Gebrüder Moped

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gebrüder Moped ist ein österreichisches Kabarettduo, gegründet von Franz Stanzl (* 20. Mai 1972 in Wien) und Martin Strecha-Derkics (* 27. März 1971 in Wien).

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bekannt wurden die Gebrüder Moped durch ihre satirischen Bildbearbeitungen und humoristischen Kommentare in den sozialen Medien Facebook, Twitter und Instagram[1][2].

Ihr erstes Kabarettprogramm Gaga präsentierte das Duo 2008 im Wiener Kabarett Niedermair. Gleichzeitig startete die Tour Die lange Nacht des Kabaretts gemeinsam mit Pepi Hopf, Clemens Maria Schreiner und Gerhard Gradinger.

Mit den folgenden Programmen Bist du Moped (2009), Jausengegner (2012), Männerversteher (2013), Tellerrandtango (2014)[3] und Keine Angst (2017) traten sie auf zahlreichen Bühnen und Veranstaltungsorten in ganz Österreich auf. Seit 2014 kuratieren und moderieren sie die Veranstaltungsreihe Kabarett Koalition im Kulturhofkeller Villach. Fünfmal im Jahr gestalten die Kabarettisten mit jeweils zwei Acts einen gemeinsamen Abend. Seit 2015 veranstalten die Gebrüder Moped jährlich am Aschermittwoch in der Kulisse Wien die Benefizveranstaltung Parole! Ein politischer Aschermittwoch im Kabarett. Sie führen als Hosts der satirischen Revue durch das vergangene Jahr und bitten jeweils rund zehn Gäste aus verschiedenen Bereichen des öffentlichen Lebens (Politik, Journalismus, Kultur) am Bühnen-Stammtisch Platz zu nehmen und den Abend durch Gastbeiträge zur bereichern.

2015 veröffentlichten die Gebrüder Moped ihr erstes Buch Was macht der Kanzler eigentlich beruflich?, 2018 folgte Heute gehört uns Österreich und morgen die ganze Scheibe[4][5]. Die multimediale Leseshow zum Buch (Premiere im Wiener Rabenhof Theater) führte durch ganz Österreich.

Im Zweijahresrhythmus spielen die Gebrüder Moped seit 2016 zu Jahresende gemeinsam mit Gerald Fleischhacker, Guido Tartarotti, Verena Scheitz und Leo Lukas den satirischen Jahresrückblick Das war 20xx! … ein Jahr im Rückspiegel.

Die Gebrüder Moped arbeiten als Autoren für zahlreiche TV-Produktionen (u. a. Willkommen Österreich und Bist du deppert) und verfassten Kolumnen und Textbeiträge für diverse Medien und Institutionen (unter anderem SOS Mitmensch, Wiener Sport-Club, First Vienna Football Club 1894, Falter, Der Standard)[6].

Kabarettprogramme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2020: Die Gebrüder Moped Show, Premiere am 2. März 2020 im Kabarett Niedermair; Regie: Klaus Eckel
  • 2018: Heute gehört uns Österreich und morgen die ganze Scheibe, Leseshow zum gleichnamigen Buch, Premiere am 20. September 2018 im Rabenhof Theater
  • 2017: Keine Angst, Premiere am 3. April 2017 im Kabarett Niedermair; Regie: Leo Lukas[7]
  • 2014: Tellerrandtango, Premiere am 26. September 2014 in der Kulisse[8]
  • 2013: Männerversteher, Premiere am 2. Februar 2013 im Kabarett Niedermair[9]
  • 2012: Jausengegner, Premiere am 12. Jänner 2012 im Kabarett Niedermair
  • 2009: Bist du Moped, Premiere am 3. Oktober 2009 im Kabarett Niedermair
  • 2008: Gaga, Premiere am 11. September 2008 im Kabarett Niedermair; Regie: Susanne Stanzl

