Gegenspionage

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gegenspionage ist

  • ein Begriff für eine nachrichtendienstliche Tätigkeit, die darauf gerichtet ist, in Sicherheitsbehörden, Agenten zu werben und zu führen und so Struktur, Arbeitsweise und Absichten dieser Organisationen auszuforschen, siehe Spionageabwehr
  • der Titel eines Filmes, siehe Gegenspionage (Film)
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.