte der Premiership traf danach auf den Zweiten, Dritten und Vierten der Championship, mit denen es zu Relegationsspielen kam.

Als Aufsteiger aus der letztjährigen Championship nahmen der FC Dundee und Hamilton Academical an der Premiership teil. Hamilton Academical setzte sich in der Relegation gegen Hibernian Edinburgh durch. Die Hibs folgten damit dem direkten Absteiger Heart of Midlothian in die Championship. Erstmals seit 124 Jahren spielt damit kein einziger Verein aus der schottischen Hauptstadt Edinburgh in der 1. Liga. Als Titelverteidiger startete Celtic Glasgow in die Saison.

Die Meisterschaft gewann zum insgesamt 46. Mal in der Vereinsgeschichte Celtic Glasgow. Ausschlaggebend war dabei ein 5:0-Heimerfolg am 35. Spieltag von Celtic über den FC Dundee, und gleichzeitiger Niederlage des Verfolgers, dem FC Aberdeen der gegen Dundee United verlor.[2]

Die Bhoys qualifizierten sich damit als Meister für die folgende Champions League Saison-2015/16. Der Zweit-, Dritt- und Viertplatzierte FC Aberdeen, Inverness Caledonian Thistle (zugleich Pokalsieger) und der FC St. Johnstone qualifizierten sich für die UEFA Europa League 2015/16. Der FC Motherwell spielte in der Relegation gegen die Glasgow Rangers und behielt nach zwei Siegen die Spielklasse. Der Letztplatzierte FC St. Mirren stieg direkt in die Championship ab.

Vereine[Bearbeiten]

Lage der Vereine der Scottish Premiership 2014/15
Verein Stadt Stadion Kapazität
Celtic Glasgow Glasgow Celtic Park 60.355
Dundee United Dundee Tannadice Park 14.229
FC Aberdeen Aberdeen Pittodrie Stadium 21.421
FC Dundee Dundee Dens Park 12.085
FC Kilmarnock Kilmarnock Rugby Park 18.128
FC Motherwell Motherwell Fir Park 13.677
FC St. Johnstone Perth McDiarmid Park 10.696
FC St. Mirren Paisley St. Mirren Park 08.023
Hamilton Academical Hamilton New Douglas Park 06.000
Inverness Caledonian Thistle Inverness Caledonian Stadium 07.800
Partick Thistle Glasgow Firhill Stadium 10.102
Ross County Dingwall Global Energy Stadium 06.541

1. Runde[Bearbeiten]

Abschlusstabelle[Bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Celtic Glasgow (M)  33  25  4  4 070:170 +53 79
 2. FC Aberdeen (L)  33  22  5  6 054:280 +26 71
 3. Inverness Caledonian Thistle  33  17  7  9 046:340 +12 58
 4. Dundee United  33  15  4  14 053:490  +4 49
 5. FC St. Johnstone (P)  33  14  6  13 029:320  −3 48
 6. FC Dundee (N)  33  11  11  11 045:450  ±0 44
 7. Hamilton Academical (N)  33  12  7  14 042:480  −6 43
 8. Partick Thistle  33  10  8  15 041:380  +3 38
 9. FC Kilmarnock  33  10  8  15 035:460 −11 38
10. Ross County  33  10  7  16 039:560 −17 37
11. FC Motherwell  33  9  4  20 033:570 −24 31
12. FC St. Mirren  33  6  3  24 022:590 −37 21
Legende
1. Runde
Teilnahme an den Meisterschafts-Play-offs
Teilnahme an den Abstiegs-Play-offs
Zum Saisonende 2013/14
(M) Meister des Vorjahres
(P) Pokalsieger des Vorjahres
(L) Ligapokalsieger des Vorjahres
(N) Neuaufsteiger aus der Scottish Championship

2. Runde[Bearbeiten]

Meisterschafts-Play-offs[Bearbeiten]