Live-Shows[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2019: Ein fesches Dirndl, Lesung gemeinsam mit Zdenka Becker, Premiere am 26. Oktober 2019 in der Kulisse
  • 2018: Das war 2018! … ein Jahr im Rückspiegel, satirischer Jahresrückblick gemeinsam mit Gerald Fleischhacker, Guido Tartarotti, Verena Scheitz und Leo Lukas, Premiere am 27. Dezember 2018 im Stadtsaal
  • 2017: Spompanadeln auf zwei Radeln, Kinderprogramm, Premiere am 6. November 2017 im Kulturhofkeller Villach
  • 2016: Das war 2016! … ein Jahr im Rückspiegel, satirischer Jahresrückblick gemeinsam mit Gerald Fleischhacker, Guido Tartarotti, Verena Scheitz und Leo Lukas, Premiere am 27. Dezember 2018 im Stadtsaal
  • seit 2015: Parole! Ein politischer Aschermittwoch im Kabarett, jährliche Veranstaltungsreihe am Aschermittwoch in der Kulisse, Wien
  • seit 2014: Kabarett Koalition, regelmäßige Kabarett Mixed-Show im Kulturhofkeller Villach, Kuratoren und Moderation
  • 2008: Die lange Nacht des Kabaretts, Kabarett-Tour gemeinsam mit Pepi Hopf, Clemens Maria Schreiner und Gerhard Gradinger, Premiere am 4. September 2008

Fernsehen und Radio (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2019: Schluss mit Lustig, ORF 1, satirischer Jahresrückblick, Co-Autoren
  • 2019: Was gibt es Neues?, ORF 1, Comedy Quizshow, Gast
  • 2019: Kabarett im Turm, ORF III, Kabarettreihe, Darsteller, eine Episode
  • seit 2018: Die Tafelrunde, ORF III, Satire-Kabarettshow, mitwirkende Gäste
  • 2018: Vereinsheim Schwabing, BR, Comedyshow, mitwirkende Gäste
  • 2018: Der kleine Staatsbesuch, ORF 1, Co-Autoren
  • 2018: Gebrüder Moped im Freibad, FM4, eigene Sendereihe
  • 2018: Pratersterne, ORF 1, Comedyshow, mitwirkende Gäste
  • 2016: Zum Brüller, Servus TV, Comedy-Serie, Darsteller
  • 2016: DokEins, ORF 1, Co-Autoren
  • 2016: Gebrüder Moped – die kleine Wochenrevue, Puls 4, eigene Sendereihe
  • 2015: Eckel mit Kanten, Comedyshow, mitwirkende Gäste
  • 2015: Die Gebrüder Moped retten die Ehre, Puls 4, satirische Rubrik nach den Puls 4 News
  • 2015: heute-show, ZDF, Satireshow, Autoren und Darsteller im Online-Format der Sendung
  • seit 2015: Bist du deppert!, Puls 4, Comedyshow, Autoren und Darsteller
  • seit 2014: Willkommen Österreich, ORF 1, Autoren und Bildsatiriker
  • 2013: Hyundai Kabarett-Tage, ORF III, Kabarettreihe, Darsteller, eine Episode

Publikationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Joachim Leitner: Das Poltern auf die Spitze treiben, auf der Webseite tt.com, abgerufen am 3. Jänner 2020
  2. 'Kurz ist geil': Video macht sich über VP-Chef lustig, auf der Webseite heute.at, abgerufen am 3. Jänner 2020
  3. Gebrüder Moped: „Tellerrandtango“, auf der Webseite diepresse.com,abgerufen am 3. Jänner 2020
  4. Leonhard Hartinger: Vom Web auf die Bühne: Die Gebrüder Moped, auf der Webseite sn.at, abgerufen am 3. Jänner 2020
  5. Peter Temel: Gebrüder Moped über "die Pressefreiheit, die wir meinen", auf der Webseite kurier.at, abgerufen am 3. Jänner 2020
  6. Gebrüder Moped, auf der Webseite fm4v3.orf.at, abgerufen am 3. Jänner 2020
  7. Gebrüder Moped: "Wir treten nur gegen die Mächtigen", auf der Webseite meinbezirk.at, abgerufen am 3. Jänner 2020
  8. "Tellerrandtango": Neues von den Mopeds, auf der Webseite kabarett.at, abgerufen am 3. Jänner 2020
  9. Gebrüder Moped verstehen die Männer, auf der Webseite kabarett.at, abgerufen am 3. Jänner 2020