Fußball-Weltmeisterschaft 1958/Ungarn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dieser Artikel behandelt die ungarische Fußballnationalmannschaft bei der Fußball-Weltmeisterschaft 1958.

Qualifikation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Land Tore Punkte
1 Ungarn 1957Ungarn Ungarn 12:4 6
2 Bulgarien 1948Bulgarien Bulgarien 11:7 4
3 NorwegenNorwegen Norwegen 3:15 2
Norwegen Ungarn 2:1
Ungarn Bulgarien 4:1
Bulgarien Ungarn 1:2
Ungarn Norwegen 5:0

Ungarisches Aufgebot[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nummer / Name Damaliger Verein Geburtstag LS
Torhüter
1 Gyula Grosics Ungarn 1957Ungarn Tatabányai Bányász 04.02.1926
22 István Ilku Ungarn 1957Ungarn Dorogi Bányász 06.03.1933
Abwehr
2 Sándor Mátrai Ungarn 1957Ungarn Ferencváros Budapest 20.11.1932
3 Ferenc Sipos Ungarn 1957Ungarn MTK Budapest 13.12.1932
4 László Sárosi Ungarn 1957Ungarn Vasas Budapest 27.02.1932
12 Béla Kárpáti Ungarn 1957Ungarn Vasas Budapest 30.09.1929
13 Oszkár Szigeti Ungarn 1957Ungarn Diósgyőri VTKM 10.09.1933
Mittelfeld
5 József Bozsik Ungarn 1957Ungarn Honvéd Budapest 28.11.1925
6 Pál Berendy Ungarn 1957Ungarn Vasas Budapest 30.11.1931
7 László Budai Ungarn 1957Ungarn Honvéd Budapest 19.07.1928
8 Lajos Tichy Ungarn 1957Ungarn Honvéd Budapest 24.03.1935
15 Antal Kotász Ungarn 1957Ungarn Honvéd Budapest 01.09.1929
Angriff
9 Nándor Hidegkuti Ungarn 1957Ungarn MTK Budapest 03.03.1922
10 Dezső Bundzsák Ungarn 1957Ungarn Vasas Budapest 03.05.1928
11 Károly Sándor Ungarn 1957Ungarn MTK Budapest 29.11.1928
14 Ferenc Szojka Ungarn 1957Ungarn Salgótarjáni BTC 07.04.1931
16 László Lahos Ungarn 1957Ungarn Tatabányai Bányász 17.01.1933
17 Mihály Vasas Ungarn 1957Ungarn Salgótarjáni BTC 14.09.1933
18 Tivadar Monostori Ungarn 1957Ungarn Dorogi Bányász 24.08.1936
19 Zoltán Friedmanszky Ungarn 1957Ungarn Ferencváros Budapest 22.10.1934
20 József Bencsics Ungarn 1957Ungarn Újpest Budapest 06.08.1933
21 Máté Fenyvesi Ungarn 1957Ungarn Ferencváros Budapest 20.09.1933
Trainer
Ungarn 1957Ungarn Lajos Baróti 19.08.1914

Spiele der ungarischen Mannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Land Tore Punkte
1 SchwedenSchweden Schweden 5:1 5
2 Wales 1953Wales Wales 2:2 3
3 Ungarn 1957Ungarn Ungarn 6:3 3
4 Mexiko 1934Mexiko Mexiko 1:8 1
  • Ungarn 1957Ungarn Ungarn – Wales 1953Wales Wales 1:1 (1:1)

Stadion: Jernvallen (Sandviken)

Zuschauer: 20.000

Schiedsrichter: Codesal (Uruguay)

Tore: 1:0 Bozsik (5.), 1:1 J. Charles (27.)

  • SchwedenSchweden Schweden – Ungarn 1957Ungarn Ungarn 2:1 (1:0)

Stadion: Råsundastadion (Solna)

Zuschauer: 40.000

Schiedsrichter: Mowat (Schottland)

Tore: 1:0 Hamrin (55.), 2:0 Hamrin (55.), 2:1 Tichy (77.)

  • Ungarn 1957Ungarn Ungarn – Mexiko 1934Mexiko Mexiko 4:0 (1:0)

Stadion: Jernvallen (Sandviken)

Zuschauer: 13.300

Schiedsrichter: Eriksson (Finnland)

Tore: 1:0 Tichy (19.), 2:0 Tichy (46.), 3:0 Sándor (54.), 4:0 Bencsics (69.)

Der Veranstalter Schweden ging als Favorit in die Gruppe 3 und wurde seiner Rolle gerecht. Mexiko (3:0) und Ungarn (2:1), die nur noch drei Spieler aus dem 54er-Wunderteam dabei hatten (der Aufstand von 1956 hatte das Team auf ganz Europa verteilt und nicht alle Spieler wurden freigestellt), wurden besiegt. Zuletzt konnten sich die Schweden noch ein 0:0 gegen Wales leisten. Dieses Ergebnis war für die Waliser wichtig, da sie dadurch ins Entscheidungsspiel gegen Ungarn gelangten und 2:1 siegten. Mexiko wurde erwartungsgemäß Letzter der Gruppe.

Playoff[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wales 1953Wales Wales – Ungarn 1957Ungarn Ungarn 2:1 (0:1)

Stadion: Råsundastadion (Solna)

Zuschauer: 20.000

Schiedsrichter: Latyschew (Sowjetunion)

Tore: 0:1 Tichy (33.), 1:1 Allchurch (55.), 2:1 Medwin (76.)