Abschlusstabelle[Bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte Bonus Gesamt
 1. Celtic Glasgow (M)  5  4  1  0 014:000 +14 13 79 92
 2. FC Aberdeen (L)  5  1  1  3 003:500  −2 04 71 75
 3. Inverness Caledonian Thistle  5  2  1  2 006:800  −2 07 58 65
 4. FC St. Johnstone (P)  5  2  3  0 005:200  +3 09 48 57
 5. Dundee United  5  2  1  2 005:700  −2 07 49 56
 6. FC Dundee (N)  5  0  1  4 001:120 −11 01 44 45
Stand: Saisonende
Legende
2. Runde
Schottischer Meister und Teilnahme an der 2. Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League 2015/16
Teilnahme an der 1. Qualifikationsrunde zur UEFA Europa League 2015/16
Zum Saisonende 2013/14
(M) Meister des Vorjahres
(P) Pokalsieger des Vorjahres
(L) Ligapokalsieger des Vorjahres
(N) Neuaufsteiger aus der Scottish Championship

Abstiegs-Play-offs[Bearbeiten]

Abschlusstabelle[Bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte Bonus Gesamt
 7. Hamilton Academical (N)  5  3  1  1 008:500  +3 10 43 53
 8. Partick Thistle  5  2  2  1 007:600  +1 08 38 46
 9. Ross County  5  2  1  2 007:700  ±0 07 37 44
10. FC Kilmarnock  5  1  0  4 009:130  −4 03 38 41
11. FC Motherwell  5  1  2  2 005:600  −1 05 31 36
12. FC St. Mirren  5  3  0  2 008:700  +1 09 21 30
Stand: Saisonende
Legende
2. Runde
Teilnahme an der Relegation
Absteiger in die Scottish Championship
Zum Saisonende 2013/14
(N) Neuaufsteiger aus der Scottish Championship

Relegation[Bearbeiten]

Teilnehmer an den Relegationsspielen um einen Platz für die folgende Scottish Premiership-Saison 2015/16 sind Hibernian Edinburgh, die Glasgow Rangers und Queen of the South aus der diesjährigen Championship. Hinzu kommt die elfplatzierte Mannschaft aus der diesjährigen Premiership, der FC Motherwell. Der Sieger jeder Runde wird in zwei Spielen ermittelt, wobei in der ersten Runde die Mannschaften die sich am Saisonende der Championship auf den Plätzen 3 und 4 befanden aufeinander trafen. Danach spielt der Sieger dieses Spiels in der zweiten Runde gegen die zweitplatzierte Mannschaft aus der Championship. Die letzte Runde wird zwischen dem Elfplatzierten aus der Premiership und dem Sieger der zweiten Runde ausgetragen. Der Sieger der dritten Runde erhält einen Platz für die neue Saison der Premiership.

Erste Runde

Die Spiele wurden am 9. und 17. Mai 2015 ausgetragen.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Queen of the South 2:3 Glasgow Rangers 1:2 1:1
Zweite Runde

Die Spiele werden am 20. und 23. Mai 2015 ausgetragen.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Glasgow Rangers 2:1 Hibernian Edinburgh 2:0 0:1
Dritte Runde

Die Spiele werden am 28. und 31. Mai 2015 ausgetragen.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Glasgow Rangers 1:6 FC Motherwell 1:3 0:3

Statistiken[Bearbeiten]

Torschützenliste[Bearbeiten]

Bei gleicher Anzahl von Toren sind die Spieler alphabetisch nach Nachnamen bzw. Künstlernamen sortiert.

