Girau do Ponciano

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen wichtige Informationen. Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.
Município de Girau do Ponciano
Girau do Ponciano
Girau do Ponciano (Brasilien)
Girau do Ponciano
Girau do Ponciano
Koordinaten 9° 53′ S, 36° 50′ WKoordinaten: 9° 53′ S, 36° 50′ W
Girau do Ponciano.png
Basisdaten
Staat Brasilien

Bundesstaat

Alagoas
Fläche 514,4 km²
Einwohner 36.600 (2010)
Dichte 71,2 Ew./km²
Gründung 15. Juli 1958Vorlage:Infobox Ort/Wartung/Datum
Politik
Stadtpräfekt David Ramos de Barros (2017–2020)

Girau do Ponciano, amtlich Município de Girau do Ponciano, ist eine Mittelstadt im Bundesstaat Alagoas im Nordosten von Brasilien.

Die Gemeinde hat eine Fläche von 514 km² (Stand 2015) und bei der Volkszählung 2010 36.600 Einwohner. Diese werden Girauenser genannt. Zum 1. Juli 2016 wurde Bevölkerung auf 40.912 Einwohner geschätzt.[1]

Der Munizip wurde am 15. Juli 1958 gegründet, wirksam zum 1. Januar 1959. Stadtpräfekt ist nach der Kommunalwahl 2016 David Ramos de Barros.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1991: 27.801
  • 1996: 27.422
  • 2000: 29.574
  • 2007: 35.162
  • 2010: 36.600
  • 2013: 39.657
  • 2016: 40.912

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. IBGE: Cidades@ Alagoas:Girau do Ponciano. Abgerufen am 19. Mai 2017 (portugiesisch).