Five Nations 1972

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Ausgabe 1972 des jährlich stattfindenden Rugby-Union-Turniers Five Nations (seit 2000 Six Nations) musste wegen des Nordirlandkonflikts vorzeitig beendet werden, so dass es keinen Sieger gab. Nach dem Blutsonntag in Derry war die britische Botschaft in Dublin von einem aufgebrachten Mob niedergebrannt worden und zahlreiche Spieler hatten Drohbriefe erhalten. Schottland und Wales weigerten sich, zu den noch bevorstehenden Auswärtsspielen in Irland anzutreten und begründeten dies mit der mangelnden Sicherheit.

Abschlusstabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Land Spiele Siege Unent. Ndlg. Spiel-
punkte
Tabellen-
punkte
Wales Wales 3 3 0 0 67:21 6
IrlandIrland Irland 2 2 0 0 30:21 4
SchottlandSchottland Schottland 3 2 0 1 55:53 4
FrankreichFrankreich Frankreich 4 1 0 3 61:66 2
EnglandEngland England 4 0 0 4 36:88 0

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum Ort Begegnung Ergebnis
15. Januar Murrayfield Stadium, Edinburgh Schottland − Frankreich 20:9
15. Januar Twickenham Stadium, London England − Wales 3:12
29. Januar Stade Olympique, Colombes Frankreich − Irland 9:14
5. Februar Cardiff Arms Park, Cardiff Wales − Schottland 35:12
12. Februar Twickenham Stadium, London England − Irland 12:16
26. Februar Stade Olympique, Colombes Frankreich − England 37:12
18. März Murrayfield Stadium, Edinburgh Schottland − England 23:9
25. März Cardiff Arms Park, Cardiff Wales − Frankreich 20:6

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]