Pl. Nat. Name Logo Mannschaft Tore
01. IrlandIrland Adam Rooney FC Aberdeen.svg FC Aberdeen 18
02. TurkeiTürkei Nadir Çiftçi Dundee United.svg Dundee United 14
SchottlandSchottland Leigh Griffiths Celtic fc.svg Celtic Glasgow
04. SchottlandSchottland Greg Stewart Dundee FC.svg FC Dundee 13
05. FrankreichFrankreich Anthony Andreu1 Hamilton.svg Hamilton Academical 12
EnglandEngland John Sutton Motherwell fc.svg FC Motherwell
07. SchottlandSchottland Ali Crawford Hamilton.svg Hamilton Academical 11
8. NordirlandNordirland Liam Boyce Ross County FC.svg Ross County 10
SchottlandSchottland Kris Commons Celtic fc.svg Celtic Glasgow
NordirlandNordirland Billy McKay2 Inverness ct.svg Inverness CT
11. SchottlandSchottland Kris Doolan Partick Thistle FC Logo.svg Partick Thistle 9
SchottlandSchottland Brian Graham St. Johnstone FC.svg FC St. Johnstone
SchottlandSchottland Gary Mackay-Steven3 Celtic fc.svg Celtic Glasgow
SchottlandSchottland Michael O'Halloran St. Johnstone FC.svg FC St. Johnstone
EnglandEngland Tope Obadeyi Coats of arms of None.svg FC Kilmarnock
Stand: Saisonende[3]
1 Anthony Andreu wechselte während der Saison zu Norwich City.
2 Billy Mckay wechselte während der Saison zu Wigan Athletic.
3 Gary Mackay-Steven wechselte während der Saison von Dundee United zu Celtic Glasgow.

Die Meistermannschaft von Celtic Glasgow[Bearbeiten]

(Berücksichtigt wurden Spieler mit mindestens einem Einsatz; in Klammern sind die Einsätze und Tore angegeben)

1. Celtic Glasgow
Celtic fc.svg

Auszeichnungen während der Saison[Bearbeiten]

Monat Trainer des Monats Spieler des Monats Jungprofi des Monats
August 2014[4] SchottlandSchottland John Hughes (Inverness CT) SchottlandSchottland Ross Draper (Inverness CT) SchottlandSchottland Ryan Christie (Inverness CT)
September 2014[4] SchottlandSchottland Allan Johnston (FC Kilmarnock) NordirlandNordirland Paul Paton (Dundee United) SchottlandSchottland Jason Cummings (Hibernian Edinburgh)
Oktober 2014[4] SchottlandSchottland Alex Neil (Hamilton Academical) SchwedenSchweden John Guidetti (Celtic Glasgow) SchottlandSchottland Lewis Macleod (Glasgow Rangers)
November 2014[4] NorwegenNorwegen Ronny Deila (Celtic Glasgow) SchottlandSchottland David Clarkson (FC Dundee) SchottlandSchottland Charlie Telfer (Dundee United)
Dezember 2014[4] SchottlandSchottland Derek McInnes (FC Aberdeen) SchottlandSchottland Ryan Jack (FC Aberdeen) SchottlandSchottland Stephen Mallan (FC St. Mirren)
Januar 2015[4] SchottlandSchottland John Hughes (Inverness CT) SchottlandSchottland Greg Stewart (FC Dundee) SchottlandSchottland Chris Kane (FC St. Johnstone)
Februar 2015[4] SchottlandSchottland Jim McIntyre (Ross County) NorwegenNorwegen Stefan Johansen (Celtic Glasgow) SchottlandSchottland Ryan Christie (Inverness CT)
März 2015[4] SchottlandSchottland Jim McIntyre (Ross County) ItalienItalien Raffaele De Vita (Ross County) BelgienBelgien Jason Denayer (Celtic Glasgow)
April 2015[4] NorwegenNorwegen Ronny Deila (Celtic Glasgow) SchottlandSchottland Leigh Griffiths (Celtic Glasgow) SchottlandSchottland Jason Cummings (Hibernian Edinburgh)

Trainerwechsel[Bearbeiten]

