Die Läusemutter

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fernsehserie
OriginaltitelDie Läusemutter
ProduktionslandDeutschland
Jahr(e)seit 2019
Produktions-
unternehmen
Bing Film & TV
Länge25 Minuten
Episoden10 in 1+ Staffeln
GenreComedy
IdeeJan Albert de Weerd, Ilse Warringa
ProduktionPavel Marik, Ingmar Menning
KameraAlex Moll
Erstveröffentlichung18. Juni 2019 auf Joyn
Besetzung

Die Läusemutter ist eine deutsche Comedy-Fernsehserie des Video-on-Demand-Anbieters Joyn und des Fernsehsenders Sat.1. Die Serie handelt von der alleinerziehenden Mutter Hannah Weihrauch und ihrer Elternarbeit an einer Grundschule. Sie ist eine Adaption der mehrfach ausgezeichneten niederländischen Serie De Luizenmoeder des Senders AVROTROS.[1]

Die erste Staffel wurde am 18. Juni 2019 auf Joyn veröffentlicht.[2] Die TV-Ausstrahlung erfolgt ab dem 7. Februar 2020 in Doppelfolgen.[3]

Besetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rolle Schauspieler Staffel Folgen Bemerkungen
Hannah Weihrauch Pina Kühr 1– 1– alleinerziehende Mutter, Kinderpsychologin
Stefan Michael Kessler 1– 1– Vater
Kimberly Nadja Zwanziger 1– 1– Mutter
Mel Öztürk Tanya Erartsin 1– 1– Mutter
Ursula Bosch Isabella Schmid 1– 1– Mutter
Walter Weimann Andreas Birkner 1– 1– homosexueller Vater
Jerome Fischer Jerry Kwarteng 1– 1– homosexueller Vater
Doris Schmidt Petra Nadolny 1– 1– Elternbeiratsvorsitzende
Anton P. Immelmann Alexander Schubert 1– 1– Schulleiter
Anke Knapp Antje Widdra 1– 1– Klassenlehrerin der 2. Klasse
Inge Bach April Hailer 1– 1– Klassenlehrerin der 4. Klasse
Volker Bader Tobias van Dieken 1– 2– Hausmeister, ehemaliger Soldat

Ausstrahlung und Produktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 18. Juni 2019 veröffentlichte die Streaming-Plattform Joyn alle zehn Folgen der ersten Staffel.[2] Die TV-Ausstrahlung soll ab dem 7. Februar 2020 auf Sat.1 erfolgen.[4][3]

Bereits vor Veröffentlichung der ersten Staffel, wurde eine zweite Staffel in Auftrag gegeben.[5] Von Ende Oktober 2018 bis Mitte März 2019 wurden die beiden Staffeln bzw. 20 Episoden gedreht.[5]

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Original­titel Regie Drehbuch
1 1 Den Letzten beißen die Läuse Jan Albert de Weerd Iris Kobler
2 2 Wer ist hier der Boss? Jan Albert de Weerd Iris Kobler
3 3 Partiziparty Jan Albert de Weerd Iris Kobler
4 4 Die Glanz Methode Jan Albert de Weerd Iris Kobler
5 5 König Winter rettet die Welt Jan Albert de Weerd Iris Kobler
6 6 Inklusion Exklusiv Jan Albert de Weerd Iris Kobler
7 7 Pullermann und Vorderpoeppes Jan Albert de Weerd Iris Kobler
8 8 Sonne – Mond und Zwerge Jan Albert de Weerd Iris Kobler
9 9 Die Löwen sind los Jan Albert de Weerd Iris Kobler
10 10 Ein Clown kommt selten allein Jan Albert de Weerd Iris Kobler
Am 18. Juni 2019 wurden alle Episoden auf Joyn veröffentlicht.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Alexander Krei: Niederländischer Hit kommt nach Deutschland. Sat.1 will wieder in die Sitcom-Produktion einsteigen. In: DWDL.de. 19. März 2018, abgerufen am 27. Juni 2019.
  2. a b Die Läusemutter: Episodenguide - Staffel 1. In: Fernsehserien.de. Abgerufen am 27. Juni 2019.
  3. a b Sat.1 zeigt "Läusemutter" und "Think Big!" am Fun-Freitag. In: DWDL.de. 9. Januar 2020, abgerufen am 9. Januar 2020.
  4. “Queen of Drags”, “Big Brother” und die Rugby-WM: die TV-Neuheiten von ProSiebenSat.1 für 2019/20. In: meedia.de. 26. Juni 2019, abgerufen am 27. Juni 2019.
  5. a b Sat.1 dreht gleich zwei Staffeln der "Läusemutter"-Sitcom. In: DWDL.de. 26. Oktober 2018, abgerufen am 27. Juni 2019.