Fabian Schulz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fabian Schulz

Fabian Schulz (* 15. Juni 1967) ist ein deutscher Sänger, Gitarrist, Schlagzeuger und Songwriter.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anfang des Jahrtausends war er Sänger und Frontmann der Band „No Sex until Marriage“. Diese Band wurde nach drei Singles und einem Album aufgelöst. Zusammen mit Christof Stein-Schneider gründet er die Wohnraumhelden. Hierbei handelt es sich um deutschsprachiges Liedermaching.

Nebenbei arbeitet Fabian Schulz als Songschreiber und Texter unter anderem für Peter Kraus und die Prinzen[1]. Auch ist er Begleitmusiker verschiedener Künstler (u. a. Wingenfelder) und spielt im Vorprogramm diverser namhafter Bands, u. a. auf der Abschiedstour von Fury in the Slaughterhouse. Daneben ist er bei einer Tourbooking Agentur tätig.[2]

Mit Unterstützung von Moor Music-Production, einem Musiklabel von Ulrich Rode und Anne de Wolff, sowie Jens Carstens (Drums), Diane Weigmann (Gesang), Christof Stein-Schneider (Gitarre) Christian Decker (Bass), Martin Wenk (Gitarre, Trompete) u. a. brachte er 2008 eine Solo-CD „SCHULZ“ raus.

2009 gründet er die „1st Songwriter Community“, bestehend aus verschiedenen Singer-Songwritern und einer Band. Im November 2009 tourte die „1. SC“ erstmals.

Im Frühjahr 2017 produzierte er u. a. das Jubiläums-Album der Band Fury in the Slaughterhouse. Seit Herbst 2017 ist er zusätzlich auch „Stage Right Gitarrist“ bei der der deutschen Band Wingenfelder.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2001 – A1 (Album) – No Sex Until Marriage
  • 2003 – Welthits (Album) – Die Wohnraumhelden
  • 2005 – Die Rückkehr der Wohnraumhelden (Album) – Die Wohnraumhelden
  • 2006 – Jetzt mal im Ernst (Split-CD-Album) – Die Wohnraumhelden vs. Mirco Buchwitz
  • 2008 – Schulz (Album) – Schulz
  • 2008 – Tourlaub (Live-Album) – Die Wohnraumhelden
  • 2009 – Kung-Fu Schule (Album) – Die Wohnraumhelden
  • 2009 – Das BESTE der Wohnraumhelden (Live-Album) – Die Wohnraumhelden
  • 2011 – Rock'n'Roll Puppentheater – Die Wohnraumhelden
  • 2012 – wirklich evil – Die Wohnraumhelden
  • 2014 – Rettung naht (Nur echt mit dem gelben, veganen Gummiband)

EPs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2007 – Ein scHerz für Linden (Mini-EP-Album) – Die Wohnraumhelden vs. 121crew
  • 2008 – The Rock´n Rolling Hotel (Mini-EP-Album) – Die Wohnraumhelden (statt Gummibärchen)

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1999 – You Will Be Late (Single) – No Sex Until Marriage
  • 2000 – Wannabe (Single) – No Sex Until Marriage
  • 2000 – Hey Hey Hey (Single) – No Sex Until Marriage
  • 2003 – Sonnenlicht (Single) – Die Wohnraumhelden
  • 2008 – Wir sind der Rauch (Single) – Die Wohnraumhelden
  • 2008 – Wir sind Scorpions (Single) – Die Wohnraumhelden
  • 2011 – Rock (Single) – Die Wohnraumhelden und Torfrock
  • 2016 – Wohnraumheldenliga

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Eintrag vom 25. August 2004
  2. Agenturseite der Wohnraumhelden, Booking Kontakt