Campo Grande

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Artikel fehlt (Geschichte, Gesellschaft, Geographie, Wirtschaft, Politik).
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.
Município de Campo Grande
„CG“, „Cidade Morena“
„Campão“, „Capital dos Ipês“
Campo Grande
Campo Grande Collage.png
Campo Grande (Brasilien)
Campo Grande
Campo Grande
Koordinaten 20° 28′ S, 54° 37′ WKoordinaten: 20° 28′ S, 54° 37′ W
Lage des Munizips im Bundesstaat Mato Grosso do Sul
Lage des Munizips im Bundesstaat Mato Grosso do Sul
Symbole
Wappen
Wappen
Flagge
Flagge
Wahlspruch
„Poder, prosperidade e altruísmo“
Macht, Wohlstand und Altruismus
Gründung 26. August 1889 (Vila de Campo Grande)Vorlage:Infobox Ort in Brasilien/Wartung
Basisdaten
Staat Brasilien
Bundesstaat Mato Grosso do Sul
Região intermediária Campo Grande (seit 2017)
Região imediata Campo Grand (seit 2017)
Gliederung 7 Regionen, 2 Distrikte
Höhe 592 m
Klima tropisches Savannenklima, Aw
Fläche 8093 km²
Einwohner 786.797 (2010[1])
Dichte 97,2 Ew./km²
Schätzung 895.982 (1. Juli 2019)[1]
Gemeindecode IBGE: 5002704
Postleitzahl 79000-000 bis 79129-999
Zeitzone UTC−4
Politik
Stadtpräfekt Marquinhos Trad[2] (2017–2020)
Partei PSD
Kultur
Schutzpatron Antonius von Padua
Wirtschaft
BIP 25.437.928 Tsd. R$
29.443 R$ pro Kopf
(2016)
HDI 0,784 (2010)

Campo Grande (deutsch Großes Feld, amtlich portugiesisch Município de Campo Grande) ist die Hauptstadt des brasilianischen Bundesstaates Mato Grosso do Sul. Die Bevölkerungszahl wurde zum 1. Juli 2019 auf 895.982 Einwohner geschätzt, die auf einer großen Gemeindefläche von rund 8093 km² leben und Campo-Grandenser genannt werden.[1]

Sie liegt in der Serra de Maracaju an der Kreuzung der beiden Fernverkehrsstraßen BR 163 (DouradosSantarém) und BR 262 (Três LagoasCorumbá).

Erzbistum Campo Grande[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Söhne der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Campo Grande (Mato Grosso do Sul) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Campo Grande – Panorama. In: cidades.ibge.gov.br. Instituto Brasileiro de Geografia e Estatística (IBGE), abgerufen am 23. August 2019 (brasilianisches Portugiesisch).
  2. Juliene Katayama, Paulo Fern: Trad toma posse e diz que capital de MS ficará em ordem em até 14 meses. In: globo.com. G1, 2. Januar 2017, abgerufen am 23. August 2019 (brasilianisches Portugiesisch).