Forza Motorsport 2

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Forza Motorsport 2 ist ein Rennspiel für die Xbox-360-Videospielkonsole, das von Microsoft entwickelt wurde. Es ist der Nachfolger des 2005 erschienenen Forza Motorsport. Am 23. Oktober 2009 erschien in Europa der Nachfolger Forza Motorsport 3, der das bekannte simulationslastige Spielprinzip übernimmt, jedoch den Fuhrpark und die Streckenanzahl ausbaut.

Spielprinzip[Bearbeiten]

Wie schon beim Vorgänger werden reale Wagen der verschiedensten Hersteller auf zum Teil fiktiven Rennstrecken gefahren. Bei den einzelnen Rennen, welche in verschiedene Klassen unterteilt sind, gewinnt der Spieler Credits einer fiktiven Währung. Hiermit kann der Spieler neue Wagen oder Tuning-Teile für vorhandene Wagen kaufen. Außerdem können die Wagen mit verschiedenen Farben lackiert werden, sowie 4100 Grafiken (Decals), wie Herstellerlogos, Formen oder Buchstaben mittels Editor auf der Karosserie angebracht werden. Dieses ist in mehreren Schichten möglich.

Die Schadensdarstellung wurde, im Vergleich zum ersten Teil, verbessert. So kann man zwischen realistischen, begrenzten und kosmetischen Schäden wählen.

Das Spiel ist per Splitscreen oder Xbox Live auch für Rennen mit bis zu acht Spielern geeignet. Über Xbox Live können Spieler auch Autos untereinander handeln oder verschenken.

Forza 2 läuft bei 60 Hertz mit einer HD-Auflösung von 720p. Das Microsoft Xbox 360 Wireless Racing Wheel wurde ebenfalls für dieses Spiel herausgegeben.

Autos[Bearbeiten]

Die Auswahl der Wagen erstreckt sich auf über 300 Autos. Hierbei werden Wagen verschiedener Hersteller aus aller Welt angeboten. Unter anderem Mercedes-Benz, Audi, Porsche, Lotus oder Toyota.

Unterteilt werden die Fahrzeuge in verschiedene Klassen:

Produktionswagen[Bearbeiten]

Rennwagen[Bearbeiten]

Wagen dieser Klassen können nicht mit Upgrades verbessert werden.

Rennstrecken[Bearbeiten]

Es gibt insgesamt 14 Rennstrecken, davon sind zehn Kurse real und vier fiktiv.

Reale Strecken[Bearbeiten]

Fiktive Strecken[Bearbeiten]

  • Maple Valley Raceway
  • New York Circuit
  • Nissan Speedway
  • Sunset Peninsula Infield

Wertungen[Bearbeiten]

Spieletipps 89 %[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Test auf spieletipps.de