Flugplatz Zweisimmen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Flugplatz Zweisimmen
Flugplatz Zweisimmen (Kanton Bern)
Red pog.svg
Kenndaten
ICAO-Code LSTZ
Koordinaten

46° 33′ 11″ N, 7° 22′ 52″ OKoordinaten: 46° 33′ 11″ N, 7° 22′ 52″ O

933 m (3061 ft) über MSL
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 11 km nordöstlich von Gstaad
Basisdaten
Betreiber Flugplatzgenossenschaft Zweisimmen
Start- und Landebahn
17/35 652 m × 40 m Asphalt



i7

i11 i13

BW

Der Flugplatz Zweisimmen (ICAO-Code LSTZ) ist ein privater Flugplatz bei Zweisimmen im Schweizer Kanton Bern.

Der Flugplatz wurde im Zweiten Weltkrieg als Reduitflugplatz erstellt und bis in die 1990er Jahre als Militärflugplatz genutzt. Seit 2011 gehört er einer zivilen Genossenschaft.

Eine ehemals militärische, unterirdische Anlage beim Flugplatz ist einer der beiden Standorte des hochsicheren Rechenzentrums Swiss Fort Knox.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]