Verein Trainer Grund Datum Tabellenplatz Nachfolger Quelle
St mirren fc.svg
FC St. Mirren SchottlandSchottland Danny Lennon Vertragsende 12. Mai 2014 Sommerpause SchottlandSchottland Tommy Craig [5][6]
Celtic fc.svg
Celtic Glasgow NordirlandNordirland Neil Lennon Rücktritt 22. Mai 2014 Sommerpause NorwegenNorwegen Ronny Deila [7][8]
Ross County FC.svg
Ross County SchottlandSchottland Derek Adams Entlassung 28. August 2014 12. SchottlandSchottland Jim McIntyre [9][10]
Motherwell fc.svg
FC Motherwell SchottlandSchottland Stuart McCall Rücktritt 2. November 2014 11. EnglandEngland Ian Baraclough [11][12]
St mirren fc.svg
FC St. Mirren SchottlandSchottland Tommy Craig Entlassung 9. Dezember 2014 11. SchottlandSchottland Gary Teale [13][14]
Hamilton.svg
Hamilton Academical SchottlandSchottland Alex Neil Wechsel zu Norwich City 9. Januar 2015 3. SchottlandSchottland Martin Canning [15][16]
Coats of arms of None.svg
FC Kilmarnock SchottlandSchottland Allan Johnston Rücktritt 6. Februar 2015 8. SchottlandSchottland Gary Locke (interim) [17]

Sponsoren[Bearbeiten]

Verein Ausrüster Hauptsponsor
FC Aberdeen Adidas Saltire Energy
Celtic Glasgow Nike Magners
FC Dundee Puma Hangar Records
Dundee United Nike Calor
Hamilton Academical Nike M&H Logistics (Heim), Life Skills Centres (Auswärts)
Inverness Caledonian Thistle Erreà Subway
FC Kilmarnock Erreà QTS
FC Motherwell Macron Cash Converters
Partick Thistle Joma Cott
Ross County Diadora Stanley CRC Evans Offshore
FC St. Johnstone Joma GS Brown Construction
FC St. Mirren Carbrini Sportswear JD Sports

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatScottish Premiership 2014/15 campaign set for start on August 9. stv.tv, 6. März 2014, abgerufen am 26. Mai 2014 (englisch).
  2. Celtic win Scottish Premiership title after Aberdeen lose. BBC Sport, 2. Mai 2015, abgerufen am 1. Juni 2015 (eng).
  3. Torschützenliste BBC Sport
  4. a b c d e f g h i Awards Season 2014/15. spfl.co.uk, abgerufen am 10. Mai 2015 (englisch).
  5. Danny Lennon: St Mirren decide not to offer manager new contract. BBC Sport, 15. Mai 2014, abgerufen am 26. Mai 2014 (englisch).
  6. St Mirren: Tommy Craig appointed as Danny Lennon's successor. BBC Sport, 13. Mai 2014, abgerufen am 13. Juni 2014 (englisch).
  7. Celtic: Neil Lennon exits but will help find successor. BBC Sport, 22. Mai 2014, abgerufen am 26. Mai 2014 (englisch).
  8. Celtic: Ronny Deila named new manager of Scottish champions. BBC Sport, 6. Juni 2014, abgerufen am 13. Juni 2014 (englisch).
  9. Ross County sack manager Derek Adams. BBC Sport, 28. August 2014, abgerufen am 31. August 2014 (englisch).
  10. Ross County: Jim McIntyre joins from Queen of the South. BBC Sport, 9. September 2014, abgerufen am 14. September 2014 (englisch).
  11. Stuart McCall: Motherwell manager resigns after five straight defeats. BBC Sport, 2. November 2014, abgerufen am 9. November 2014 (englisch).
  12. Motherwell: Ian Baraclough is new manager at Fir Park. BBC Sport, 13. Dezember 2014, abgerufen am 13. Dezember 2014 (englisch).
  13. St Mirren: Tommy Craig exits as manager after 19 games. BBC Sport, 9. Dezember 2014, abgerufen am 13. Dezember 2014 (englisch).
  14. St Mirren: Gary Teale gets manager's job until end of season. BBC Sport, 29. Januar 2015, abgerufen am 14. Februar 2015 (englisch).
  15. Alex Neil: Norwich City appoint Hamilton player-manager as boss. BBC Sport, 9. Januar 2015, abgerufen am 10. Januar 2015 (englisch).
  16. Hamilton Academical: Martin Canning becomes new manage. BBC Sport, 23. Januar 2015, abgerufen am 24. Januar 2015 (englisch).
  17. Allan Johnston: Kilmarnock manager relieved of duties. BBC Sport, 6. Februar 2015, abgerufen am 14. Februar 2015 (englisch).