Doğukan Sınık

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Doğukan Sınık
Personalia
Geburtstag 21. Januar 1999
Geburtsort AntalyaTürkei
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
2008–2011 Antalya Kundu SK
2011–2012 Antalya Şimşek GSK
2012–2015 Antalyaspor
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2015– Antalyaspor 3 (0)
2017–2018 → Kemerspor 2003 (Leihe) 30 (2)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2015– Türkei U-16 3 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: Saisonende 2017/18

Doğukan Sınık (* 21. Januar 1999 in Antalya) ist ein türkischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sınık begann mit dem Vereinsfußball in der Jugend von Antalya Kundu SK und spielte später für den Nachwuchs von Antalya Şimşek GSK. 2012 holte mit Antalyaspor der erfolgreichste und bekannteste Verein seiner Heimatstadt ihn in seine Nachwuchsabteilung.

Gegen Ende der Saison 2014/15 wurde er erst am Training der Profimannschaft beteiligt und gab schließlich am 23. Mai 2015 in der Auswärtsligapartie gegen Elazığspor sein Profidebüt. Zwei Tage zuvor hatte er von seinem Klub auch einen Profivertrag erhalten. Mit diesem Debüt gehörte er auch zu jener Mannschaft, die Play-off-Sieger der TFF 1. Lig wurde und damit den Wiederaufstieg in die Süper Lig erreichte.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sınık startete seine Nationalmannschaftskarriere im April 2015 mit einem Einsatz für die türkische U-16-Nationalmannschaft.

Erfolg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Antalyaspor

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]