Dickröhrlingsartige

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
 

Dieser Artikel wurde aufgrund von formalen und/oder inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung Biologie im Abschnitt „Mykologie“ zur Verbesserung eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Biologie-Artikel auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit, diesen Artikel zu verbessern! Artikel, die nicht signifikant verbessert werden, können gegebenenfalls gelöscht werden.

Lies dazu auch die näheren Informationen in den Mindestanforderungen an Biologie-Artikel.


Begründung: Systematik veraltet (siehe Abschnitt im Artikel Agaricomycetidae), kaum Substanz, lediglich ein einzelner Literaturverweis --Ak ccm (Diskussion) 02:16, 16. Feb. 2014 (CET)
Dickröhrlingsartige
Königs-Röhrling (Boletus regius)

Königs-Röhrling (Boletus regius)

Systematik
Unterreich: Dikarya
Abteilung: Ständerpilze (Basidiomycota)
Unterabteilung: Agaricomycotina
Klasse: Agaricomycetes
Unterklasse: Agaricomycetidae
Ordnung: Dickröhrlingsartige
Wissenschaftlicher Name
Boletales
E.-J. Gilbert

Dickröhrlingsartige (Boletales) sind eine Ordnung der Ständerpilze aus dem Reich der Pilze. Die meisten Röhrenpilze gehören zur Familie der Dickröhrlingsverwandten.

Systematik[Bearbeiten]

Die nachfolgende unvollständige Systematik ist weitestgehend angelehnt an das Dictionary of the Fungi (siehe unten bei „Literatur“) und den Einträgen im Index Fungorum und enthält die wichtigsten Familien und Gattungen innerhalb der Ordnung der Boletales.

Ordnung: Boletales

Literatur[Bearbeiten]

  •  Paul M. Kirk, Paul F. Cannon, David W. Minter, J.A. Stalpers: Dictionary of the Fungi. 10th edition Auflage. CABI Europe, Wallingford, Oxfordshire (UK) 2008, ISBN 978-0-85199-826-8 (784 Seiten).

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Boletales – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien