Hubert Fella

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hubert Fella (2017)

Hubert Wilhelm[1] Fella (* 15. Januar 1968 in Hammelburg, Bayern) ist ein deutscher Reality-TV-Teilnehmer.

Bekanntheit erlangte Fella ab 2012[2] als Darsteller in der Doku-Soap Ab ins Beet! bei VOX und weiteren Serien, zuletzt in der seit 2016 ebenfalls auf VOX ausgestrahlten Doku-Soap Hot oder Schrott – Die Allestester. Mitte 2017 nahm Hubert Fella zusammen mit seinem Partner Matthias Mangiapane, mit welchem er seit 2006 liiert und ab 2012 verlobt war, an der RTL-Produktion Das Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare teil.[3] Nach einem erneuten Heiratsantrag im Rahmen der Anfang 2018 auf RTL ausgestrahlten zwölften Staffel des Dschungelcamps[4] folgte auf VOX die sechsteilige Doku-Soap Hubert & Matthias - Die Hochzeit, die das Paar bei den Hochzeitsvorbereitungen begleitete. Das Paar heiratete am 8. Mai 2018 auf Schloss Engers.[5]

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fernsehen

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Album

  • 2013: Die Fellas Comedy mit Lisbeth, Vol. 1

Singles

  • 2012: Summ Summ Summ - Ich will Dich
  • 2014: Geburtstagslied (Wir wünschen dir alles Gute)
  • 2018: Die Ananas – Die Fellas feat. Olga Orange

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. tvnow.de. Abgerufen am 14. Juni 2018.
  2. http://www.vox.de/cms/hubert-und-matthias-733985.html
  3. Das Sommerhaus der Stars 2017: Hubert Fella und Matthias Mangiapane sind die Sommerhaus-Paradiesvögel
  4. Matthias bekommt einen Heiratsantrag im Dschungel
  5. So märchenhaft haben Matthias Mangiapane und Hubert Fella 'Ja' gesagt
  6. http://www.vox.de/cms/hubert-und-matthias-733985.html