Einecke

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Einecke
Gemeinde Welver
Koordinaten: 51° 35′ 28″ N, 8° 0′ 4″ O
Eingemeindung: 1. Juli 1969
Postleitzahl: 59514
Vorwahl: 02384

Einecke ist ein Ortsteil der Gemeinde Welver. Das Dorf liegt in der Soester Börde und ist vom Hauptort Welver etwa 5 km entfernt. Es liegt grob in dem „Dreieck“ HammSoestWerl, etwa 10 km von Soest und Werl und 25 km von Hamm entfernt.

Am 1. Juli 1969 wurde Einecke nach Welver eingemeindet.[1]

Schriftliche Erwähnungen über Einecke findet man ab dem Jahr 1247. Damals verkaufte das Kloster Cappenberg dem Walburgiskloster in Soest „Güter in Einecke“ (bona in Endeke sita). „Endeke“ soll vom altsächsischen Eigennamen „Enikő“ abstammen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Martin Bünermann: Die Gemeinden des ersten Neugliederungsprogramms in Nordrhein-Westfalen. Deutscher Gemeindeverlag, Köln 1970, S. 93.