Five Nations 1910

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Five Nations 1910 war die erste Ausgabe des Rugby-Union-Turniers Five Nations (das heutige Six Nations), nachdem der Vorgänger International Home Championship mit der Aufnahme Frankreichs erweitert worden war. Das Turnier fand zwischen dem 1. Januar und dem 28. März statt. Turniersieger wurde England, das seine Heimspiele erstmals in der traditionellen Spielstätte Twickenham Stadium austrug.

Abschlusstabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Land Spiele Siege Unent. Ndlg. Spiel-
punkte
Tabellen-
punkte
EnglandEngland England 4 3 1 0 36:14 7
Wales Wales 4 3 0 1 88:28 6
SchottlandSchottland Schottland 4 2 0 2 46:28 4
IrlandIrland Irland 4 1 1 2 11:36 3
FrankreichFrankreich Frankreich 4 0 0 4 20:95 0

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum Ort Begegnung Ergebnis
1. Januar St Helens, Swansea Wales − Frankreich 49:14
15. Januar Twickenham Stadium, London England − Wales 11:6
22. Januar Inverleith, Edinburgh Schottland − Frankreich 27:0
5. Februar Cardiff Arms Park, Cardiff Wales − Schottland 14:0
12. Februar Twickenham Stadium, London England − Irland 0:0
26. Februar Balmoral Showground, Belfast Irland − Schottland 0:14
3. März Parc des Princes, Paris Frankreich − England 3:11
12. März Lansdowne Road, Dublin Irland − Wales 3:19
19. März Inverleith, Edinburgh Schottland − England 5:14
28. März Parc des Princes, Paris Frankreich − Irland 3:8

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]